Meersburg

Stetten

Meersburg
Quelle: Selina Beck
Zugang zu allen Inhalten in Web & App 30 Tage kostenlos testen
Meersburg/Uhldingen-Mühlhofen Schwerer Verkehrsunfall wegen Blick aufs Handy
Drei Verletzte und wirtschaftlicher Totalschaden an zwei Fahrzeugen sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Dienstagabend um kurz vor 17.30 Uhr auf der Landesstraße zwischen Unteruhldingen und Meersburg ereignet hat.
Überlingen/Region Hilfe für verarmte Kinder und Senioren: Aktionen "Ein Weihnachtsbaum für Kinderwünsche" und "Herzenswünsche für Senioren" gestartet
Beide Aktionen laufen bis Montag, 7. Dezember. Wie Sie teilnehmen können, erfahren Sie hier.
Meersburg/Salem/Heiligenberg Diese Pläne haben Kirchen für Weihnachtsgottesdienste und Krippenspiele im Corona-Jahr
In einem Monat ist Weihnachten und in den Kirchen laufen die Planungen für die Gottesdienste auf Hochtouren. Unter der Voraussetzung, dass sich die Beschränkungen durch die Corona-Pandemie nicht verschärfen und auch das Wetter nicht allzu schlecht wird, sind teils ganz besondere Andachten geplant.
Salem/Meersburg Impfstoff lässt Allgäu Concerts auf Konzertsommer 2021 hoffen – Veranstalter gibt Open Air mit Ben Zucker bekannt
Der Konzertveranstalter Allgäu Concerts setzt große Hoffnung in einen Impfstoff gegen das Corona-Virus und somit in den Konzertsommer 2021. Die konkrete Planung für Konzerte liegt derzeit zwar noch auf Eis, doch die Terminplanung und der Ticketverkauf gehen weiter. Ab Donnerstag gibt es die Karten für das Schlossplatz Open Air 2021 mit Ben Zucker.
Rocker Ben Zucker spielt am 20. August 2021 ein Meersburg Schlossplatz Open Air. Bekannt ist er unter anderem für Hits wie „Mein Berlin“. Der Veranstalter Allgäu Concerts ist – mit den positiven Nachrichten zu einem Impfstoff im Rücken – zuversichtlich, dass das Konzert stattfinden kann.
Meersburg Lärmaktionsplan geht weiter: Wie würde sich Tempo 30 in belasteten Gebieten in Meersburg auswirken?
Der Lärmaktionsplan (LAP) geht einen Schritt weiter: Das damit beauftragte Büro Rapp Trans AG untersucht nun, welche Auswirkungen lärmmindernde Maßnahmen, zuvorderst Tempo 30, in folgenden Bereichen hätten: B 33 Stettener Straße, K 7783 Daisendorfer Straße und K 7749 Mesmerstraße. Das beschloss der Gemeinderat einstimmig.
Die Mesmerstraße gehört zu den drei Meersburger Bereichen, wo nun analysiert wird, inwieweit eine Beschränkung auf Tempo 30 den Verkehrslärm reduzieren könnte.
Meersburg 18. November 1843: Annette von Droste-Hülshoff schreibt begeistert vom Erwerb des Fürstenhäusles
Die berühmte Schriftstellerin ersteigerte vor 177 Jahren in Meersburg eine kleines Gartenhaus mit Weinberg hoch über dem Bodensee und nutzte es als Rückzugsort. Heute ist es ein Museum, das an sie erinnert.
Der Schreibtisch im sogenannten Paradezimmer im Fürstenhäusle.
Meersburg Schon mehr als 2000 Fahrzeuge an der Stettener Straße in Meersburg geblitzt
Bereits 2110 Geschwindigkeitsüberschreitungen registrierte der „Blitzer“, die stationäre Messanlage an der Stettener Straße, seit sie am 25. September 2019 in Betrieb genommen wurde. Darüber informierte Bürgermeister Robert Scherer den Gemeinderat.
Der „Blitzer“ an der Stettener Straße in Meersburg.
