Überlingen

(120826024)
Quelle: Manuel Schönfeld
Zugang zu allen Inhalten in Web & App 30 Tage kostenlos testen
Groß sind die Abfallbehälter, doch noch größer die Müllberge am Abend nach dem ersten Frühlingssonntag an der Überlinger Seepromenade.
Überlingen Müllberge an der Uferpromenade: Braucht es doch ein Pfand für Pizzakartons und Kaffeebecher?
Am ersten warmen Frühlingstag türmten sich die Müllberge an der Uferpromenade in Überlingen noch höher als sonst, denn viele Besucher versorgten sich mit Kaffee und Pizza zum Mitnehmen. Wie kann Überlingen der Berge Herr werden? Auch im Gemeinderat am Mittwochabend der Verpackungsmüll Thema.
Überlingen Wahlwerbung mit Fördergeldern? Disput im Gemeinderat über Berichterstattung im Amtsblatt „Hallo Ü“
An einem Beitrag im Amtsblatt „Hallo Ü“ entzündete sich in der Gemeinderatssitzung am Mittwochabend ein Disput zwischen Stadtrat Dirk Diestel (BÜB+) und Oberbürgermeister Jan Zeitler. Diestels Vorwurf: Während den Gemeinderatsfraktionen in Wahlkampfzeiten in kommunalen Publikationen Stillschweigen auferlegt werde, um als Herausgeber nicht angreifbar zu werden, mache der Oberbürgermeister im amtlichen Teil Wahlwerbung für einen Minister.
Überlingen Spießrutenlaufen, weil sie keine Maske trägt: Eine Frau aus Überlingen fühlt sich gegängelt
Diana Benisch besitzt ein Attest, das sie vom Tragen einer Mund-Nasen-Schutzmaske befreien soll. Doch wird es vom Ordnungsamt in Überlingen nicht anerkannt. Mit Verweis auf ein Gerichtsurteil aus Sachsen fordert die Behörde die Nennung der Krankheitsdiagnose. Die Stadt geht damit konform mit dem Gemeindetag. Anderen Städten in unserer Region und dem Sozialministerium genügt meist das Attest ohne Diagnose. Was könnte der Grund für die unterschiedliche Handhabung sein?

Top-Themen
Überlingen Einbrecher stehlen Laptops, Briefmarken und Bargeld aus mehreren Büros
Unbekannte machten sich in der Nacht zum Mittwoch an mehreren Bürogebäuden in Überlingen zu schaffen. In der Kronengasse brachen sie in ein Gebäude ein und durchsuchten die Räume mehrerer Firmen.
SÜDKURIER Online
Überlingen Schüler feiern Wiedersehen: So läuft der Start des Wechselunterrichts in Grundschulen in der Region
Die Schüler in Grundschulen und Abschlussklassen haben seit Montag Wechselunterricht. Das heißt, ein Teil des Unterrichts wird in Präsenz abgehalten. Der SÜDKURIER hat zum Start drei Schulen in Überlingen besucht und Eindrücke gesammelt.
Die Drittklässlerinnen Dana, Julie, Milena, Yara und Lina (von links) freuen sich, dass der Wechselunterricht in der Grundschule Lippertsreute wieder begonnen hat.
Überlingen So ist der Stand der Impfungen in den Überlinger Alten- und Pflegeheimen
Die Bewohner und Angestellten im Alten- und Pflegeheim St. Ulrich in Überlingen können aufatmen: Am Donnerstag kommen fünf mobile Impfteams aus Tübingen, um 140 Menschen ihre Erstimpfung gegen Covid-19 zu verabreichen. Drei weitere Pflegeeinrichtungen in Überlingen wurden bereits für die Zweitimpfung angefahren, sodass dort die Geimpften nun einen abgeschlossenen Impfstatus haben. Eine Einrichtung hat bislang ihre Impfbereitschaft noch nicht gemeldet.
Im Alten- und Pflegeheim St. Ulrich steht am Donnerstag der erste Impftermin gegen Covid-19 für Bewohner und Mitarbeiter an.
