Alle Brücken führen wieder nach Stockach: Dies ist der Lösungssatz des Stockacher Jahresrückblickrätsels, der mit dem großen bestimmenden Thema des Jahres 2021 zu tun hat: Baustellen. Genauer gesagt die beiden großen Brücken-Baustellen beim Rißtorf-Kreisverkehr (B 313) und beim Stockacher Freibad (L 194), die mehrere Monate gedauert haben. Seit ihrer Fertigstellung gilt wortwörtlich, dass alle Brücken auf diesen Straßen wieder nach Stockach führen und keine Umleitungen mehr notwendig sind.

Das sind die elf Gewinner

Aus den rund 110 richtigen Einsendungen mit kompletter Angabe von Name, Adresse, Telefonnummer und dem richtigen Lösungssatz „Alle Brücken führen wieder nach Stockach“ wurden per Zufallsgenerator die elf Preise verlost.

Ein Stockach-Gutschein im Wert von 50 Euro geht an Barbara Fitsch (Stockach), drei Stockach-Gutscheine im Wert von jeweils 20 Euro gehen an Helmut Heim (Stockach), Rolf Menzer (Orsingen-Nenzingen) und Bettina Bocklage (Stockach). Die Stockach-Gutscheine des HHG können in verschiedenen Stockacher Geschäften oder Restaurants eingelöst werden. Die Gewinner von je einem Fasnet-Kit des Hohen Grobgünstigen Narrengerichts zu Stocken sind Norbert Fuhrmann (Stockach) und Marietta Schneider (Stockach).

Je eine von fünf SÜDKURIER-Überraschungstaschen erhalten Gabi Keller (Stockach), Andreas Kledt (Stockach), Martin Stolle (Stockach), Jürgen Kibler (Mühlingen) und Karl Bosch (Stockach).

Alle wurden bereits oder werden noch telefonisch darüber informiert, wann und wo sie ihren jeweiligen Gewinn abholen können.

Teil 1 zum Nachlesen

Teil 2 zum Nachlesen

Teil 3 zum Nachlesen

Teil 4 zum Nachlesen

Teil 5 zum Nachlesen

Bild: Schönlein, Ute

Und hier kommen die einzelnen Auflösungen:

