Thema & Hintergründe

B34

B34

Aktuelle News und Hintergründe zur B34.

Die Bundesstraße 34 führt von Basel in der Schweiz nach Bodman-Ludwigshafen am Bodensee.

Mehr anzeigen
Neueste Artikel
Bad Säckingen Schwerer Verkehrsunfall bei Wallbach – B 34 komplett gesperrt – 66-jähriger Autofahrer stirbt an Unfallstelle
Am Donnerstagmittag kollidierten in Höhe Wallbach ein Sattelzug und ein Auto miteinander. Es gibt mehrere Verletzte. Die B 34 ist komplett gesperrt. Es kommt zu starken Verkehrsbehinderungen.
Zu einem Unfall mit zwei Leichtverletzten kam es am Donnerstag in Bad Säckingen (Symbolbild).
Singen Unbekannter lädt Müll nahe Waldfriedhof ab
Die Polizei ermittelt wegen illegaler Müllbeseitigung: In der Umwelt haben Kanister mit Altöl und ein Flachbildfernseher nämlich nichts verloren. Es werden Zeugen gesucht.
Wehr IG fordert mehr Engagement in Brennet
Interessengemeinschaft fürchtet um Bedeutungsverlust des Bahnhalts, wenn Passagierzahlen zurückgehen sollten.
Neue Züge, alter Bahnhof: Die IG Bahnhof Brennet legt Wert darauf, dass die Hochrheinstrecke gegenüber einer möglichen Reaktivierung der Wehratalbahn Priorität genießen müsse. Bild: Justus Obermeyer
Wehr B34: Kein Herz für Fahrradfahrer
Durch Sperrung der Wehrabrücke müssen Radfahrer auf die B34 ausweichen. Das Landratsamt lehnt Warnschilder ab.
Für Fahrradfahrer kein Zuckerschlecken: Die Bundesstraße 34. Bild: Juliane Schlichter
Hochrhein Die A 98 am Hochrhein ein „Desaster“? Deutliche Kritik an der jüngsten Baustopp-Forderung des BUND
Der Bund für Umwelt und Naturschutz fordert, den Bau der Hochrheinautobahn zu stoppen und alternativ den Ausbau der Bundesstraße 34, sowie des Öffentlichen Nahverkehrs zu forcieren. Gegen die BUND-Einordnung der A 98 in die Liste der zwölf unwirtschaftlichsten und unökologischsten Fernstraßenprojekte Deutschlands gibt es heftigen Widerspruch.
Hinweisschild auf die Autobahn 98.
Waldshut-Tiengen Rückblende: Die Nachfrage von Schweizer Einkäufern nach dem deutschen Zollstempel auf dem Ausfuhrkassenzettel boomt im Landkreis wie nie zuvor
Starke Schneefälle blockieren die Landesstraße durchs Steinatal, ein 36-jähriger Autofahrer stirbt bei Unfall vor der Kolpingbrücke und der Skiclub St. Blasien feiert sein 100-jähriges Bestehen: Werner Huff hat wieder die spannendsten Meldungen von vor 25, 50, 70 und 100 Jahren aus dem Alb-Bote-Archiv zusammengetragen.
Bodman-Ludwigshafen Der letzte der neuen Wegweiser an der Bundesstraße 34 soll Ende Februar stehen
Zwei der drei neuen Wegweiser, die an der Bundesstraße 34 zwischen dem Mooshof und der Abzweigung nach Bodman aufgebaut werden sollen, stehen bereits, der dritte soll demnächst aufgestellt werden.
Albbruck Offene Fragen gibt es immer noch zum Albbrucker Gemeindewappen
Bis heute ist unklar, ob die Brücke auf dem Gemeindewappen von Albbruck einem realen Bauwerk entspricht oder symbolisch gemeint ist. Beide Erklärungsversuche wären möglich.
Auch diese Brücke käme von der Optik und der Lage her in Frage: Sie führt vom Ortsteil Alb über das Gelände der ehemaligen Papierfabrik hinüber zur Alten Landstraße.
Stockach/Bodman-Ludwigshafen Wegen rücksichtslosem Überholmanöver: Unbekannter baut Unfall
Ein Unbekannter hat am Dienstagabend auf der Bundesstraße 34 kurz vor Espasingen einen Unfall verursacht.
Rheinfelden Radverkehr bleibt Daueraufgabe: Im Bau- und Umweltausschuss wurde erneut über mögliche Schutzstreifen hitzig diskutiert
  • Kein Beschluss zur Planung von Schutzstreifen
  • Einige Straßen bleiben weiter auf der Prüfliste
Waldshut-Tiengen Erinnern Sie sich? Nach Ablehnung von vielen Seiten stand am Ende doch ein Ja zur Brücke für die B 500/B 34 in Waldshut
Redaktionsgeflüster: In seltener Einigkeit waren Gemeinderäte mehrerer Fraktionen gegen die Brücke der B 500/B 34 in Waldshut. Eine Kolumne von Werner Huff.
Auch über den Parkplatz vor dem Klinikum Hochrhein in Waldshut spannt sich die Brücke.
Albbruck Audi gegen Sattelzug: Ein Schwerverletzter bei Kollision auf der B 34 bei Albbruck
Nach der Kollision eines Audi mit einem Sattelzug ist die B 34 zwischen Albbruck und Dogern seit 8 Uhr gesperrt. Die Polizei bittet, die Unfallstelle weiträumig zu umfahren.
Waldshut-Tiengen Sattelzug-Fahrer will wenden und bleibt auf Waldshuter Kolpingbrücke hängen