Überlingen Neue Trauergruppen bieten Kindern und Eltern Hilfe nach dem Tod eines Familienmitglieds
Mit einem neuen Angebot wollen die psychologische Beratungsstelle sowie der Kinderhospizdienst Amalie in Überlingen Kinder und Eltern nach dem Tod eines Elternteils oder Geschwisterkinds unterstützen. Sie bieten Trauergruppen an, um Eltern und Kindern zu helfen, mit dem Verlust in der Familie umzugehen. Am 2. März informieren die Organisatorinnen in einer Online-Veranstaltung über das Angebot.
In einer Trauergruppe haben Kinder gemeinsam Kerzen gebastelt für die Menschen, die sie verloren haben. Solche Erinnerungsrituale und der Austausch sind Teil der Treffen unter fachlich geschulter Leitung.
Überlingen Streit zwischen AfD-Chefin Alice Weidel und Stadt Überlingen scheint beigelegt
In der Auseinandersetzung zwischen der Stadt Überlingen und Alice Weidel sieht es nach einem Ende der juristischen Auseinandersetzung um Falschaussagen der AfD-Chefin aus. Die Oppositionsführerin im Deutschen Bundestag unterschrieb nach eigenen Angaben eine vom Anwalt der Stadt vorgelegte Unterlassungserklärung. Der Wortlaut des Telefax' ist bislang nicht bekannt.
Alice Weidel, Fraktionsvorsitzende der AfD, hat eine von der Stadt Überlingen zugestellte Unterlassungserklärung unterschrieben.
Anzeige Ihr Fachmann am Bodensee: Welche Fenster Lärm abhalten
Region (dpa/tmn) Lärm ist lästig und man entkommt ihm selbst in der eigenen Wohnung kaum. Straßen- und Flugverkehr, vorbeifahrende Züge – vor allem in Städten leiden viele Menschen unter ständigem Krach, den ihre üblichen Fenstern nicht draußen halten.
Die Lösung für Wohngegenden mit viel Lärm vor dem Haus: Der Austausch der üblichen Fenstern gegen Schallschutzfenster. <em>Bild: Frank May/dpa/dpa-tmn</em>
Überlingen Kaputt gefahrene neue Kreisel und schäbige alte Provisorien bleiben wohl auch über die Landesgartenschau Visitenkarten der Stadt
Sie sind offensichtlich normgerecht, aber trotzdem zu eng. Am Zustand der beiden vor einem Jahr eröffneten Burgbergkreisel sind laut Regierungspräsidium „fehlgeleitete Lkw“ schuld. Der am Burgberg wohnende Heinz Hillmann ärgert sich über die dortige Situation genauso wie über die maroden Kreisel-Provisorien an der Abig-Anbindung. Der SÜDKURIER stellte seine Fragen den zuständigen Ämtern.
Heinz Hillmann fragt sich, ob unfähige LKW-Fahrer oder die Abmessung der Kreisverkehre im Bereich Weiherhalde und Burgberg Schuld an den Schäden der bereits nachgebesserten Befestigung haben.
Überlingen Nach Bußgeldbescheiden gegen Narrenmutter und Hänselevater wachsen Empörung und Solidarität in der Stadt
„Ich bekomme eine Resonanz, das ist der Oberhammer“, kommentiert der Überlinger Hänselevater Harry Kirchmaier, dass inzwischen im Internet unter den Hashtags #FreeHarry und #FreeWolfgang über die Bußgeldbescheide gegen ihn und Narrenmutter Wolfgang Lechler heiß diskutiert wird. Und auch in der realen Welt sind Hashtags angekommen.
Die Überlinger macht mobil gegen die Bußgeldbescheide aus dem Rathaus für Hänselevater und Narrenmutter. Bild: Jürgen Gundelsweiler
Überlingen Seegfrörne, Tanzen im Schäpfle und Fasnet: Ehemalige Bürger erzählen, was sie an Überlingen besonders vermissen
Auch, wenn sie schon seit vielen Jahren nicht mehr in Überlingen wohnen, haben sie die Stadt in ihrem Herzen behalten: Drei ehemalige Bürgerinnen erzählen, welche Momente ihnen aus Überlingen in Erinnerung geblieben sind – und warum sie immer wieder gerne zu Besuch kommen.