Visual Story Alles grau? Dann nichts wie ab in die Sonne
Der November gehört nicht gerade zu den Lieblingsmonaten der Menschen am Bodensee – weil die zahlreichen Nebeltage aufs Gemüt schlagen, sie lassen uns stimmungsmäßig in den Keller sinken. Der Nebel durchnässt unsere Kleidung, macht Gesicht und Hände kalt und klamm. Die trübe Suppe bringt den Winterblues mit sich, der sich bei sensiblen Naturen zu einer veritablen Winterdepression entwickeln kann.
Bei diesem Foto wird klar, woher der „Bellevueplatz“ oberhalb von Heiligenberg seinen Namen hat (von links): Klaus-Dieter und Gisela Neff aus Heiligenberg genießen gemeinsam mit Tochter Katrin und Mann Andreas den Sonnenuntergang über dem Nebelmeer.
Überlingen/Bodenseekreis Wie werden nach Unfällen Todesnachrichten an die Angehörigen überbracht? Betroffene, Polizeibeamte und Rotkreuz-Helfer berichten von ihren Erlebnissen
Einer muss den Job machen: Nach Verkehrsunfällen, bei denen Menschen ums Leben kommen, werden die Angehörigen benachrichtigt. Doch oft geht auch an den Übermittlern der Botschaft die Trauer der Hinterbliebenen nicht spurlos vorüber.
Der Autounfall auf der B 31 zwischen Meersburg und Uhldingen-Mühlhofen Mitte Oktober kostete drei Menschen das Leben.
Meersburg Hilfsaktion zieht in den Ratskeller um und sucht dringend Lebensmittelspender
Die „Lebensmittelhilfe“, eine Aktion, die die Narrenzunft auf Initiative von Endress im Frühjahr mit Unterstützung der Stadtverwaltung ins Leben rief, zieht in den Ratskeller um.
Thomas Mackowiak, Bärbel Endress und Franziska Trunz (von links) von der Narrenzunft Schnabelgiere organisieren die Lebensmittel-Spendenaktion, die jetzt von der Zunftstube in den Ratskeller (im Bild) umgezogen ist.
Wissen Zu Corona gibt es viele Fragen – wir haben die Antworten darauf
Die Corona-Krise hat alle Bereiche unseres Lebens erfasst. Sie sorgt jeden Tag für dutzende Fragen – viele davon beantworten wir hier und in den verlinkten, noch ausführlicheren Artikeln.
Ein Corona-Test in Nürtingen.
Meersburg Fähre reduziert wieder den Fahrplan
Weil durch den derzeitigen zweiten Lockdown die Fahrgastzahlen deutlich gesunken seien, reduzieren die Stadtwerke Konstanz ab 12. November erneut die Zahl der Überfahrten.
Ein Bild, von dem man sonst meist nur träumen kann: Leere Wartespuren vor dem Meersburger Fähreanleger. Auf dem Bildschirm weisen die Stadtwerke Konstanz auf den reduzierten Fahrplan ebenso hin wie auf die Maskenpflicht, an die auch mit einem riesigen Transparent zwischen den beiden Landungsbrücken erinnert wird.
Meersburg Der Lehrenweg soll keine Einbahnstraße werden
Seit über einem Jahr sind Anwohner aktiv, um eine Einbahnregelung zu verhindern. Weil die Bürger andere Vorstellungen hatten wie die Stadtverwaltung, wurde die Entscheidung vergangenes Jahr bereits vertagt. Nun votierte der Gemeinderat klar gegen die Einbahnlösung. Ob es möglich ist, die Wohnstraße weiterhin im Begegnungsverkehr zu befahren, hängt nun vom Landratsamt ab.
Beim Ausbau des Lehrenwegs würde die Stadtverwaltung zwischen Dornerweg und Mesmerstraße auf jeden Fall eine Einbahnstraßenlösung bevorzugen. Dem widersprach jedoch der Gemeinderat.
Meersburg Stadt Meersburg nennt die Droste-Preisträgerinnen 2021
Die in Berlin lebende gebürtige Frankfurterin Katharina Hacker, bekannt durch ihren Erfolgsroman „Die Habenichtse“, erhält den mit 6000 Euro dotierten Drostepreis. Mit dem Literaturförderpreis der Stadt Meersburg wird kommendes Jahr die Österreicherin Laura Freudenthaler ausgezeichnet. Er ist mit 4000 Euro verbunden.
Die in Berlin lebende Frankfurterin Kartharina Hacker (53) erhält den Drostepreis 2021 der Stadt Meersburg.
