Thema & Hintergründe

A98

A98

Aktuelle News zum Thema A98.

Die Autobahn 98 ist eine derzeit nur in vier Teilstücken mit einer Länge von insgesamt 44,5 Kilometern fertiggestellte Autobahn.

Sie verläuft zwischen Weil am Rhein und Stockach.

Mehr anzeigen
Neueste Artikel
Rheinfelden Forderung nach Kompass für Klimaneutralität
Rainer Vierbaum kritisiert Systematik der CO2 -Bilanz. Stadt habe bei vielen Emissionen keinen Einfluss, wie Autobahnverkehr.
Die Autobahn wird bei den Emissionen aus dem Verkehr mitgerechnet.
Stockach Stadt-Ticker für Stockach und Umgebung: Die Nachrichten des Tages und der Woche
Stets aktuell informiert über die Geschehnisse in Stadt und Land: Hier finden Sie die neuesten Meldungen aus Stockach, Bodman-Ludwigshafen, Hohenfels, Mühlingen, Eigeltingen und Orsingen-Nenzingen.
Was läuft in Stockach und den Gemeinden Bodman-Ludwigshafen, Hohenfels, Mühlingen, Eigeltingen und Orsingen-Nenzingen? Unser Stadt-Ticker verrät es.
Lauchringen Auffahrunfall auf der Autobahn A 98 bei Lauchringen – zwei Leichtverletzte
Zu einem Unfall, bei dem zwei Personen leicht verletzt wurden, kam es am Montag gegen 11:15 Uhr auf der A 98 beim Heidenäckertunnel bei Lauchringen.
Lörrach Glücklicher Ausgang: Jungbulle spaziert über die Autobahn bei Lörrach
Ein Jungbulle war am frühen Montagmorgen im Bereich Lörrach auf der Autobahn 98 unterwegs. Mit neun Streifenwagenbesatzungen, Jagdpächtern, einem Landwirt und einem Rinderzüchter gelang es der Polizei schließlich, das Tier in Sicherheit zu bringen.
Ein Jungbulle war Montagfrüh unter anderem auf der A98 bei Lörrach unterwegs. (Unser Bild zeigt einen Jungbullen in Schonach und dient der Illustration.)
Hochrhein Chaos als Normalität: Weil Züge fehlen, ist pünktliches und komfortables Reisen mit der Hochrheinbahn Glückssache
In den vergangenen Wochen häufen sich im Zugverkehr am Hochrhein Verspätungen und Ausfälle. Vor allem am Morgen sind die Züge so überfüllt, dass sie manchmal keine weiteren Passagiere mehr aufnehmen können – das bestätigen viele Fahrgäste. Ab 25. Oktober sollen nun zusätzliche Züge bereitstehen, um wieder einen einigermaßen befriedigenden Zugverkehr zu ermöglichen.
Kein Sitzplatz, kein Stehplatz mehr, dichtes Gedränge: Dieses Bild vom Februar 2020 zeigt, wie es auch heute noch auf der Hochrheinbahn zugeht.
Hochrhein Warum es nach dem Fahrplanwechsel auf der Hochrheinstrecke keine Direktverbindung mehr von Basel nach Ulm gibt
Neue Fahrzeiten, neue Fahrzeuge, zusätzliche Verbindungen: Ab dem 12. Dezember ändert sich einiges. Das Wichtigste: Dieselloks mit Doppelstockwagen sollen den Verkehr zuverlässiger machen. Sie fahren alle zwei Stunden – aber nur bis nach Friedrichshafen.
Letzter Halt Singen: Die Triebwagen der Baureihe 612 pendeln nach dem Fahrplanwechsel nur noch zwischen Basel und Singen. Die neu zum Einsatz kommenden Dieselloks mit den Doppelstockwagen verkehren zwischen Basel und Friedrichshafen und fahren nicht mehr nach Ulm durch.
Waldshut-Tiengen Erinnern Sie sich? Am 11. Oktober 1991 fuhren 200 Autos zum ersten Mal auf der A98, Umgehung Lauchringen
Mit einem Konvoi wurde vor 30 Jahren die Fertigstellung des 3,3 Kilometer langen A 98-Teilstücks bei Lauchringen eröffnet. Allerdings machten einige Autobahngegner ihren Unmut über die 35 Millionen Mark teure Strecke Luft
Die A 98 bei Lauchringen in Richtung Lauchringen/Stühlingen, hier vor dem jetzigen Ende der Ausbaustrecke.