Überlingen am Bodensee: Die Stadt ist für viele Menschen ein Urlaubsziel &ndash; für Claudia Krause-Weber, Gerda Wolff-Geiger und Maria Bellon ganz besonders. Denn die drei Frauen haben früher in Überlingen gewohnt und denken an diese Zeit oft zurück.
Überlingen Einwohnerantrag zum Hotelbau an der Zimmerwiese: Gesetzesänderung spielt Bürger Holger Schappeler in die Hände
Wenn es nach dem Willen der Stadtverwaltung ginge, hätte man einen Einwohnerantrag betreffs Zimmerwiese zurückgewiesen. Doch die Begründung, der Bürger Holger Schappeler hätte seinen Antrag zu spät eingereicht, fußte wohl auf einem veralteten Landesgesetz. Schappeler fordert mit seinem Antrag eine Bürgerbeteiligung bei der Hotelbauplanung.
Holger Schappeler sammelte 286 Unterschriften, mit denen er seinen Einwohnerantrag untermauerte. Das Quorum wäre damit erfüllt.
Überlingen Weshalb der Lockdown für psychisch beeinträchtigte Menschen eine besondere Herausforderung ist
Im Überlinger GpZ, dem Gemeindepsychiatrischen Zentrum, erfährt der Besucher: „Social Distancing ist für uns eh‘ nichts Neues.“ Dennoch ist der Lockdown für die dort arbeitenden Menschen vor allem wegen der damit verbundenen Ungewissheit schwierig, weil der Halt fester Strukturen fehlt. Die Betroffenen gehen ganz unterschiedlich mit der Situation um, wie ein Besuch zeigt.
Das Gemeindepsychiatrische Zentrum Überlingen (GpZ) bietet vier Arbeits- und Berufsfelder mit insgesamt rund 100 Arbeitsplätzen an. Koch Thomas Schmid und Manuela Retina gehören zur Küchenbelegschaft.
Fastnacht Beim großen närrischen Videowettbewerb des SÜDKURIER haben die Zuschauer entschieden: Hauptpreise gehen nach Überlingen, Geisingen und Reichenau
Das Interesse an 116 originellen Kurzfilmen war riesig: Narrengruppen aus der ganzen Region haben zusammen einen echten Schatz geschaffen. Doch welches Video ist das allerbeste? Fast 4500 Leser haben es entschieden.
Diese närrischen Videos kamen auf SÜDKURIER Online am besten an: Präzises Zusammenspiel bei den Überlinger GuggeVamps (oben), Generationen-Dialog in Geisingen (rechts) und musikalische Corona-Bewältigung bei den Grundel von der Reichenau (links).
Anzeige Wohnprojekt Bonne Dorf in Bonndorf-Überlingen: Bezahlbar bauen ist schwierig, doch es geht
Überlingen – „Schön ist sie geworden – die neue Wohnanlage im Überlinger Stadtteil Bonndorf“, ist Dipl.-Ing.
Wo einst der Landgasthof Adler in Bonndorf stand, sind im vergangenen Jahr zwölf Eigentumswohnungen entstanden – mit hohem Standard und zu einem „fairen Preis“, wie der Bauträger ‚Lebensart am Bodensee’ sagt. Generalunternehmer für das Projekt war das Bauberatungszentrum Süd aus Ravensburg. Bilder: Hanspeter Walter
Überlingen Begründung für Polizeieinsatz gegen Hänsele am Fasnetssamstag gerät ins Wanken: Rechtsprofessor zweifelt am Vorgehen der Beamten

Beim Erteilen von etwa 20 Platzverweisen am Abend des Fasnetssamstags in der Überlinger Innenstadt berief sich die Polizei auf die Ausgangsbeschränkung der Coronaverordnung. Doch diese galt zu dem Zeitpunkt nicht mehr. Wie also begründet die Polizei ihr Handeln?
Polizisten erteilten am Fasnetssamstag in der Überlinger Innenstadt etwa 20 Platzverweise, unter anderem auch an Hänsele.
