Bodenseekreis

Neueste Artikel
Ravensburg Polizeipferde in der Ravensburger Innenstadt: Warum die Reiterstaffel bei Corona-Demonstrationen zum Einsatz kommt
Tierische Unterstützung: Polizeireiter waren im Dezember mit ihren Pferden bei einer Corona-Demonstration in Ravensburg dabei. Wie wird ein solcher Einsatz koordiniert? Und welche Aufgaben übernimmt die Reiterstaffel dabei überhaupt?
Berittene Polizisten sind Ende Dezember im Einsatz, als Teilnehmer eines sogenannten Spazierganges gegen die Corona-Maßnahmen durch die Ravensburger Innenstadt ziehen.
Friedrichshafen Passagierzahl am Bodensee-Airport steigt im zweiten Pandemiejahr leicht an
An Vor-Corona-Zeiten reichte die Anzahl der Passagiere am Flughafen Friedrichshafen im vergangenen Jahr noch längst nicht wieder heran. Warum der Bodensee-Airport dennoch zuversichtlich ins Jahr 2022 startet.
Neues Jahr, neue und bewährte Ziele und die Hoffnung auf einen schuldenfreien Neustart: Am Bodensee-Airport Friedrichshafen – hier ein Archivbild – herrscht zu Beginn des Jahres 2022 Zuversicht.
Friedrichshafen/Bodenseekreis Rückforderung von Soforthilfen: Auch eine Friseurin aus Friedrichshafen ist betroffen und ärgert sich über die schlechte Kommunikation
Als schnelle und unbürokratische Unterstützung waren im Frühjahr 2020 die Soforthilfen angekündigt worden. Sie sollten Unternehmen und Selbstständigen, die vom Corona-Lockdown betroffen waren, unkompliziert ausgezahlt werden. Doch nun sollen viele einen Teil der erhaltenen Beträge zurückzahlen – auch die Friedrichshafener Friseurin Patrizia Gentilesca ist davon betroffen.
Laden schließen statt Haare schneiden: Im Frühjahr 2020 mussten Friseure ihre Geschäfte schließen. Als schnelle Unterstützung konnten sie Soforthilfen beantragen, jetzt müssen viele diese allerdings teilweise zurückzahlen (Symbolbild).
Überlingen Wenn Herrchen wenig Zeit hat: Das Tierheim Überlingen eröffnet eine Hundetagesstätte
Im Überlinger Tierheim startet ab Februar eine Hundetagesstätte. Tierheimleiterin Indra von Gersdorff und Vorsitzende Caroline Meer sprechen über die Voraussetzungen für einen Besuch. Außerdem gibt es Tipps für ein gutes Leben von Arbeitnehmer und Hund.
Vereinsvorsitzende Caroline Meer mit Buddy und Tierheimleiterin Indra von Gersdorff mit Maja (von links). Buddy wurde gleich als erster Hund für die Hundetagesstätte angemeldet. Er absolviert hier einen Eingewöhnungstermin.
Markdorf Autofahrer aufgepasst: B 33 in Markdorf wird wegen Bauarbeiten teilweise gesperrt
Autofahrer müssen sich auf Verkehrsbehinderungen auf der Markdorfer B 33 einstellen. Im Bereich des Kreisverkehrs Ravensburger Straße/Ittendorfer Straße könnten die Bauarbeiten laut dem Landratsamt schon am Mittwoch, 19. Januar beginnen.
Laut Landratsamt könnten schon am morgigen Mittwoch, 19. Januar Bauarbeiten im Bereich des Markdorfer Kreisverkehrs B 33/Ravensburger Straße und Ittendorfer Straße beginnen, weshalb mit Verkehrsbehinderungen zu rechnen ist.
Ravensburg Revision verworfen: Urteil gegen Jugendliche im Ravensburger Raubmordprozess rechtskräftig
Die neuneinhalbjährige Haftstrafe, zu der eine 16-Jährige Ende Juli wegen Mordes verurteilt worden war, ist nach Angaben des Landgerichts Ravensburg nun rechtskräftig. Der Bundesgerichtshof (BGH) habe die Revision der Angeklagten als unbegründet verworfen.
Symbolbild
Bodenseekreis Kritiker der Corona-Maßnahmen gehen wieder auf die Straße – so verliefen die Proteste in Markdorf, Überlingen und Friedrichshafen
Laut Schätzungen der Polizei nahmen in Friedrichshafen rund 1000 Menschen, in Überlingen um die 750 und in Markdorf etwa 330 Personen an den Corona-Demonstrationen teil. Die Proteste der sogenannten Montagsspaziergänger blieben friedlich.
Rund 750 Menschen zogen in Überlingen im Rahmen der sogenannten Montagsspaziergänge durch die Münsterstraße. Ausschreitungen gab es bei der angemeldeten Demonstration keine.
Bodensee Die Perspektive für den Verkehr in der Bodenseeregion? „Das Signal steht auf Grün“, erklärt die Internationale Bodensee-Konferenz
Ein See, vier Länder und wenig grenzüberschreitende Zusammenarbeit: So war die Situation, bevor die Internationale Bodensee-Konferenz (IBK) vor 50 Jahren ins Leben gerufen wurde. Zum Auftakt des Jubiläumsjahres verabschiedeten Vertreter aller vier Länder auf dem Gipfel des Säntis eine Erklärung, die Herausforderungen und Perspektiven aufzeigen soll – unter anderem für den Verkehr am und auf dem Bodensee.
Regierungsvertreter aus der – hier grob von Westen aus betrachteten – Bodenseeregion waren sich beim Treffen zum 50. Geburtstag der IBK einig: „Wir sind entschlossen, eine europäische Vorzeigeregion mit hoher Wirtschaftskraft, sozialer Gesinnung und Engagement für Nachhaltigkeit zu sein“, steht in der auf dem Säntis verabschiedeten Erklärung. „Und wir sind uns einig, als Region in Europa etwas bewegen zu können.“
Newsticker Corona im Bodenseekreis und im Kreis Ravensburg: Das sind die aktuellen Zahlen und Entwicklungen
In diesem Artikel bündeln wir für Sie alle Neuigkeiten, die für die Region wichtig sind. So bekommen Sie einen Überblick, was gerade in der Corona-Krise passiert.
Links
Rechts
Top Themen