Daisendorf

Bodenseekreis
Quelle: Selina Beck
Zugang zu allen Inhalten in Web & App 30 Tage kostenlos testen
Blick vom Bootsanleger auf das Rebgut Haltnau. Der zugehörige Biergarten ist im Vordergrund zu erkennen, bunte Lichterketten sorgen für ...
Meersburg Biergarten direkt am Wasser: Rebgut Haltnau besticht mit Lage und eigenem Bootsanleger
Ein kühles Schorle, ein Eis oder ein Cocktail am Bodensee – das gehört zum Sommer dazu. Der SÜDKURIER stellt Biergärten und Beachbars in der Region vor. Diesmal: der Meersburger Biergarten am Rebgut Haltnau.
Bodenseekreis Mangelware Bauland: In welchen Gemeinden im Kreis es derzeit noch Bauplätze gibt
Der Traum vom Eigenheim ist nach wie vor groß, Baugrundstücke sind allerdings knapp. Wo Kommunen im Bodenseekreis noch Bauland anbieten und wie man sich dafür bewerben kann – eine Übersicht aller 23 Städte und Gemeinden.
Bodensee Unwetter fegt mit Blitzen und Starkregen über den Bodensee
Es war zu erwarten: Nach Hitzetagen folgte am Dienstagabend die große Abkühlung durch ein Gewitter. Wir zeigen Bilder und Videos und erklären, wie das Wetter in den nächsten Tagen aussieht.
Bodensee Tödlicher Badeunfall: 52-jährige Frau kommt beim Schwimmen in Meersburg ums Leben
Ein Badeunfall mit tödlichen Folgen hat sich am Sonntag in Meersburg ereignet. Eine 52-Jährige verlor beim Schwimmen im Bodensee das Bewusstsein. Ersthelfer brachten die Frau an Land, dort verstarb sie kurze Zeit später.
Tödlicher Badeunfall in Meersburg: Eine 52-jährige Frau wurde am Sonntag bewusstlos aus dem Wasser geborgen. Jegliche ...
Visual Story Blinkende Lichter und begrenzte Plätze: So war die Woche im Bodenseekreis
Das Torture Ship legt wieder ab, die Sturmwarnung rettet Leben und die Nachfrage nach Schwimmkursen ist groß: Hier haben wir die wichtigsten Themen für Sie zusammengefasst.
Bodensee Ab ins Wasser! Unsere Bäder-Übersicht mit Preisen, Zeiten und Parkmöglichkeiten
Wasser, Beachvolleyball und Freibad-Pommes: Die Menschen treibt es wieder in die Frei- und Strandbäder der Region. Die Bäder von Sipplingen bis Lindau mit ihren Attraktionen gibt es hier.
Das Strandbad Friedrichshafen im Sommer 2020.
Friedrichshafen Auf dem Sprung zur Dirigentenkarriere: Gebürtiger Häfler lebt für die Musik
Nikolaus Henselers Weg in ein Berufsleben für die Musik war seit seiner Kindheit vorgezeichnet. Jetzt wurde er mit 31 Jahren zum Chordirektor und Kapellmeister berufen.
Nikolaus Henseler studiert mit seiner Camerata Serena für das nächste A-cappella-Konzert am 10. Juli ein Brahms-Werk ein.
Meersburg Sommertalschule: Brandmeldeanlage verhindert Schlimmeres
Eine Brandmeldeanlage an der Schule im Sommertal in Meersburg löst am Samstagmorgen aus. Im Keller ist ein Feuer ausgebrochen, über dem Gebäude wabert der Rauch.
An der Sommertalschule ist am Samstagmorgen eine Rauchentwicklung zu erkennen.
Daisendorf Glanzvoller Start in das Festjahr zum 900. Jubiläum des Dorfs
Der Rathaussaal war voll, als Kreiskulturamtsleiter Stefan Feucht einen Blick in die Geschichte Daisendorfs warf und von Wilddiebereien eines früheren Bürgermeisters und einer Auswanderungswelle erzählte.
Vorfreude auf das Jubiläum 900 Jahre Daisendorf: Die Bürgermeister (von links) Volker Frede (Hagnau), Robert Scherer (Meersburg) und ...
