Meersburg

Guten Abend aus Ihrer Lokalredaktion.
Hier finden Sie, was Meersburg und Umgebung bewegt.
Lesen Sie auch unsere Artikel aus dem Landkreis, die aktuellen Ergebnisse aus dem Regionalsport oder navigieren Sie zu einem anderen Ort im UmkreisOrt im Umkreis.
Neueste Artikel
Meersburg Gemeinderat legt Ausstattung für geplantes Parkhaus an der Fähre fest
Mit der Fassadenbegrünung, der Breite der Stellplätze und weiteren Ausstattungsdetails für das geplante Parkhaus an der Fähre beschäftigte sich der Gemeinderat von Meersburg in seiner jüngsten Sitzung. Vom See her werde das Gebäude nicht auffallen, erklärte der Planer.
Für das geplante Parkhaus müssen vom Hang her die erste Baumreihe und die Parkplätze bis zur zweiten Baumreihe weichen.
Meersburg Zeugensuche: Unbekannte stehlen Material von Baustelle
Unbekannte entwendeten im Zeitraum zwischen Mittwoch, 13.¦März, 18¦Uhr, und Freitag, 15.¦März, 14¦Uhr, im Louvecienner Weg Montagematerial im Gesamtwert von knapp 3500¦Euro von einer Baustelle, berichtet die Polizei.
Meersburg Kabarett im Vineum beleuchtet Frauenrechte mit Humor
Gebt den Frauen das Kommando: Im Nachklang zum Weltfrauentag amüsierte sich im Vineum in Meersburg das überwiegend weibliche Publikum über Max Mustermann und seine Alpträume, die Rolle der Frau und des Mannes betreffend. Der humoristische Abend hatte einen ernsten Hintergrund: Er war eine Veranstaltung von Soroptimist International, um den Verein Karo zu unterstützen, der sich gegen Zwangsprostitution und Menschenhandel an der deutsch-tschechischen Grenze.
Sandra Jankowski schlüpft in verschiedene Frauenrollen und verschafft ihrem Partner Frank Klaffke damit Alpträume.
Meersburg Norma will Metzger, Bäcker und Getränkemarkt in der Filiale halten
Der Norma-Markt in Meersburg soll erweitert werden – das soll nicht zu Lasten der Mieter gehen, die in dem Komplex eine Bäckerei, eine Metzgerei und einen Getränkemarkt betreiben. In der Gemeinderatssitzung versicherte der Norma-Expansionsleiter, man wolle die bestehenden Geschäfte nicht verdrängen. Die Mieter hätten erklärt, sie wollten grundsätzlich am Standort bleiben.
Durch eine Verlagerung der Einkaufwagen und den Wegfall der Parkplatzreihe direkt am Gebäude könnte Norma Platz schaffen, um seine Verkaufsfläche zu vergrößern.
Meersburg Was wurde eigentlich aus...? Ehemalige Musik-Abiturienten geben ein Gastspiel
Eine neue Konzertreihe hat Szabolcs Galanthay am Droste-Hülshoff-Gymnasium in Meersburg initiiert. Sie geht der Frage nach, was auch den ehemaligen Abiturienten im Fach Musik wurde? Haben Sie Musik zu ihrem Beruf gemacht? Ist die Musik ihr Hobby geblieben? Den Auftakt machen Lisa Hafen (Querflöte) und Julian Burdenko (Klavier) am 23. März.
Julian Burdenko und Lisa Hafen, zwei ehemalige Musik-Abiturienten, kommen für ein gemeinsames Konzert zurück an das Droste-Hülshoff-Gymnasium.
Meersburg Erlös für den Hilfsfond des Augustinums
Beim Flohmarkt und der Versteigerung im Augustinum in Meersburg wechselten die gependeteten Stücke der Bewohner für kleines Geld den Besitzer. Allerdings war insgesamt das Angebot kleiner als bei den vorherigen Versteigerungen und die Reaktion des Publikums verhalten.
Ungewohnte Aufgaben übernahmen der Direktor des Augustinums Richard Rheindorf (links) als Auktionator und Kulturreferentin Kirsten Franke als Schriftführerin der Versteigerung.
Meersburg Tag für Tag mit der Fähre über den See: Drei Pendlerinnen erzählen von ihrem Alltag
Während Studentin Katharina Faaß vor allem wegen des angespannten Wohnungsmarkts in Konstanz pendelt, hat sich Jana Kopp bewusst für ein Leben außerhalb der Stadt entschieden. Doktorandin Corinna Di Stefano nutzt die Fähre gemeinsam mit ihrer Tochter, die in Konstanz zur Kita geht. Wer in den nächsten Tagen mit der Fähre unterwegs ist, könnte aufgrund von Bauarbeiten in Staad von längeren Wartezeiten betroffen sein.
Jana Kopp nimmt das Pendeln gern in Kauf, um auf ihrer Lieblingsseeseite zu leben. Am meisten stört sie die Busanbindung auf der Konstanzer Seeseite. Die Buslinie 11, die direkt zur Uni fährt, fährt nur jede halbe Stunde, am Wochenende und an Feiertagen gar nicht.
Landkreis & Umgebung
Meersburg Gartenfreunde rund um den Bodensee vernetzen sich weiter
Bei der Jahrespressekonferenz des Netzwerks Bodenseegärten im Neuen Schloss in Meersburg wurden sechs neue Partner vorgestellt. Der internationale Verein fördert den Garten-Tourismus am Bodensee, aber auch die Einheimischen sollen jetzt stärker in den Blick genommen werden.
Ronja Riedlinger, Daniel Brogele, Birgit Rückert, Domink Gügel und Monika Grünenfelder (von links) präsentieren Logo und Zertifizierungsplaketten des internationalen Vereins Bodenseegärten.
Bodenseekreis 200 Menschen benötigen Wohnungen in der Anschlussunterbringung
Neun Kommunen im Bodenseekreis stehen bei ihrer Verpflichtung im Soll, Wohnungen für die Anschlussunterbringung zur Verfügung zu stellen. Im Bodenseekreis ist deswegen keine Fehlbelegungsabgabe vorgesehen. Anfallende Kosten werden vom Kreis aus dem Haushalt getragen. Der wird letztlich über die Kreisumlage finanziert, die alle Städte und Gemeinden zu tragen haben.
Zwei ehemalige Gemeinschaftsunterkünfte des Kreises in Goldbach wurden von der Stadt Überlingen komplett umgebaut. In einer der vier Wohnungen wohnen die fünf Eritreer mit einem Pakistani zusammen (von links): MambrantoTeklehaimanat aus Billafingen besucht Million Nuguse-Issuck, Tekle Negede, Seid Kusm und Ismaekl Omar. Teilweise arbeiten sie im Haus Rengold, bei Fairfleisch oder bei der Firma Allweier.