Überlingen "Nicht mehr mein Überlingen": Stadt zeigt Hänselevater Harry Kirchmaier wegen Karbatschenschnellens an
Nun erwischt es auch Hänselevater Harry Kirchmaier und Narrenmutter Wolfgang Lechler: Die Stadt eröffnet ein Bußgeldverfahren gegen die beiden Vereinsvorsitzenden, weil sie am 6. Januar zum Einschnellen mit der Karbatsche angestiftet haben sollen. Als Beweismittel führt die Stadt unter anderem einen Rundfunkbericht an. Harry Kirchmaier ist empört: "Das ist nicht mehr mein Überlingen."

Harry Kirchmaier, Hänselevater (Vorsitzender) der Hänselezunft Überlingen, vor dem dm-Markt in der Lippertsreuter Straße. Hier schnellte Kirchmaier am 6. Januar mit der Karbatsche.
Überlingen "Verletzend und schwächend": Überlinger Grundschullehrerin klagt über Anfeindungen von Eltern und hofft auf Entlastung der Haushalte durch Schulöffnungen
Vor fast einem Jahr unterrichtete die Überlinger Grundschullehrerin Karin Latk ihre Schüler erstmals im Fernunterricht. Seitdem war sie häufig Opfer von Anfeindungen einiger Eltern beim Thema Homeschooling. Auch ihre Rollen als Mutter und Lehrerin haben sich im Lockdown kaum miteinander vereinbaren lassen. Sie freut sich daher auf die Schulöffnungen in der kommenden Woche. Außerdem hofft sie auf die Entlastung vieler Haushalte sowie ihren eigenen.

Freut sich darauf, ab der kommenden Woche wieder Schüler unterrichten zu können: Karin Latk, Grundschullehrerin an der Montessori-Grundschule in Überlingen-Nußdorf.
Überlingen Bußgelder gegen Skifahrer provozieren eine große Debatte unter Lesern: Unverständnis über Aktion des Überlinger Ordnungsamtes
Ein Zeitungsfoto galt der Stadt als Beweismittel: Drei Skifahrer, die sich im Januar zufällig auf der Luisenhöhe getroffen hatten, müssen jeweils ein Bußgeld von 55 Euro bezahlen. Sie hätten gegen die geltende Coronaverordnung verstoßen, wurde den Männern vorgeworfen. Der SÜDKURIER berichtete, das Unverständnis in der Leserschaft ist groß.
Viele Leserbriefe zu dem einen Thema: Das gegen drei Skifahrer verhängte Bußgeld regt viele Leserinnen und Leser auf.
Überlingen Wie die Pandemie dem 80-jährigen Vollblutjazzer Lajos Dudas seine Geburtstagspläne und die letzte Tournee durchkreuzt
Er ist einer der renommiertesten Jazzklarinettisten in Europa. Der in Überlingen lebende Ungar Lajos Dudas feiert am Donnerstag, 18. Februar, seinen 80. Geburtstag. Die geplante Jubiläumskonzertreihe, seine erklärtermaßen letzte, ist schon zur Hälfte abgesagt. Mit dem SÜDKURIER spricht er über sein Leben, seine Musik und die aktuelle Enttäuschung.
Besonders schmerzt ihn, dass das Geburtstagskonzert in seiner Heimatstadt Budapest wegen Corona ausfällt. Der in Überlingen lebende Jazzklarinettist Lajos Dudas wird am 18. Februar 80. Jahre alt. Die geplanten Jubiläumskonzerte sind wegen Corona nicht möglich. Hier ist der voller Energie steckende Jazzer bei einem seiner bisher letzten Konzerte im November 2019 zu sehen.
Überlingen Verführen bunte Ballons auf Privatgelände zum Verstoß gegen die Corona-Verordnung?
Zu ihrer zweiten Ballonaktion hatte die „Nachbarschaft Fischerhäuservorstadt“ die Gemeinderatsfraktionen eingeladen, um ihnen zu zeigen, wie groß die geplante Bebauung werden soll. Dass das Ordnungsamt die Luftballon-Präsentation am Fastnachtssonntag untersagt hatte, war für Eric Hueber kein Grund, klein bei zu geben: „Die Demokratie muss weitergehen“. Neue Post aus dem Rathaus blieb bislang aus.
