Frickingen

Bodenseekreis
Quelle: Selina Beck
Zugang zu allen Inhalten in Web & App 30 Tage kostenlos testen
Überlingen und Region Unterwegs mit der Urlaubstesterin: Frickingens Ortskern und die Salemer Schlossanlage laden zum Lustwandeln ein
Katharina Gouders aus Aachen macht im Sommer 2020 Urlaub am Bodensee. Die Seniorin ist schon viel gereist, die Bodenseeregion liebt die 79-Jährige sehr. Für uns testet sie Ausflüge in der Region rund um Überlingen. An ihrem letzten Ausflugstag schaut sie sich in Frickingens Ortskern und dem Naturatelier sowie in Salems Mitte und an der Schlossanlage um. Was unsere Seniorin erlebt, lesen Sie auf suedkurier.de.
Das Frickinger Naturatelier punktet mit Natur, Kunst, Ausblick und jeder Menge Platz zum Spielen und Ausruhen.
Frickingen Gedächtnis der Region: In der Jugendfeuerwehr herrschte in den 80ern ein strengeres Regiment, aber die Begeisterung war so groß wie heute
1985 wurde in Frickingen die Jugendfeuerwehr gegründet. Wenn zu viel Unruhe in der jungen Truppe herrschte, schickte Leiter Herbert Kreichauf die Jungs auch mal los zur „Schlauch-Stafette“. Er sorgte aber auch dafür, dass der Spaß nicht zu kurz kam, und initierte unter anderem das jährliche Zeltlager. Das gibt es auch heute noch, wie Anjouli Besancon erzählt, die die Jugendfeuerwehr seit sieben Jahren leitet. Was sich sonst noch geändert hat, was gleich geblieben ist, da vergleichen Kreichauf und Besancon in unserer Serie „Gedächtnis der Region“.
1985: Mit ihrem Leiter Herbert Kreichauf besuchte die neu gegründete Jugendfeuerwehr das Jagdbombergeschwader in Memmingen.
Frickingen Startschuss für Sanierung des Sportzentrums am Aubach
Nach Abschluss der Arbeiten rund um das Clubheim der Spielvereinigung F.A.L. am Aubach soll nun das Sportzentrum selbst erweitert und energetisch saniert werden. Der Beschluss dazu fiel in der öffentlichen Sitzung des Technischen Ausschusses.
Frickingen Freundlichkeit und Kompetenz des Personals am wichtigsten: Studie zeigt, was Patienten beim Arztbesuch in Pandemiezeiten besonders wichtig ist
  • Frickinger Professor betreut kleine Corona-Studie an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg in Ravensburg
  • Umfrage mit rund 1000 Teilnehmern zu aktuellen Ansprüchen an Arztpraxen bringt teils erstaunliche Resultate
  • Eines der Ergebnisse: Personal und fachliche Kompetenz vielen wichtiger als Hygienevorkehrungen
Der Professor für Marktforschung und Marketing, Thomas Dobbelstein, freut sich über die interessanten Resultate der Corona-Studie.
Frickingen-Altheim Parallelwelt zum Corona-Chaos: Im Naturatelier dominieren Kunst, Natur und Ruhe
Das Naturatelier bei Altheim mit seiner schönen Aussicht ist nicht nur in Zeiten der Corona-Pandemie ein ruhiger Rückzugsort. Doch gerade jetzt kommen seine Vorzüge besonders zur Geltung: Auf dem Freiluftgelände gibt es weder Gedränge noch einen Engpass am Eingang. Abstand wird ganz natürlich eingehalten und so sind die Coronamaßnahmen hier sozusagen unsichtbar.
Im Naturatelier verbinden sich Kunst und Natur: Wer hierher kommt, kann die Ruhe genießen.
Überlingen Frische Eier nachts um zwei: Hofläden schießen wie Pilze aus der Erde, nicht nur in Corona-Zeiten
Das Angebot an Verkaufs-Automaten für Lebensmittel wächst, nicht zuletzt wegen des geänderten Einkaufsverhaltens in Corona-Zeiten. Das Risiko im Umgang mit Rohmilch scheint überschaubar. Die meisten Verkaufsstellen liegen direkt am Hof. Neu in Überlingen ist nun, dass die Bauern zu ihren Kunden in die Stadt kommen und dort ihre Waren in einem Automaten anbieten. Wo genau, das verraten wir in diesem Bericht.
Kinderleicht ist die Bedienung der Automaten, Hanna und Jonas machen‘s vor am neuen Automaten, der im Gewerbegebiet in Überlingen steht.
Landkreis & Umgebung
Salem Betrunkene Störer kommen in die Ausnüchterungszelle
Für zwei 20 und 23 Jahre alte Männer endete eine Meinungsverschiedenheit in der Asylbewerberunterkunft in Salem-Mimmenhausen am Donnerstag, 17. September 2020, in der Ausnüchterungszelle, berichtet die Polizei. Die beiden, die dort nicht wohnen, wollten das Gebäude nicht verlassen.
Eine Nacht im Gewahrsam des Polizeireviers Überlingen musste die beiden Männer verbringen, der die Streife im Mimmenhauser Asylbewerberheim einen Platzverweis erteilt hatte.
Friedrichshafen Noch ein Coronafall im Bodenseekreis, nun an der Realschule Ailingen
Mit der Meldung einer weiteren Infektion sind nun drei Schulen und zwei Kindertagesstätten in Friedrichshafen betroffen. Dadurch sind im Bodenseekreis aktuell 55 Personen akut infiziert, 266 befinden sich in polizeilich angeordneter Quarantäne
Ein Mitarbeiter eines Labors befüllt zur Virus-Diagnostik eine Zentrifuge mit Probenröhrchen. Im Bodenseekreis wurden im Verlauf dieser Woche einschließlich Freitag 45 Neuinfektionen bestätigt.