  • Frage 1: Der gesuchte Grund für die Sperrung der Landesstraße 194 bei Kalkofen war ein drohender Hangrutsch nach starken Regenfällen. (Lösungsbuchstabe E, Feld 19)
  • Frage 2: Der ungewöhnliche Beklagte in einer schriftlichen Verhandlung des Stockacher Narrengerichts war Covid-19. (N, 10)
  • Frage 3: Im Gemeinderat ging es im Dezember um die Vergrößerungspläne des Discounters Lidl auf dem jetzigen Grundstück. (A, 32).
  • Frage 4: Das gesuchte Gerät im Krankenhaus Stockach, das durch eine Großspende ermöglicht worden ist, ist ein Computertomograph (E, 15).
  • Frage 5: Bei der Veränderung im Brodmann-Museum in Hohenfels handelt es sich um die neue Leitung. Neuro-Chirurg Aram Bani aus Singen hat von Jochen Goldt übernommen. (A, 24)
  • Frage 6: Die kultige Schneeflocke war die alte Bekannte in der Weihnachtsbeleuchtung, die in der Weihnachtszeit an einer Stelle wieder zu sehen war. (S, 27)
  • Frage 7: Der Veranstaltungsort der Impftage in Stockach war die Jahnhalle. (N, 16)
  • Frage 8: Die gesuchte Baustelle an der Bundesstraße 313 war der Neubau der Straßenbrücke, auf der die Fahrbahn verläuft. (C, 30)
  • Frage 9: Das besondere Ausstellungsstück im Stadtmuseum, das auf ungewöhnliche Art ins Alte Forstamt kam, war und ist noch ein rund 18 Meter hoher Narrenbaum, der bis zum Ausstellungsende im Treppenhaus zu sehen ist. (E, 21)
  • Frage 10: Penny ist die Discounter-Kette, die in Bodman einen Nahversorgungsmarkt eröffnet hat. (F, 11)
  • Frage 11: Störche haben sich auf dem Firmengelände der Stockach Alu GmbH mit einem Nest auf einem stillgelegten Kamin häuslich niedergelassen und Nachwuchs ausgebrütet. (R, 22)
  • Frage 12: Die kreative Aktion des Stockacher Narrengerichts zur Eröffnung der Fasnacht 2021 war ein Cabrio-Corso durch die Stadt. (C, 33)
  • Frage 13: Der aktuelle Stand bei der Hohenfelshalle in Hohenfels-Liggersdorf sieht so aus, dass es nochmal eine Sanierung gibt und zu einem späteren Zeitpunkt einen Neubau. (L, 3)
  • Frage 14: Die Besonderheit bei der Bürgermeisterwahl in Orsingen-Nenzingen im vergangenen Jahr war die extrem hohe Anzahl von zehn Kandidaten – ein Rekord im Landkreis Konstanz. (K, 31)
  • Frage 15: Die Biber sind die Namensgeber für die Biberbahn auf der Strecke der Ablachtalbahn. (I, 18)
  • Frage 16: Das geplante Ferienresort Sonnenbühl beziehungsweise Lunido in Ludwigshafen soll an der Bergstraße beim Kreisverkehr entstehen. (H, 26)
  • Frage 17: Bei der Kirche, in der 2021 eine aufwendige Renovierung und Sanierung begonnen hat, handelt es sich um St. Oswald in Stockach. (R, 14)
  • Frage 18: Die Narren brachten am Schmotzigen Dunschtig den Stadtschlüssel an sich, indem Bürgermeister Rainer Stolz diesen von seinem Bürofenster abseilte. (A, 1)
Narrenrichter Jürgen Koterzyna mit dem Stadtschlüssel
Narrenrichter Jürgen Koterzyna mit dem Stadtschlüssel | Bild: Löffler, Ramona
  • Frage 19: Die Gemeinden, die relativ zu Beginn der Impfaktionen zusammen eine solche auf die Beine gestellt haben, waren Hohenfels und Mühlingen. (C, 25)
  • Frage 20: Was beim Parkleitsystem künftig mit Auto-Kennzeichen in Bodman-Ludwigshafen passiert, ist, dass es eine Erkennung für minutengenaues Bezahlen beim Parken und auch die einfache Ahndung im Falle von Nichtbezahlen gibt. (E, 4)
  • Frage 21: Der Ende 2021 neuste Stand bei der geplanten Tierklinik war, dass es einen Neubau auf einem leeren Grundstück geben soll. Das Lefo-Gebäude war vom Tisch. (T, 28)
  • Frage 22: Die Container Marquardt GmbH hat die insolvente USG übernommen und der Betrieb läuft nun unter dem neuen Namen. (Ü, 12)
  • Frage 23: Der Haken bei der Wiedereinführung des STO-Kennzeichens war, dass die Buchstabenkombinationen auf drei Landkreise aufgeteilt wurden, sodass im Landkreis Konstanz und damit auch Stockach manche Buchstaben ausgeschlossen waren. (H, 34)
  • Frage 24: Für die Straße „Am Königsweingarten“ in Bodman kam wieder der Plan auf, 79 Parkplätze entlang der Fahrbahn zu bauen. (L, 2)
  • Frage 25: Mini-Hotrods sind die ungewöhnlichen Gefährte, die in einen Unfall bei Eigeltingen verwickelt waren. (E, 9)
  • Frage 26: In Wahlwies gab es archäologische Ausgrabungen, da der Bau eines Gewächshauses anstand und vorher die Fläche untersucht werden musste. (W, 17)
Im September herrschte bei „Music and Wine“ auf dem Gustav-Hammer-Platz in Stockach gute Stimmung.
Im September herrschte bei „Music and Wine“ auf dem Gustav-Hammer-Platz in Stockach gute Stimmung. | Bild: Siegfried Kempter
  • Frage 27: Beim Hochwasser nach heftigem Starkregen im vergangenen Juli stand der Parkplatz des Aach-Centers unter Wasser. (O, 29)
  • Frage 28: Was an der B 313-Kreuzung bei der Autobahnauffahrt Stockach-West im November aufgestellt wurde, ist eine provisorische Ampel-Anlage. (H, 13)
  • Frage 29: Im Herbst hat die Sanierung der B 34 zwischen Espasingen und Ludwigshafen begonnen und dauert voraussichtlich bis Juni 2022. (N, 23)
  • Frage 30: Die Umleitung der Brücken-Baustelle beim Stockacher Freibad befand sich direkt daneben auf einer Ersatzfahrbahn. (D, 20)
  • Frage 31: Michael Lienhard war der Pfarrer aus dem Raum Stockach, der in den Schwarzwald gezogen ist, und dort eine Seelsorgeeinheit übernommen hat. (C, 7)
  • Frage 32: Bei dem Parkplatz in Bodman-Ludwigshafen, der erweitert wird, handelt es sich um den Weilerkapellen-Parkplatz am Ortseingang von Bodman (R, 6a)
  • Frage 33: Die Gemeinden im Raum Stockach haben sich für eine neue Kooperation mit dem Tierheim und Tierschutzverein Radolfzell entschlossen. (K, 8)
  • Frage 34: Im September 2021 hat das Narrengericht „Music and Wine“ mit Live-Musik auf dem Gustav-Hammer-Platz veranstaltet. (B, 5)
  • Frage 35: Eine Ladesäule für Elektrofahrzeuge ist im vergangenen Jahr am Rathaus in Eigeltingen aufgestellt worden. (Ü, 6b)

Anmerkung: Es gibt inzwischen Feld 6a und 6b und somit 35 Buchstaben, da zu Beginn des Rätsels ein kleines Missgeschick in der Grafik geschehen ist.