Hagnau

(87742712)
Quelle: Manuel Schönfeld/stock.adobe.com
Zugang zu allen Inhalten in Web & App 30 Tage kostenlos testen
In angemessenem Corona-Abstand packen Dorothee Wiedmann und Christiane Bosch-Schrapp (von links) die Materialien für den Weltgebetstag der Frauen in die Tüten.
Meersburg Gefüllte Tüten für den Online-Apéro zum Weltgebetstag der Frauen
Der Weltgebetstag der Frauen wird dieses Jahr online gefeiert. Die Organisatorinnen in Meersburg haben 100 Tüten mit Fürbitten, Informationen und kleinen Geschenken gepackt. So können sich Interessierte den Weltgebetstag nach Hause holen und nach dem virtuellen Gottesdienst online beim "Apéro" zusammenkommen.
Überlingen Müllberge an der Uferpromenade: Braucht es doch ein Pfand für Pizzakartons und Kaffeebecher?

Am ersten warmen Frühlingstag türmten sich die Müllberge an der Uferpromenade in Überlingen noch höher als sonst, denn viele Besucher versorgten sich mit Kaffee und Pizza zum Mitnehmen. Wie kann Überlingen der Berge Herr werden? Auch im Gemeinderat am Mittwochabend der Verpackungsmüll Thema.

Hagnau Tempolimit auf der Nebenstrecke der B 31 soll Raser zwischen Meersburg und Hagnau ausbremsen
Viele Jahre hat die Gemeinde Hagnau eine Geschwindigkeitsbegrenzung auf dem Gemeindeverbindungsweg parallel zur Bundesstraße nach Meersburg gefordert. Lange sah die Untere Verkehrsbehörde im Landratsamt Bodenseekreis keinen Handlungsbedarf. Doch jetzt gelten auf dem Abschnitt Tempo 30 und 50.
Hagnau Winzertrunk wegen Corona abgesagt: Auch für den Winzerverein wird das Internet für Werbung und Weinverkauf immer wichtiger
Der Winzertrunk Hagnau ist ein gesellschaftliches Ereignis – und für den Winzerverein der Rahmen, Bilanz zu ziehen, einen Ausblick zu geben und so auch für seinen Wein zu werben. 2021 musste der Winzertrunk coronabedingt ausfallen, ebenso wie die Generalversammlung des Vereins. Karl Megerle, Vorsitzender des Winzervereins, sprach mit uns über die Folgen von Corona für den Verein, über den Neubau am Winzergebäude, die Qualität des Weinjahrgangs 2020 und die Preise, die der Verein 2020 wieder für sein Weine entgegennehmen durfte.
Der Winzertrunk in Hagnau ist immer ein festliches Ereignis. Hier kredenzen die Trachtenfrauen im Jahr 2020 den Weinpokal Bürgermeister Volker Frede und seiner Frau Meggi. 2021 mussten der Winzertrunk und auch die vorangehende Generalversammlung des Winzervereins aufgrund der Corona-Pandemie ausfallen.
Friedrichshafen/Hagnau "Ich will den Menschen beistehen": Sabrina König wird Feuerwehrfrau bei der Bundeswehr
Auf einen Kaffee mit Sabrina König, die über ihre Ausbildung zur Brandmeisteranwärterin bei der Bundeswehr spricht. Bei den Freiwilligen Feuerwehren in Hagnau und Fischbach fing alles an.
Kaffeegespräch in Corona-Zeiten: Sabrina König (links) berichtet SÜDKURIER-Mitarbeiterin Nicole Burkhart von ihrer Zeit bei der Bundeswehr.
Heiligenberg Von Hagnau nach Heiligenberg: Denis Lehmann wird Nachfolger von Gerhard Sing als Leiter des Hauptamtes
Veränderungen gibt es an der Spitze der Gemeindeverwaltung: Denis Lehmann wechselte zum Jahresbeginn von Hagnau nach Heiligenberg. Am Bodensee war er für das Bau-, Planungs- und Ordnungsamt verantwortlich, im Linzgau ist er nun der neue Leiter des Hauptamtes.
Bodenseekreis Schneechaos auf der B 31: Etwa 100 Helfer sind seit Donnerstag auf der Bundesstraße im Einsatz
Seit Donnerstagnachmittag ist die B 31 zwischen Friedrichshafen-Löwenthal und der bayerischen Landesgrenze in beide Richtungen immer wieder gesperrt. Ursache sind zahlreiche liegen gebliebene Lastwagen auf dem Streckenabschnitt. Auch zwischen Meersburg und Hagnau bleiben sie im Schnee stecken. Einsatzkräfte sind unterwegs, um die Fahrzeuge zu befreien und die Brummifahrer mit Essen und Trinken zu versorgen.