Meersburg Teilortswahl bleibt: Meersburger Dörfer behalten ihren festen Vertreter im Gemeinderat
Im Zuschauerraum gab es für diese Entscheidung lautstarken Applaus. Mehrheitlich stimmte der Gemeinderat dafür, dass die unechte Teilortswahl für Baitenhausen und Schiggendorf nicht abgeschafft wird.
Die Kapelle Baitenhausen steht hier als Symbol für den Teilort. Im Gemeinderat wurde nun darüber abgestimmt, dass die Teilortswahl ...
Bodensee Achtung Irrfahrt: Wo Navis im Bodenseekreis falsche Routen anzeigen
Trotz Navigationsgerät endet manche Autofahrt in einer Irrfahrt. Mit Fehlermeldungen kann man es an diversen Orten im Bodenseekreis zu tun kriegen. Warum es diese gibt? Der ADAC versucht sich an einer Erklärung.
Keine Durchfahrt: Manches Navi will Autofahrer mit dem Zielort Salem in Ahausen direkt über das Gelände der Kelterei Widemann führen. ...
Daisendorf Hommage an einen Menschenfreund: Daisendorf widmet sich zum Start ins Jubeljahr Hugo Landauer
Die Gemeinde Daisendorf begeht ihr 900. Jubiläum. Zum Auftakt erinnerte ein Vortrag an den jüdischen Kaufmann und Landwirt Hugo Landauer. Er prägte das Dorf auf außergewöhnliche Weise.
Hugo Landauer (Projektion im Hintergrund) war das Thema des Vortrags, den Christoph Knüppel (links) zum Auftakt des 900. Jubiläums der ...
Meersburg Fehlende Kostensicherheit: Umbau der Therme Meersburg vorerst auf Eis gelegt
Der Gemeinderat hat die Planungen für den Umbau der Therme in Meersburg vorerst gestoppt. Grund sind die aktuell unsichere Kostenplanung und die Pläne an sich. Zwischen Gremium und Experten kam es darüber zum Konflikt.
Im September 2021 konnte die Therme an einem sonnigen Tag ihre Badewelt nach der Corona-Pause wiedereröffnen. Eigentlich gab es Pläne ...
Daisendorf Zwei Stimmen gegen eine: Entscheidung zum Ortskern in sehr kleiner Runde
In sehr kleiner Runde von zwei Gemeinderäten und Bürgermeisterin Jacqueline Alberti sollte in Daisendorf eine Entscheidung fallen: Wie geht es weiter mit dem Bebauungsplan Ortskern?
Die Gemeinde Daisendorf möchte ihren Ortskern (im Bild oben rechts) neu überplanen. In der jüngsten Gemeinderatssitzung stand das Thema ...
Bodenseeregion Die Bärlauch-Saison ist in vollem Gange: Was beim Sammeln des Krauts unbedingt zu beachten ist
Bärlauch ist in der Bodenseeregion sehr beliebt. Beim Sammeln gilt es allerdings, einige Dinge zu beherzigen. Eine Kräuter-Expertin gibt Tipps und ein Sternekoch verrät seine Lieblingsrezepte für das grüne Wildkraut.
Kräuterpädagogin und Fachberaterin für Wildpflanzen Elke Hermannsdorfer beim Sammeln von Bärlauch.
Meersburg Osterhasen made in Meersburg: Miriam El Harchi zeigt, wie aus Kakaobohnen süße Präsente werden
Von der Kakaobohne bis zum Endprodukt: Miriam El Harchi stellt in ihrer neu eröffneten Manufaktur in Meersburg selbst entwickelte Produkte aus nachhaltiger Schokolade her. Fast jeder Arbeitsschritt ist dabei Handarbeit.
Dieses Ei bleibt halb, denn es bringt auch so schon rund ein halbes Kilo auf die Waage und ist mit seiner Bemalung auch ohne zweite ...
Meersburg Hilfe und Solidarität für die Ukraine: Benefizaktion lockt die Massen
Beim Meersburger Musik-Nachmittag kamen mehrere tausend Euro Spenden für die Ukraine zusammen. Die Helfer überboten sich dabei mit ihren kreativen Aktionen. Doch auch die Bedürftigen in der Heimat vergaßen sie nicht.
