Hagnau

Guten Morgen aus Ihrer Lokalredaktion.
Hier finden Sie, was Hagnau und Umgebung bewegt.
Lesen Sie auch unsere Artikel aus dem Landkreis, die aktuellen Ergebnisse aus dem Regionalsport oder navigieren Sie zu einem anderen Ort im UmkreisOrt im Umkreis.
Neueste Artikel
Region So viel Gewalt gibt es in Ihrem Heimatort
Von wegen auf dem Land lebt man sicherer als in der Stadt: Die drei Kommunen in Baden-Württemberg mit den höchsten Gewaltkriminalitätsraten haben zusammen nicht einmal 6000 Einwohner. Wir zeigen Ihnen, wie es in Ihrem Ort aussieht.
The man with a knife in a hand. Closeup
Region So kriminell geht es auf den Straßen Ihres Heimatortes zu
Fahrraddiebstahl, sexuelle Belästigung, Landfriedensbruch: All das und noch mehr fasst die Polizei unter dem Oberbegriff „Straßenkriminalität“ zusammen. Wir haben die Daten für Ihren Heimatort ausgewertet.
Raubüberfälle und Körperverletzung zählt die Polizei unter anderem zur Straßenkriminalität.
Region So viel wird in Ihrem Heimatort gestohlen
Plötzlich ist das Handy weg oder die teure Sonnenbrille liegt nicht mehr im Auto. Geschichten wie diese passieren oft in Baden-Württemberg, die Zahl der Diebstähle ist nach wie vor hoch. Hier erfahren Sie, wie viel in Ihrem Heimatort gestohlen wurde.
Diebstahl ist in Baden-Württemberg alltäglich.
Region So oft wurde in Ihrem Heimatort eingebrochen
Ein Wohnungseinbruch ist ein perfides Verbrechen, das neben dem finanziellen Schaden oftmals auf die Psyche der Opfer schlägt. Schließlich ist jemand in das Allerheiligste, die eigenen vier Wände eingedrungen. Wie oft das in Ihrem Ort passiert ist, erfahren Sie hier.
So mancher Einbrecher geht auch mal brachial vor.
Hagnau Auto prallt an Ampel in Dr.-Fritz-Zimmermann-Straße in Motorrad
Weil er vermutlich von einem am rechten Fahrbahnrand haltenden Linienbus abgelenkt wurde, übersah ein 63-jähriger Autofahrer am Mittwoch gegen 21 Uhr einen 30-jährigen Leichtkraftrad-Fahrer, der in der Dr.-Fritz-Zimmermann-Straße in Hagnau an einer roten Ampel stand.
Hagnau Winzerverein baut neuen Turm für Traubenwächter
Der alte Traubenwachturm von Hagnau musste nach 47 Jahren weichen. Der Winzerverein baut einen neuen Turm für die Wächter, die in der Reifezeit der Trauben darauf achten, dass keine Vogelschwärme in die Reben einfallen. Der neue Turm hoch am Hang soll ein neues Wahrzeichen Hagnaus werden.
Ein Wahrzeichen hat ausgedient: Nach fast 47 Jahren wurde der alte Traubenwachturm abgerissen und wird durch einen modern gestalteten Nachfolger ersetzt.
Landkreis & Umgebung