Helfer des Technischen Hilfswerkes sind seit Donnerstagabend, 21.30 Uhr, auf der B 31 zwischen Friedrichshafen und der bayerischen Landesgrenze unterwegs. Sie befreien liegen gebliebene Lastwagen aus dem Schnee.
Bodenseekreis/Meersburg/Hagnau Lastwagen bleiben im Schneechaos auf der B31 stecken
Auf der B 31 zwischen Hagnau und Meersburg ging für einige Lastwagen erstmal nichts mehr. Der massive Schnee auf der Straße hinderte die Fahrzeuge an der Weiterfahrt. Kreisweit waren Feuerwehr, Polizei, DRK und THW schon in der Nacht bei einer Vielzahl derlei Einsätzen unterwegs.
Auf der Bundesstraße 31 zwischen Meersburg und Hagnau geht für einige Lastwagen aufgrund der Schneemassen gar nichts mehr. Die Feuerwehr spricht am frühen Freitagmorgen auf ihrer Facebook-Seite von etwa 20 Fahrzeugen, die nicht mehr vorwärts kommen.
Überlingen Wohin nun mit dem Christbaum? In welchen Gemeinden rund um Überlingen gesammelt wird – und in welchen nicht. Eine Übersicht
Dreikönig ist vorbei. Zeit, den Christbaum abzuschmücken und nun stellt sich die Frage: Wohin eigentlich damit? Kann man ihn wie in der Vergangenheit einfach an den Straßenrand legen, wo er von einem Verein oder Funkengesellschaft abgeholt wird? Die Antwort lautet "jein" – die Regelungen in den einzelnen Gemeinden sind höchst unterschiedlich. Immerhin hat das Landratsamt aktuell eine Ausnahmegenehmigung von der Corona-Verordnung erteilt, so dass Sammeln für Vereine möglich ist.
Weihnachten ist vorbei, der Baum ist abgeschmückt und nun stellt sich die Frage „Wohin mit dem Christbaum?“
Hagnau Bürgermeister Volker Frede gewinnt 2020 trotz Corona auch gute Seite ab
Rathauschef Volker Frede blickt auf ein bewegtes Jahr 2020 zurück, das für Hagnau trotz Pandemie auch Gutes brachte. Die Seegemeinde verzeichnete kaum Einbrüche im Tourismus. Im kommenden Jahr stellen das neue Gewerbegebiet und die Umgestaltung des Westhafens als dickste Brocken Herausforderungen dar.
Mit dem E-Bike zum Interview. Hagnaus Bürgermeister Volker Frede nutzt zur Fortbewegung ein Dienstrad, das Lasten-E-Bike war 2019 angeschafft worden.
Hagnau Narren schnellen am Hagnauer Löwenplatz die Fastnacht ein
„Das wird wohl die einzige normale Fastnachtsaktion bleiben in diesem Jahr“, kommentiert Michael Heitele, der Chef der Hagnauer Eulen, das Einschnellen der Fastnacht an Dreikönig. Die Eulen luden dazu ein, ab 11.30 Uhr bei sich vor seiner Haustür zu schnellen.
Der Schneller am Löwenplatz in Hagnau trägt eine Mund-Nasen-Maske.
Überlingen, Frickingen, Meersburg, Daisendorf, Stetten, Hagnau Wie die Narren am Bodensee trotz Corona-Pandemie am Dreikönigstag in die Fasnacht starten
Eigentlich beginnt am 6.¦Januar die Fasnacht – und das wird traditionell in den Zünften in Überlingen und Umkreis gefeiert. Doch dieses Jahr zieht die Corona-Krise den Narren einen Strich durch die Rechnung. Wir haben mit Zunftmeistern über den etwas anderen Dreikönigstag 2021 gesprochen.
Überlinger Hänsele beim Narrentag 2020. Dieses Jahr bleiben die Häser der Hänsele wegen der Corona-Pandemie im Schrank.
Hagnau Unbekannter steigt auf Balkon und beschädigt Weihnachtsbeleuchtung
Nachdem sich ein Unbekannter in der Nacht von Freitag auf Samstag unberechtigt Zutritt auf einen Balkon eines Wohnhauses im Höhenweg verschafft hatte und dort Kabel einer Weihnachtsbeleuchtung abriss, ermittelt die Polizei wegen Sachbeschädigung.