Hochrhein Kreisräte loben Straßenplaner für A 98 – doch in einem Punkt gibt es Zweifel
Rückenwind für Vorzugstrasse der Autobahn kommt aus dem Waldshuter Kreistag. Doch nicht alle Aspekte werden positiv aufgenommen, denn es herrscht Uneinigkeit über die Verkehrsprognose.
Die kürzlich vorgestellte A98-Trasse im Bereich Schwörstadt/Wehr/Bad Säckingen stößt auf große Zustimmung im Waldshuter Kreistag.
Kreis Waldshut Neues Störfeuer gegen die A98: BUND zieht gegen Bundesverkehrswegeplan und die Hochrhein-Autobahn zu Felde
Große Fortschritte wurden in den vergangenen Wochen in Sachen Autobahnplanung erzielt, die Notwendigkeit des Lückenschlusses der Autobahnteilstücke wird von Verkehrsgutachtern betont. Nun gibt es erneut Störfeuer gegen den Bundesverkehrswegeplan, der dem ganzen Projekt zugrundeliegt. Der BUND kommt zu dem Schluss, dass das Planwerk verfassungswidrig sein könnte.
Laufenburg Vorfahrtsverletzung bringt Fahrt ohne Führerschein und Aufenthalt ohne Visum an den Tag
Ein Verkehrsunfall am Dienstag bei Laufenburg hatte für einen Beteiligten eine ganze Reihe unangenehmer Konsequenzen.
Symbolbild
Laufenburg, Murg Es wird wieder gewartet und gemäht: Drei Tage Sperrung auf A 98
Autobahnabschnitte am Hochrhein können wegen Arbeiten nicht befahren werden. Der Verkehr wird über die L 154 durch die Orte umgeleitet.
Ein Kommunalfahrzeug mäht im Hegau den Straßenrand. (Symbolbild)
Kreis Waldshut Bus und Bahn wollen attraktiver werden – was sich im ÖPNV nun alles ändern soll
Schon ab Dezember soll es im Öffentlichen Personennahverkehr Verbesserungen geben: Auf der Hochrheinstrecke sollen Doppelstockzüge fahren und im Busverkehr Taktlücken geschlossen werden.
Das Busliniennetz im Landkreis Waldshut soll enger getaktet werden. Unser Bild zeigt den Busbahnhof in Todtmoos.
Bad Säckingen Ein Drittel der Bad Säckinger stimmt per Post ab: Warum der Briefwahl-Rekord die Auszählung verzögert
Wahllokale und Helfer sind bereit für die morgige Bundestagswahl. Über 4000 Wähler haben sich für die Briefwahl entschieden. Mit Ergebnissen ist deshalb erst nach 19 Uhr zu rechnen. Woran das liegt und was Wähler jetzt noch wissen müssen, beantwortet Ordnungsamtsleiter Markus Haag.
Ordnungsamtsleiter Markus Haag, zuständig für die Briefwahl, in seinem Büro mit zwei der vier Briefwahlurnen.
Laufenburg Manche Luttinger ärgern sich über zu kurze Rot-Phasen bei der Ampel am Ortseingang
Nach der Umstellung auf andere Ampel-Phasen im Mai kritisieren einige Luttinger zu viel Pendlerverkehr im Ort.
Das Straßenverkehrsamt hat die Ampelschaltung am Ortseingang von Luttingen im Mai 2021 erneut verbessert.
Bad Säckingen Wer kann mit wem? Am Laternen-Mast ergeben sich schon jetzt kuriose Wahlplakat-Koalitionen
FDP und Grüne? Rita Schwarzelühr-Sutter (SPD) mit Felix Schreiner (CDU)? Während in Berlin im Hinblick auf mögliche Koalitionen vorsichtig taktiert wird, hat der Wahlkampf bereits einige kuriose Kombinationen mit sich gebracht. Beim Aufhängen der Wahlplakate nämlich zeigen die Parteien deutlich weniger Berührungsängste. Doch was sagen die Kandidaten zu den kuriosen Kombinationen am Laternenpfahl oder auf an der Plakatwand?
Beim Plakatieren haben CDU, SPD und Grüne keine Berührungsängste. So genannte Wesselmänner der drei Parteien in der Schaffhauser Straße in Bad Säckingen.
Kreis Waldshut Fühlen Sie sich in Ihrer Partei gut vertreten? So schätzen Mitglieder der Partei-Jugendorganisationen vom Hochrhein die Lage ein
