Der Landwirtschaftsweg vom Boxerheim im Blumberger Nordwerk nach Riedböhringen ist gesperrt. Es besteht keine derartige Vereinbarung zwischen ihm und Riedböhringens Ortsvorsteher Gerhard Fricker, teilte Bürgermeister Markus Keller am Mittwoch mit. Ortsvorsteher Gerhard Fricker bestätigte dies ebenfalls. Bei einer Polizeikontrolle am Mittwoch hatte ein Autofahrer behauptet, Riedböhringer dürften diesen Feldweg derzeit befahren.

Bürgermeister Markus Keller Bild: Ruth Keller
Bürgermeister Markus Keller | Bild: Ruth Keller

Ortsvorsteher Gerhard Fricker erklärte auf Anfrage, der Feldweg sei für den Verkehr nicht gesperrt, es gebe dafür keine Beschilderung. Eine Beschilderung würde für ihn auch keinen Sinn ergeben, da der Feldweg meist parallel zur B 27 verlaufe, auf der man Tempo 100 fahren könne. Er selbst, so Fricker, fahre diesen Feldweg auch.

Gerhard Fricker
Gerhard Fricker | Bild: Birgit Greif

Zudem sei dies auch die Zufahrt von Blumberg zur Kapelle von Gerhard Müller. Die B 27 ist wegen Sanierung bis Mitte September zwischen Blumberg und Behla gesperrt, die Umleitung nach Riedböhringen erfolgt über Achdorf und Opferdingen. 

75 Jahre Geschichte. 75 Jahre Erfahrung. 75 Jahre Journalismus. Sichern Sie sich jetzt für kurze Zeit ein ganzes Jahr zum Jubiläumspreis von 75 €.