Deggenhausertal

Guten Abend aus Ihrer Lokalredaktion.
Hier finden Sie, was Deggenhausertal und Umgebung bewegt.
Lesen Sie auch unsere Artikel aus dem Landkreis, die aktuellen Ergebnisse aus dem Regionalsport oder navigieren Sie zu einem anderen Ort im UmkreisOrt im Umkreis.
Neueste Artikel
Deggenhausertal Aus 45 Musikern wurde beim Musikverein Deggenhausen-Lellwangen ein Orchester
Die Arbeit des Dirigenten Jens Hacker beim Musikverein Deggenhausen-Lellwangen trägt Früchte, sowohl musikalisch, als auch beim Gemeinschaftsgefühl. Beschlossen wurde, die erfolgreiche DJ-Night zu wiederholen. Zudem sind die Begleitung des Georgiritts in Limpach und vier Platzkonzerte geplant.
Mit dem Hauptthema aus dem Tanz-Musical Lord of the Dance, begeisterte der MV Deggenhausen-Lellwangen unter der Leitung ihres neuen Dirigenten Jens Hacker beim Dreierkonzert im vergangenem November in Wittenhofen.
Deggenhausertal Narrenbaum geht zum dritten Mal an Jonathan Steidle
Beim gut besuchten Bürgerball werden die Narrenbäume aus Deggenhausen und Obersiggingen verlost. Der siebenjährige Jonathan Steidle hat bereits zum dritten Mal Glück.
Narrenbaumverlosung beim Bürgerball im Sternen in Obersiggingen (von links): Vorsitzender Josef Bentele, Narrenvater Eberhard und Narrenmutter Janetta mit dem siebenjährigen Jonathan Steidle.
Landkreis & Umgebung
Markdorf Beim Bürgerdialog-Auftakt steht das Rathaus im Fokus
  • Am Samstag um 14 Uhr lädt die Verwaltung in die Stadthalle ein
  • Die Lehren aus dem Bürgerentscheid: Die Markdorfer sollen künftig enger in die Stadtentwicklung eingebunden werden
  • Frank Brettschneider, Professor für Kommunikationswissenschaft und Berater der Stadt, nennt Faktoren für das Gelingen einer erfolgreichen Bürgerbeteiligung
Die Neuplanung von Rathaus und Rathausareal gehört zu den vordringlichen Aufgaben der künftigen Stadtentwicklung. Dabei sollen sich auch die Bürger einbringen.
Meersburg Gartenfreunde rund um den Bodensee vernetzen sich weiter
Bei der Jahrespressekonferenz des Netzwerks Bodenseegärten im Neuen Schloss in Meersburg wurden sechs neue Partner vorgestellt. Der internationale Verein fördert den Garten-Tourismus am Bodensee, aber auch die Einheimischen sollen jetzt stärker in den Blick genommen werden.
Ronja Riedlinger, Daniel Brogele, Birgit Rückert, Domink Gügel und Monika Grünenfelder (von links) präsentieren Logo und Zertifizierungsplaketten des internationalen Vereins Bodenseegärten.
Bodenseekreis 200 Menschen benötigen Wohnungen in der Anschlussunterbringung
Neun Kommunen im Bodenseekreis stehen bei ihrer Verpflichtung im Soll, Wohnungen für die Anschlussunterbringung zur Verfügung zu stellen. Im Bodenseekreis ist deswegen keine Fehlbelegungsabgabe vorgesehen. Anfallende Kosten werden vom Kreis aus dem Haushalt getragen. Der wird letztlich über die Kreisumlage finanziert, die alle Städte und Gemeinden zu tragen haben.
Zwei ehemalige Gemeinschaftsunterkünfte des Kreises in Goldbach wurden von der Stadt Überlingen komplett umgebaut. In einer der vier Wohnungen wohnen die fünf Eritreer mit einem Pakistani zusammen (von links): MambrantoTeklehaimanat aus Billafingen besucht Million Nuguse-Issuck, Tekle Negede, Seid Kusm und Ismaekl Omar. Teilweise arbeiten sie im Haus Rengold, bei Fairfleisch oder bei der Firma Allweier.