Die Polizei sucht Zeugen zu einem Autodiebstahl, der in Zusammenhang mit einer Geldautomatensprengung in Wilchingen/Schweiz steht (Symbolbild).
Hagnau So können die Hagnauer die Sanierung des Schiffsanlegers mitgestalten
Die Gemeinde Hagnau nimmt einen neuen Anlauf zur Sanierung ihres Schiffsanlegers. Das komplette Gelände, inklusive Westhafen, soll bis Frühjahr 2021 überplant werden. Grundlage werden die Ideen aus der Bürgerbeteiligung sein, die mit dem Aufstellen von sieben Informationstafeln begonnen hat.
Das gesamte Gebiet an der Schiffsanlegestelle soll saniert werden: der Westhafen (links), das Sanitärhäuschen (Mitte), der Spielplatz (rechts) und das Ufer selbst.
Meinung Bürgermeister Volker Frede hat aus den Erfahrungen von Simon Blümcke gelernt
Bürgermeister Volker Frede macht bei dem Vorhaben Sanierung Schiffsanleger drei entscheidende Dinge anders als sein Vorgänger Simon Blümcke und hat damit Aussichten auf Erfolg, kommentiert SÜDKURIER-Mitarbeiter Uwe Petersen.
Spielplatz (vorne), Sanitärhäuschen (Mitte), der Westhafen (dahinter) und die Uferanlage müssen dringend saniert werden. Dieses Vorhaben wird nun inklusive Bürgerbeteiligung angegangen.
Hagnau Betrunkener greift Polizeibeamte an
Eine Polizeistreife des Polizeireviers Überlingen ist am späten Donnerstagnachmittag zu einem Hausstreit gerufen worden. Bei dem Einsatz wurde ein Beamter leicht verletzt.
SÜDKURIER Online
Hagnau Ein Stück Familiengeschichte mit 18 PS: Mathias Urnauer pflegt, hegt und nutzt den Traktor seines Großvaters
Mathias Urnauer ist Gemeinderat in Hagnau und bewirtschaftet mit seiner Familie einige Reben. Dafür nutzt er immer noch den „Porsche Volksschlepper AP 17“ seines Großvaters, der im vergangenen Jahrhundert in Manzell gebaut wurde.
Stolz sitzt Gemeinderat Mathias Urnauer auf seinem Allgaier-Traktor AP 17, Baujahr 1950.
Hagnau Neuer Mannschaftswagen für die Hagnauer Feuerwehr
Schon im Dezember 2019 hatte der Hagnauer Gemeinderat die Anschaffung eines neuen Mannschafts- und Transportwagens für die Feuerwehr beschlossen. Nun wird es konkret.
Hagnau Volksbank Hagnau zahlt Dividenden trotz gegenteiliger Empfehlungen aus
Entgegen der Empfehlung der Bankenaufsicht zahlt die Hagnauer Volksbank ihren Genossenschaftsmitgliedern eine Dividende von 4 Prozent aus. „Die Dividende wird in einem Geschäftsjahr ausgezahlt, in dem Corona noch keinen Einfluss auf die Ertragslage hatte“, begründete Vorstand Thomas Urnauer bei der Generalversammlung im Gewandhaus die einstimmige Entscheidung von Vorstand und Aufsichtsrat.
In großem Abstand blickten die Vorstandsmitglieder der Hagnauer Volksbank – Felix Baur, Werner Meichle, Thomas Urnauer und Aufsichtsrat Volker Frede – auf das Geschäftsjahr 2019.
Hagnau Neue Entgelte für das Gwandhaus und die Räume im Hagnauer Rathaus
Erhöhungen und Ermäßigungen, aber wer zahlt genau was? Bei der Gemeinde wird nach der Entscheidung im Gemeinderat ein neue Tabelle für die Nutzung der Räume im Gewandhaus und im Rathaus errechnet.
Die Mieten für die Räume im Hagnauer Gwandhaus und Rathaus erhöhen sich. Hier ist die Statue von Heinrich Hansjakob vor dem Rathaus zu sehen.
Stetten/Hagnau Tempolimit für Gemeindeverbindungsweg zwischen Stetten und Hagnau in Planung
Bürgermeister Daniel Heß hat im Gemeinderat die Ergebnisse aus einer Tempokontrolle während der Nachtbaustelle in Immenstaad vorgestellt. Auch sprach er von einer künftigen Geschwindigkeitsbegrenzung für die Gemeindeverbindungsstraße nach Hagnau.
