„Spätestens dann wird ganz Konstanz verrückt spielen“, sagte Xhavit Hyseni, Organisator des Campus-Festivals, noch kürzlich im Hinblick auf die Ankündigung des letzten Hauptacts für das Konstanzer Campus-Festivals.

Jetzt können das vor allem Fans der Pop-Rockband AnnenMayKantereit tun. Denn wie der Veranstalter Campus Festival Konstanz der gleichnamigen Veranstaltung am Dienstag, 1. März, ankündigte, ist die Kölner Band um Frontsänger Henning May der letzte Headliner des Festivals.

Die Band AnnenMayKantereit.
Die Band AnnenMayKantereit. | Bild: Lenny Rothenberg

„Hunderte ausverkaufte Konzerte in den großen Arenen des Landes und Auftritte auf den wichtigsten Musikfestivals Deutschlands sind nur ein Zeichen für den Erfolg der Band aus Köln“, so der Veranstalter in einer Pressemitteilung. „Jeder kennt Songs wie ‚Oft gefragt‘, ‚Pocahontas‘, ‚Barfuss am Klavier‘ oder ‚Ausgehen‘ – spätestens, wenn der unnachahmliche Gesang von Henning May einsetzt.“ Das Trio veröffentlichte während der Corona-Pandemie das Album „12“ und geht damit nun auf Festival-Tour.

Das könnte Sie auch interessieren

Das Campus-Festival wird nach den zwei Corona-Jahren, in denen es beide Male aufgrund der Pandemie abgesagt beziehungsweise weiter verschoben werden musste, eine der ersten Freiluft-Veranstaltungen in Deutschland überhaupt sein. „Die kürzlich formulierten Öffnungsperspektiven aus der Politik und die Tatsache, dass wir spüren, dass die Menschen wieder Lust auf Konzerte und Festivals haben, macht uns sehr froh“, so Veranstalter Xhavit Hyseni.

Stattfinden soll das Event am 13. und 14. Mai 2022 im Bodenseestadion von Konstanz. Neben der nun zuletzt angekündigten Band AnnenMayKantereit sind weitere bestätigte Künstler unter anderem Kraftklub, Juju, Majan, Provinz, Jeremias, OG Keemo und Alli Neumann. Insgesamt sind 40 Shows auf vier verschiedenen Bühnen geplant.

Bild: Campus Festival

Der SÜDKURIER bietet über den Inspirationen-Shop ab Montag, 7. März, Tickets für das Festival an. Dabei haben Besteller die Chance auf 100 Studenten-Wochenend-Hardtickets und 100 reguläre Tickets – das ganze mit 20 Prozent Rabatt. Es können maximal zwei Tickets pro Bestellung gekauft werden. Der Nachweis über den Rabatt für Studenten, Azubis, Buftis oder FSJler muss später am Eingang zum Festival Gelände erbracht werden. Interessierte können die Tickets hier bestellen, allerdings ist dies erst ab dem 7. März möglich.