Meersburg Der Droste-Preis 2021 geht an Katharina Hacker
Die in Berlin lebende Schriftstellerin wurde mit "Die Habenichtse" bekannt. Die Preisverleihung soll im Mai stattfinden. Der Förderpreis geht an die österreichische Autorin Laura Freudenthaler.
Katharina Hacker wird 2021 den Droste-Preis der Stadt Meersburg erhalten.
Überlingen Neujahrsempfänge in der Region fallen überwiegend aus

Viele Neujahrsempfänge in der Region sind wegen der Corona-Pandemie bereits abgesagt, so in Überlingen, Sipplingen, Owingen, Frickingen, Salem und Uhldingen-Mühlhofen. Auch Ersatzveranstaltungen sind nicht geplant. Andere wollen noch abwarten, wie sich die Corona-Infektionen entwickeln und dann entscheiden, ob ihre Empfänge oder Veranstaltungen möglich sind.
In den Städten und Gemeinden rund um Überlingen, wie hier in der Vergangenheit in Uhldingen-Mühlhofen, werden im kommenden Jahr die Neujahrsempfänge und ähnliche Veranstaltung zu diesem Zweck aufgrund der Corona-Epidemie überwiegend entfallen.
Meersburg Der Kampf der Lehrenweg-Anwohner
gegen die Einbahnstraße geht weiter
Der Meersburger Gemeinderat soll am 11. November über die Erschließung des Lehrenwegs entscheiden. Trotz intensiver Bemühungen ist es der Stadt in den vergangenen Monaten nicht gelungen, die anliegenden Grundstückeigentümer davon zu überzeugen, dass sie ihre teils kleinen Flächen abzugeben, um die Straße durchgehend zweispurig auszubauen. In großen Teilen soll nun eine Einbahnregelung umgesetzt werden. Dagegen wehren sich Anwohner.
Der Lehrenweg ist nicht nur oberirdisch in schlechtem Zustand, auch die in der Erde liegenden Wasserleitungen und die Abwasserrohre sind marode.
Meersburg Andrea Arcangioli geht ehrenamtlich für Menschen einkaufen, die wegen der Corona-Pandemie nicht selbst in die Läden gehen wollen
Andrea Arcangioli geht derzeit zwei- bis dreimal öfter pro Woche einkaufen als üblicherweise. Das tut sie ehrenamtlich für andere Menschen. Dabei kommt sie auch in Läden, in die sie sonst nicht geht: Sie möchte Menschen aus Meersburg, die wegen der Corona-Pandemie zuhause bleiben möchten, genau das mitbringen, was diese normalerweise einkaufen würden.
Andrea Arcangioli legt die Waren aufs Band und bezahlt den Einkauf. Das Geld für den Einkauf erhält sie danach von denen wieder, für die sie einkauft. Es heißt also: Kassenbon nicht vergessen!
Meersburg 50-Jähriger fährt betrunken Auto und schläft am Steuer ein
Zeugen haben am Samstag gegen 4.30 Uhr in Meersburg ein stehendes Fahrzeug mit laufendem Motor bemerkt. Der Fahrer schlief im Auto. Als sie ihn ansprachen, bemerkten die Zeugen Alkoholgeruch, teilt die Polizei mit.
Konstanz/Meersburg Das Parken bei der Fähre in Staad kann ziemlich teuer werden: Was hinter den hohen Gebühren steckt
Vier Stunden parken an der Fähre in Konstanz kosten einen Autofahrer zehn Euro. Was steckt eigentlich hinter den hohen Gebühren der Stadtwerke? Der SÜDKURIER hat bei den Verantwortlichen nachgefragt.
Auf dem Parkplatz der Stadtwerke Konstanz bei der Fähre nach Meersburg parken Kunden mit längerer Standzeit teuer: Knapp über vier Stunden kosten dort bereits zehn Euro.
Meersburg/Immenstaad 76 Jugendliche in der Seelsorgeeinheit Meersburg empfangen Sakrament der Firmung
„Find your place – Finde deinen Platz“: Unter diesem Motto standen die Vorbereitung und Feier der Firmung für 78 Jugendliche aus der Seelsorgeeinheit Meersburg. Das Motto sollte die Jugendlichen motivieren, sich Gedanken zu machen, wo ihr ganz persönlicher Platz in der Gesellschaft, der Kirche und im Verhältnis zu Gott ist. Wie vieles in diesem Jahr kam dabei einiges anders als geplant, teilt Pfarrer Matthias Schneider mit.
