Jetzt hat es auch das Büllefest und den Töpfermarkt erwischt: Wie die Gemeindeverwaltung Moos im Rahmen einer Presseinformation mitteilte, fallen die beiden Veranstaltung 2020 coronabedingt aus. Normalerweise hätte der Töpfermarkt am Wochenende, 19. und 20. September, in Iznang und das Büllefest am Sonntag, 4. Oktober, in Bankholzen stattgefunden.

Das könnte Sie auch interessieren

„Zur Eindämmung des Corona-Virus und zum Schutz der Gesundheit der Menschen hat die Landesregierung Baden-Württemberg am 23. Juni 2020 beschlossen, dass bis Ende Oktober alle Veranstaltungen über 500 Personen untersagt sind“, heißt es zu den Gründen.

Bürgermeister Krauss hofft auf 2021

Das Büllefest wird traditionell am ersten Wochenende im Oktober begangen. Jedes Jahr findet abwechselnd in einem anderen Ortsteil das Büllefest statt. Wie der Mooser Bürgermeister Patrick Krauss in der Presseinformation mitteilte, hoffe er auf eine Rückkehr des normalen Rhythmus im kommenden Jahr: „Ich hoffe, dass wir im nachsten Jahr die Veranstaltungen wie gewohnt durchführen können und wünsche Ihnen allen bis dahin eine gute Zeit und bleiben Sie gesund“, so Krauss.

Das könnte Sie auch interessieren

Jetzt wieder verfügbar: die Digitale Zeitung mit dem neuen iPad und 0 €* Zuzahlung

*SÜDKURIER Digital inkl. Digitaler Zeitung und unbegrenztem Zugang zu allen Inhalten und Services auf SÜDKURIER Online für 34,99 €/Monat und ein iPad 10,2“ (32 GB, WiFi) für 0 €. Mindestlaufzeit 24 Monate. Das Angebot ist gültig bis zum 12.07.2020 und gilt nur, solange der Vorrat reicht. Ein Angebot der SÜDKURIER GmbH, Medienhaus, Max-Stromeyer-Straße 178, 78467 Konstanz.