Beim Spatenstich zum Projekt Dorfladen am Freitag mit den Behörden, Handwerkern und Genossenschaftsfunktionären zeigte sich Bürgermeisterin Marion Frei erfreut über die Resonanz in der Bevölkerung: Bis zum Stichtag 12. Oktober zeichneten 356 Bürger als Mitglieder Genossenschaftsanteile im Wert von 129.800 Euro und geben dem Projekt Dorfladen so den nötigen Schub. „Anvisiertes Ziel der Interessensgemeinschaft waren 90.000 Euro“, so Marion Frei. Ausserdem sind die Zusagen von 200.000 Euro Fördermitteln aus dem ELR-Programm (Entwicklung ländlicher Raum) eingetroffen.

Das könnte Sie auch interessieren

Freude über zugesagte Zuschüsse

Die IG Dorfladen hatte mit einer Broschüre, einem Internetauftritt und drei Info-Veranstaltungen in der Gemeindehalle für das ehrgeizige Vorhaben geworben. Die neue Genossenschaft ist vom baden-württembergischen Genossenschaftsverband anerkannt und wird in naher Zukunft in das Genossenschaftsregister eingetragen. Bürgermeisterin Marion Frei zeigte sich mit dem Planungsfortschritt und den zugesagten Zuschüssen zufrieden.

Das könnte Sie auch interessieren

Treffpunkt zum Wohlfühlen

Der Dorfladen soll ein Treffpunkt zum Wohlfühlen für alle Einwohner Dettighofens werden. „Hier kann man künftig nicht nur Einkäufe erledigen und von frischen, saisonalen und regionalen Produkten profitieren, sondern auch in einem gemütlichen Bistro verweilen“, betont Genossenschafts-Sprecher Markus Glattfelder.

Eröffnung bis Sommer 2021

Ziel der Eröffnung ist Sommer 2021, die Detailplanungen laufen auf Hochtouren und die Handwerker, alle aus der Region, stehen in der Startposition parat. Da die Gemeinde als Bauherr fungiert, wurde ein längerfristiger Pachtvertrag (15 Jahre) ausgearbeitet und dem Gemeinderat vorgelegt. Mittlerweile ist ein Logo erstellt worden, um sich auch medial optimal in Szene zu setzen. Die Kosten des für die strukturelle Entwicklung enorm wichtigen Vorhabens für das Leben in Dettighofen sind auf rund 900.000 Euro veranschlagt, aus dem ELR-Entwicklungsprogramm sind 200.000 Euro zugesagt. Knapp 130.000 Euro sind durch die solidarische Zeichnung von Genossenschaftsanteilen zusammengekommen.

Weitere Informationen im Internet:
http://www.dorfladen-dettighofen.de

Unser bestes Angebot ist wieder da: die Digitale Zeitung + das neuste iPad für 0 €