Beim Begegnungsnachmittag der Seelsorgeeinheit Oberes Schlüchttal mit Schwester Teresa Zukic haben Jugendliche im Rahmen der Vorbereitung auf ihre Firmung mit den Firm-Katecheten und Eltern die Bewirtung mit Kaffee und Kuchen übernommen. Diese Aktion brachte ein tolles Ergebnis in die Kasse. Nach Abzug der Kosten für die Referentin blieben noch 365 Euro übrig.

Mit diesem Erlös wollten die Jugendlichen eine soziale Einrichtung in der näheren Umgebung unterstützen. Die Firmbewerber Joseph Dörflinger und Jos Kempkes überbrachten zusammen mit ihren Firm-Katecheten Simone Dörflinger, Naemi Dörflinger, Mattea Tröndle und Hannelore Kromer das Geld der Wutachschule, eine Schule für Kinder mit körperlichen Behinderungen in Tiengen.

Die Schulleiterin Julia Eberhardt, die Vorsitzende des Fördervereins Melanie Scheuble, und die Sekretärin Annette Dörflinger haben die Besucher herzlich in der Wutachschule empfangen. Mit einer informativen Führung hat Eberhardt der Gruppe die Einrichtung gezeigt. Derzeit besuchen 50 Kinder die Wutachschule und jedes Kind wird individuell gefördert und betreut. Die Besucher waren davon überzeugt, dass sie ihre Spende einem guten Zweck überbracht haben. „Das war echt super, dass wir uns diese Schule anschauen durften“, so Jos Kempkes.