Rund zwei Stunden hing ein Lastzug am Montagvormittag auf der Kolpingbrücke in Waldshut fest, nachdem er beim Wenden ein Verkehrsschild und ein Geländer gestreift hatte.
Ein Sattelzug ist am Montagvormittag auf der Waldshuter Kolpingbrücke hängengeblieben.
Bodman-Ludwigshafen Was sind denn diese Metallgestelle? An der B34 zwischen Mooshof und Abzweigung nach Bodman kommen ganz neue Straßenschilder
Nahe der Abzweigung nach Bodman weisen Straßenschilder mehrere Mängel auf. In der dritten Januar-Woche sollen sie deshalb ausgetauscht werden.
Die neuen Fundamente und Halterungen stehen schon. Hier werden bald neue Schilder angebracht, die die bisherigen ersetzen.
Hotzenwald/Todtmoos Die Tätigkeit bei der Straßenmeisterei Görwihl-Segeten ist eine Arbeit für kälteresistente Menschen
Die Straßenmeisterei Görwihl-Segeten sorgt für sichere Verkehrswege im Kreis Waldshut. 30 Personen sind mit schwerem Gerät im Einsatz.
Gewaltig: Eine Schneefräse walzt sich bei Herrischried durch die Schneemassen.
Bad Säckingen Feuerwehr wegen heftigen Schneefällen im Dauereinsatz – Warnung vor Schneebruch
Mit mehr als 20 witterungsbedingten Einsätzen hat es die Bad Säckinger Feuerwehr in der Nacht auf Freitag zu tun bekommen. Und auch wenn sich die Lage inzwischen beruhigt und die stürmische Tristesse malerischem Winterwetter gewichen ist warnen die Einsatzkräfte: Die Gefahren durch Schneebruch in Wäldern und Parks werden auch in den nächsten Tagen erhalten bleiben.
Vielerorts entlang der Verbindungsstraßen kam es in der Nacht auf Freitag zu Problemen mit Schneebruch, zu denen die Feuerwehr Bad Säckingen ausrücken musste.
Kreis Waldshut/Waldshut-Tiengen Schneefall sorgt für Verkehrschaos im Landkreis Waldshut – vor allem auf der B 500
Der erneute starke Schneefall hat am Donnerstagvormittag viele Autofahrer im Kreis Waldshut herausgefordert. Vor allem in den höheren Lagen, wie auf der B 500 knapp oberhalb von Waldshut, wo Lastwagen liegenblieben.
Nichts geht mehr: Wegen des starken Schneefalls am Donnerstagmorgen blieben die ersten Lastwagen bereits kurz hinter der Abfahrt Eschbach aus Richtung Waldshut her kommend auf der B 500 liegen. Ab Nachmittag galt eine Schneekettenfplicht auf der B 500.
Raum Stockach Jahresrückblickrätsel (1 von 3): 2021 beginnt im Raum Stockach mit viel Rätselspaß
Wer sich gut an die Ereignisse und großen Themen des Jahres 2020 im Raum Stockach erinnert, kann mit den richtigen Lösungen Preise gewinnen. Heute gibt es die ersten fünf Fragen und Lösungsbuchstaben für den Lösungssatz.
albbruck Der Versuch eine Tankstelle anzusteuern endet für eine Frau im Krankenhaus
Bei einem Verkehrsunfall auf der B 34 bei Albbruck wird eine 50 Jahre alte Frau schwer verletzt und vier Fahrzeuge beschädigt.
Zu einem Unfall mit zwei Leichtverletzten kam es am Donnerstag in Bad Säckingen (Symbolbild).
Bad Säckingen Motorradfahrer wird von Zug erfasst und dabei schwer verletzt
Der 18-Jährige fuhr in Bad Säckingen trotz geschlossener Schranken über einen Bahnübergang. Nach dem schwerer Verkehrsunfall am Montagmorgen war die Hochrheinbahn bis 9.30 Uhr in beide Richtungen fast drei Stunden lang gesperrt. Lokführerin steht unter Schock.
Der Bahnübergang Waldshuter Straße ist nur mit Halbschranken versehen. Ein Motorradfahrer hat die Schranken heute morgen umfahren und wurde von einem Zug erfasst.
Kreis Waldshut Zentralklinik in Albbruck soll einer möglichen Taltrasse der Autobahn 98 nicht im Weg stehen
Mit der mehrheitlichen Zustimmung durch den Kreistag des Landkreises Waldshut für die sogenannte Masterplanung ist das Großprojekt der Zentralklinik einen Schritt näher gerückt. Der in Albbruck geplante Gesundheitspark Hochrhein soll gleich zweifach an die Bundesstraße 34 angebunden werden.
Der Gesundheitspark Hochrhein mit der Zentralkrankenhaus als Herzstück soll in Albbruck gebaut werden. Und zwar zwischen B 34 und Rheinufer, westlich des dortigen Rheinkraftwerks (grüne Fläche im Vordergrund).
Kreis Waldshut/Kreis Lörrach Tempo 30 auf Hauptverkehrsstraßen: Ist Schwörstadt ein Muster für andere Gemeinden und Städte am Hochrhein?
BaWü-Check: Landesverkehrsminister Winfried Hermann ist für eine neue Regelgeschwindigkeit innerorts. Einige Kommunen am Hochrhein sehen ein solches Limit kritisch, in anderen ist es bisher noch kein Thema
Mehr Ruhe ins Dorf zu bringen hatte Schwörstadts Bürgermeisterin Christine Trautwein-Domschat schon im Wahlkampf 2017 angekündigt.