Politische Entscheidungen werden noch immer überwiegend von älteren Menschen getroffen. Denn das Durchschnittsalter der Mitglieder der sechs im Bundestag vertretenen Parteien liegt laut Statistik zwischen 48 Jahren bei denen Grünen und 61 Jahren bei der CDU. Fühlen sich junge Menschen von den Parteien überhaupt noch vertreten? Und wo kommt es zu Meinungsverschiedenheiten? Das sagen fünf Mitglieder der Jugendorganisationen aus der Region dazu.
Am Klimaschutz scheiden sich häufig auch die Geister – auch zwischen den Parteien und ihren Jugendorganisationen. Doch wo kommt es sonst noch zu Reibungen?
Hochrhein Auch sie wollen in den Bundestag: Im Wahlkreis Waldshut treten vier bisher nicht im Parlament vertretene Parteien mit eigenen Spitzenkandidaten an
ÖDP, Volt, Freie Wähler und die Basis haben im Wahlkreis Bewerber aufgestellt. Wofür die Parteien und ihre Kandidaten stehen? Hier erfahren Sie mehr dazu.
Sie wollen auch in den Bundestag: Kilian Kronimus, Ursula Halfmann, Dominik Brox und Domenic Gehrmann (von links oben nach rechts unten).
Stockach Rückblick auf August 2021: Die Meldungen aus Stockach und Umgebung
Gut informiert über die Geschehnisse in Stadt und Land: Hier finden Sie die Meldungen aus Stockach, Bodman-Ludwigshafen, Hohenfels, Mühlingen, Eigeltingen und Orsingen-Nenzingen.
Was läuft in Stockach und den Gemeinden Bodman-Ludwigshafen, Hohenfels, Mühlingen, Eigeltingen und Orsingen-Nenzingen? Unser Stadt-Ticker verrät es.
Stockach Rückblick auf Juli 2021: Meldungen aus Stockach und Umgebung
Gut informiert über die Geschehnisse in Stadt und Land: Hier finden Sie die Meldungen aus Stockach, Bodman-Ludwigshafen, Hohenfels, Mühlingen, Eigeltingen und Orsingen-Nenzingen.
Was läuft in Stockach und den Gemeinden Bodman-Ludwigshafen, Hohenfels, Mühlingen, Eigeltingen und Orsingen-Nenzingen? Unser Stadt-Ticker verrät es.
Stockach Rückblick auf Juni 2021: Meldungen aus Stockach und Umgebung
Gut informiert über die Geschehnisse in Stadt und Land: Hier finden Sie die Meldungen aus Stockach, Bodman-Ludwigshafen, Hohenfels, Mühlingen, Eigeltingen und Orsingen-Nenzingen.
Was läuft in Stockach und den Gemeinden Bodman-Ludwigshafen, Hohenfels, Mühlingen, Eigeltingen und Orsingen-Nenzingen? Unser Stadt-Ticker verrät es.
Wehr Ein klares Bekenntnis zur A 98 war der Tenor des Besuchs des verkehrspolitischen Sprechern der FDP-Landtagsfraktion, Christian Jung, in Wehr
FDP-Politiker diskutieren mit Bürgermeister Michael Thater in Brennet über den Weiterbau der Autobahn und die Argumente dafür und dagegen.
Bürgermeister Michael Thater (rechts) erklärt Henri Falkenstein (von links), Jareem Khawaja (FDP-Bundestagskandidat), Christian Jung (FDP-Landtagsabgeordneter) und Harald Ebi (FDP-Kreisrat) die Vorzugstrasse der A 98 der Deges.
Rickenbach Umweltprojekte sind die neuen Ziele des Vereins zum Erhalt des Abhaus und des Haselbachtals
Der Verein zum Erhalt des Abhaus und des Haselbachtals will einen Gedenkstein für das verworfene Projekt Pumpspeicherwerk Atdorf setzen. Landschaftspflege und Vorträge stehen außerdem auf dem Plan.
Der Vorstand des Vereins für den Erhalt des Abhaus und des Haselbachtals (von links): der neue Kassierer Gottlieb Burkhart, die stellvertretende Vorsitzende Inge Böttinger, der neue Schriftführer Oliver Haury und der Vorsitzende Heinz-Michael Peter.
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 weiter