Die katholische Meersburger Stadtpfarrkirche Mariä Heimsuchung war unter anderem Kulisse für die Firmgottesdienste.
Meersburg Vater und Großvater aus Meersburg machen sich für Einsatz an Schulen stark: Mit Raumluftreinigern gegen das Coronavirus
Die beiden Ingenieure sind sich sicher: Hocheffiziente Filtertechnik ist ein wichtiger Baustein für sichere Klassenzimmer.
Die Meersburger Rolf (links) und Sven Sundermeyer mit zwei Filtern, wie sie in Hochleistungs-Raumluftreinigern verbaut sind. Die Ingenieure schlagen für jedes Klassenzimmer im Land ein solches Gerät als Baustein eines umfassenden Sicherheitskonzepts vor.
Landkreis & Umgebung
Orsingen-Nenzingen Die ersten 10.000 Euro sind geschafft: Spendenkampagne für Neubau des Fasnachtsmuseums nimmt die erste Hürde
Unter dem Motto "Wir brauchen ein Dach über dem Kopf" wirbt das Museum um Beiträge für den Neubau. 150.000 Euro sollen bis Aschermittwoch zusammenkommen.
Mit Fotos wie diesen wirbt das Fasnachtsmuseum Schloss Langenstein um Spenden für den geplanten Neubau des Museums (von links oben nach rechts unten): Wiechser Hexe, Emma Feucht, Anika Feucht, Blätzlezunft Homberg, Carla Schöttke, Willy Fritschi, Tobias Franz, Wahlwieser Stier, Karle Amann, Gitte Ott, Schlehenbeißer Liptingen. Der QR-Code unten rechts führt direkt zur Spendenplattform.
Uhldingen-Mühlhofen Bedenken zur Übertragung von Sitzungen über das Internet in Uhldingen-Mühlhofen
Der Gemeinderat von Uhldingen-Mühlhofen diskutierte die Übertragung von Gemeinderatsitzungen im Internet, um ein Corona-Infektionsrisiko für Gemeinderäte, Zuhörer und Verwaltung auszuschließen. Rein technisch ist eine Übertragung möglich. Doch es gibt einige Bedenken. Ausgeschlossen ist nach Ansicht der Gemeinderäte die Übertragung von nicht-öffentlichen Sitzungen.
Eine Sitzung des Uhldinger Gemeinderats im April dieses Jahres im Welterbesaal. Die Sitzungen finden nach wie vor dort statt, nur die Sitzordnung ist etwas anders. Im Raum steht nun die Frage, ob die Treffen ins Internet übertragen werden sollten.
Bodenseekreis Mehr öffentlicher Nahverkehr auf dem Bodensee: So steht es bei den Planungen des Vereins Heureka Lago
Der Verein Heureka Lago will mit emissionsfreien Standardbooten die Straßen entlasten. Jetzt konnte er die Schiffsbetriebe der Anrainerstaaten für die Idee gewinnen.
Martin Staudinger, Jasmina Brancazio, Wolfram Klaar und Willi Bernhard (von links) vom Verein Heureka Lago wollen emissionsfreien ÖPNV auf dem See.
Newsticker Corona im Bodenseekreis und im Kreis Ravensburg: Das sind die aktuellen Zahlen und Entwicklungen
In diesem Artikel bündeln wir für Sie alle Neuigkeiten, die für die Region wichtig sind. So bekommen Sie einen Überblick, was gerade in der Corona-Krise passiert.
Bodenseekreis „Es hat mich psychisch mitgenommen“: Eine Mutter spricht über Schwangerschaft und Geburt in Corona-Zeiten
Alina Buser aus Überlingen hat in der Corona-Zeit ein Kind zur Welt gebracht. Sie erzählt von ihren Erfahrungen im Krankenhaus Friedrichshafen und davon, wie sich die coronabedingten Einschränkungen auf die junge Mutter ausgewirkt haben – und es immer noch tun.
Alina Buser und ihre Tochter Malia haben die Geburt und die ersten Monate danach trotz den coronabedingten Einschränkungen gut überstanden.