Stetten nahe der Kreuzung von B 31 und B 33. Der Gemeindeverbindungsweg führt rechts an der B 31 in Richtung Hagnau entlang.
Hagnau Hagnauer Klassik mit vier Solisten – Die Konzerte vom 1. bis 3. November sind abgesagt
Die Kammermusiktage in Hagnau hätten vom 1. bis 3. November stattgefunden. Bei der diesjährigen Hagnauer Klassik hätten Beethoven, Brahms und Schumann geehrt werden sollen. Nun wurden die Konzerte abgesagt.
Ryo Yamanishi (Klavier) wäre als Solist bei der Hagnauer Klassik dabei gewesen. Mit ihm drei weitere mehrfach ausgezeichnete Musikerinnen.
Hagnau Bauarbeiten am Vereinsheim des RSV Hagnau können jetzt weitergehen
Die Gemeinde Hagnau unterstützt den zweiten Bauabschnitt am Vereinsheim des RSV mit einem Zuschuss. Ursprünglich sollten Umbau und Modernisierung des Vereinsheims und eines Schuppens spätestens 2020 abgeschlossen sein. Aber nicht zuletzt Corona und dadurch fehlende Einnahmen aus Veranstaltungen sorgten für Verzögerungen.
Bereits im März 2017 zeigte der RSV-Vorsitzende Carsten Theurich, wo in den nächsten Jahren gebaut werden sollte. Doch bisher ist nur der Schuppen (links) auf doppelte Größe erweitert worden. Die beiden Bauabschnitte am Vereinsheim (rechts) sollen jetzt zeitnah folgen.
Landkreis & Umgebung
Friedrichshafen Manchem Lehrer kommen beim Corona-Test zwar die Tränen, negativ sind an diesem Morgen aber nur die Ergebnisse
Zweimal wöchentlich wird ein Raum in der Claude-Dornier-Schule in Friedrichshafen zur Teststation: Lehrer des Berufsschulzentrums können sich hier auf Corona testen lassen. Die Resonanz ist positiv.
Daniel Grupp, stellvertretender Schulleiter der Claude-Dornier-Schule, ist am Donnerstag der erste, den Andreas Kirsner testet.
Bodenseekreis Wenn der Amtsschimmel kräftig wiehert: Warum selbst die bloße Information einer Behörde kostenpflichtig sein kann
Torsten Kemme aus Immenstaad soll 21,35 Euro für die „Ermahnung“ zahlen, dass er vier Punkte in Flensburg hat und ihm bei doppelt so vielen der Führerschein abgenommen wird. Dabei hatte er nur noch einen Punkt, als das Schreiben ins Haus flatterte. Warum das ärgerlich, aber trotzdem rechtens ist.
25 Stundenkilometer zu schnell auf der Autobahn: Das gibt einen Punkt in Flensburg. Für den Immenstaader Torsten Kemme sorgte der für ein Behördenschreiben, das ihn ärgerlich gemacht hat.
Newsticker Corona im Bodenseekreis und im Kreis Ravensburg: Das sind die aktuellen Zahlen und Entwicklungen
In diesem Artikel bündeln wir für Sie alle Neuigkeiten, die für die Region wichtig sind. So bekommen Sie einen Überblick, was gerade in der Corona-Krise passiert.
Markdorf/Überlingen Neun Monate Haft auf Bewährung: 52-Jähriger verprügelte Opfer am Markdorfer Bahnhof mit einem Fahrradschloss
Wegen gefährlicher Körperverletzung und Diebstahl musste sich ein Angeklagter vor dem Amtsgericht Überlingen verantworten. Er hatte 2019 einen Mann am Bahnhof in Markdorf mit einem Fahrradschloss verprügelt und ihm schwere Kopfverletzungen zugefügt. Außerdem hatte er in Markdorf ein Fahrrad gestohlen. Während des Prozesses provozierte er das Gericht derart, dass der Richter am Ende ungewohnt laut wurde.
Der Bahnhof Markdorf: Hier verletzte der Angeklagte, ein 52-Jähriger aus Stuttgart, einen Mann mit einem Fahrradschloss schwer am Kopf.
Ravensburg Junger Mann nach Überfall einer Tankstelle festgenommen
Ein 18 Jahre alter Mann hat am Freitag, den 26. Februar, eine Tankstelle in der Wangener Straße in Rottweil überfallen und wurde nun überführt.
Symbolbild