Zum zweiten Mal ließ die Nachbarschafts-Initiative der Fischerhäuservorstadt am Fastnachtssontag Luftballons steigen, um die Dimensionen einer geplanten Bebauung zu verdeutlichen. Das Amt für öffentliche Ordnung hatte die nur den Gemeinderäten angekündigte Aktion untersagt &ndash; aus Sorge vor möglichen Verstößen gegen die Corona-Verordnung. Doch die Nachbarschaft ließ sich davon nicht beeindrucken &ndash; und eine Polizeistreife überzeugte sich davon, dass es zu keinem Massenauflauf kam.
Überlingen Die Landesgartenschau in Überlingen startet planmäßig – aber wegen Corona mit Einschränkungen
Am 9. April öffnet die Pforte zur Landesgartenschau in Überlingen. Coronabedingt müssen die Besucher Einschränkungen in Kauf nehmen. Die Eröffnungsfeier wurde auf 19. Mai verschoben. Der Landkreis startet in seinem Pavillon Veranstaltungen sogar erst im Juni. Nach derzeitigem Konzept dürften mehr Leute aufs Gelände, als im Durchschnitt 2020 geplant waren. Und wie steht das Land dazu, sollte die LGS 2021 ein finanzielles Desaster für Überlingen werden? Die wichtigsten Fragen und Antworten.
Die Landesgartenschau in Überlingen soll definitiv 2021 stattfinden, die Eröffnung ist auf den 9. April geplant. Unser Bild von 2020 zeigt einen Blick aus dem Büro von LGS-Geschäftsführer Roland Leitner auf die schwimmenden Gärten.
Landkreis & Umgebung
Newsticker Corona im Bodenseekreis und im Kreis Ravensburg: Das sind die aktuellen Zahlen und Entwicklungen
In diesem Artikel bündeln wir für Sie alle Neuigkeiten, die für die Region wichtig sind. So bekommen Sie einen Überblick, was gerade in der Corona-Krise passiert.
Ravensburg Junger Mann nach Überfall einer Tankstelle festgenommen
Ein 18 Jahre alter Mann hat am Freitag, den 26. Februar, eine Tankstelle in der Wangener Straße in Rottweil überfallen und wurde nun überführt.
Symbolbild
Bodenseekreis Eben doch kein Spiegelbild der Gesellschaft: SPD-Kandidatin Jasmina Brancazio tritt für eine größere Vielfalt im Landtag an
Was treibt Jasmina Brancazio an, die für die SPD in den Landtag möchte, an? Was macht sie zu einem politischen Menschen? Ein Porträt der Politikwissenschaftlerin aus Friedrichshafen.
Jasmina Brancazio ist in Friedrichshafen geboren und aufgewachsen. Jetzt tritt sie als Kandidatin der SPD für den Landtag an.
Bodman-Ludwigshafen Bodman-Ludwigshafen hat 2020 weniger Minus bei den Übernachtungsgästen als der Kreisdurchschnitt
Sandra Domogalla, Leiterin der Touristinformation von Bodman-Ludwigshafen, sprach in der jüngsten Gemeinderatssitzung über die Übernachtungszahlen in der Gemeinde.
Ludwigshafen vom Bodmaner Ufer aus im Februar 2021.
Bodenseekreis „Vordrängeln“ erlaubt? Warum auch Geschäftsführer in Klinik oder Rettungswesen sich bereits impfen lassen dürfen
Angesichts nach wie vor knapper Impfdosen ist die Skepsis groß, ob die Reihenfolge beim Impfen eingehalten wird. So warfen es Mitarbeiter des Medizin Campus Bodensee (MCB) und des DRK-Rettungsdienstes in anonymen Schreiben ihren Chefs vor. Was sie zu den Vorwürfen sagen.
Eine Mitarbeiterin des Impfzentrums zieht eine Spritze mit 0,3 Milliliter des Biontech-Impfstoffs auf. Mit dem Stoff von Astra-Zeneca stehen nun deutlich mehr Impfdosen zur Verfügung.