Frickingen

Bodenseekreis
Quelle: Selina Beck
Zugang zu allen Inhalten in Web & App 30 Tage kostenlos testen
Im Naturatelier verbinden sich Kunst und Natur: Wer hierher kommt, kann die Ruhe genießen.
Frickingen-Altheim Parallelwelt zum Corona-Chaos: Im Naturatelier dominieren Kunst, Natur und Ruhe
Das Naturatelier bei Altheim mit seiner schönen Aussicht ist nicht nur in Zeiten der Corona-Pandemie ein ruhiger Rückzugsort. Doch gerade jetzt kommen seine Vorzüge besonders zur Geltung: Auf dem Freiluftgelände gibt es weder Gedränge noch einen Engpass am Eingang. Abstand wird ganz natürlich eingehalten und so sind die Coronamaßnahmen hier sozusagen unsichtbar.
Kinderleicht ist die Bedienung der Automaten, Hanna und Jonas machen‘s vor am neuen Automaten, der im Gewerbegebiet in Überlingen steht.
Überlingen Frische Eier nachts um zwei: Hofläden schießen wie Pilze aus der Erde, nicht nur in Corona-Zeiten
Das Angebot an Verkaufs-Automaten für Lebensmittel wächst, nicht zuletzt wegen des geänderten Einkaufsverhaltens in Corona-Zeiten. Das Risiko im Umgang mit Rohmilch scheint überschaubar. Die meisten Verkaufsstellen liegen direkt am Hof. Neu in Überlingen ist nun, dass die Bauern zu ihren Kunden in die Stadt kommen und dort ihre Waren in einem Automaten anbieten. Wo genau, das verraten wir in diesem Bericht.
Blut spenden in Zeiten von Corona findet nur mit Mund-Nasen-Maske statt. Hier in der Graf-Burchard-Halle in Frickingen.
Frickingen Pro Tag kommen rund 140 Blutspender zum Spendezentrum in die Graf-Burchard-Halle
Fünf Tage lang war die Graf-Burchard-Halle in Frickingen als Blutspendezentrum eingerichtet. Spender konnten zu einem online vereinbarten Termin zum Blutspenden kommen. Der stellvertretende Vorsitzende des DRK Salemertal, Johann Thum, war mit der Resonanz auf das Angebot zufrieden. Im Schnitt kamen 140 Spender täglich.
„50 Tulpenzwiebeln hätten Platz, um mehr Farbe in meinen grünen Garten zu bekommen.“ Im Garten von Erich Gundelsweiler, Überlingen
Überlingen Ein fast heimlicher Blick durchs private Gartentor: Aktion Tulpenzwiebeln mit der Landesgartenschau
Mehr als 400 Leserinnen und Leser aus dem ganzen SÜDKURIER-Verbreitungsgebiet beteiligten sich an einer Verlosungsaktion für Tulpenzwiebeln, die auf dem Landesgartenschaugelände in Überlingen angefallen sind. Es gab jeweils 50 Zwiebeln zu gewinnen, und zahlreiche Teilnehmer gewährten dabei einen Einblick in ihren heimischen Garten, indem sie uns Fotos schickten. Werfen Sie mit uns eine Blick durchs private Gartentörchen.

Landkreis & Umgebung