Herzen für die Ukraine, gebastelt, gehäkelt, gestrickt, gebacken oder aus Holz geschnitzt, vergaben Lisa Marschall, Marie und Monika ...
Bodenseekreis Kulturufer, Promenadenfest und mehr: Diese Veranstaltungen finden im Sommer 2022 statt
Nach zwei Jahren Corona-Pause finden dieses Jahr wieder viele Feste im Bodenseekreis statt. Hier gibt es eine Übersicht über Veranstaltungen im Sommer 2022.
Zwei Jahre lang gab es in Überlingen coronabedingt kein Promenadenfest. Ob die beliebte Veranstaltung dieses Jahr stattfindet, soll ...
Uhldingen-Mühlhofen Die Pfahlbauten werden 100 Jahre alt: Eine Erfolgsgeschichte von Anfang an
Seit 1922 zeigen die Pfahlbauten in Unteruhldingen das Leben in der Stein- und Bronzezeit. Getragen wir das Freilichtmuseum von einem Verein, der am 12. März 1922 gegründet worden war. Wie wurde aus der Idee Realität?
Sowohl zur Gründung der Unteruhldinger Pfahlbauten 1922, als auch für folgende Erweiterungen mussten immer wieder Schuldscheine ...
Meersburg Autoschlangen beim Klosterkeller: Aufruf zu Sachspenden für die Ukraine stößt auf riesige Resonanz
Spontan organisierte Gerti Hermanns-Merkle in Meersburg eine Sammelaktion für die Ukraine. Innerhalb von zwei Tagen füllte sich der Klosterkeller mit Sachspenden, unzählige Helfer packten mit an.
Eine Pause für ein Gruppenfoto wollten sich die Helfer in der Sammelstelle im Meersburger Klosterkeller nicht wirklich gönnen. Zumal ...
Meersburg Große Hilfsbereitschaft für Menschen in der Ukraine
Meersburger zeigen Solidarität mit der Ukraine: Der Erlös eines Kuchenverkaufs auf Spendenbasis soll vom Krieg betroffenen Menschen helfen, ein Gedenkstein auf dem Schlossplatz zum Innehalten einladen.
Viele freiwillige Helfer sammelten mit dem bunten Kuchenangebot auf dem Wochenmarkt Spenden für die Menschen in der Ukraine, im Bild von ...
Meersburg Lichterlohe Flammen: Funkenfeuer am Höhenweg brennt schon am Samstagabend
Das Funkenfeuer in Meersburg wurde dieses Jahr – wie 2020 auch – bereits am Samstagabend angezündet. Hier gibt es Eindrücke vom Feuer am Höhenweg.
Ein Meersburger Funkenbub beim Anzünden des Funkens am Samstagabend.
Bodensee 15 Tote, 33 Verletzte und 173 Unfälle: Blick in die Bilanz der Wasserschutzpolizei
2021 hat es wieder mehr Unfälle auf dem Bodensee gegeben als im Vorjahr. Das geht aus der Bilanz der Wasserschutzpolizei hervor. Auch die Zahl der Toten ist im Vergleich zu 2020 leider leicht gestiegen.
(Symbolbild) Die Wasserschutpolizei (hier die Wapo Konstanz) ist immer wachsam.
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 weiter
Landkreis & Umgebung
Bodenseekreis Wie viel wiegen Bienenwaben? Imker aus Salem bringt eigene Waage auf den Markt
Rainer Mühlberger aus Salem hat mit drei Kollegen eine Bienenstockwaage entwickelt. Die Waage soll Imkern bei der richtigen Standortwahl ihrer Bienen unterstützen – und so möglichst viel Honigertrag sichern.
Imker Rainer Mühlberger (links) mit seinem Kollegen Uwe Heitzmann vor einigen den Bienenstöcken. In der Hand halten die Männer ihre ...
Bodensee Wie es nach dem ersten Erfolgsjahr mit der Therme Lindau weitergehen soll
Seit einem Jahr hat die Therme Lindau geöffnet. Bei einer Geburtstagsparty richtet Bäderinvestor Andreas Schauer den Blick auch auf die Zukunft. Er sagt etwa: „In einigen Bereichen ist die Anlage schon jetzt zu klein.“
Nach eine erfolgreichen ersten Öffnungsjahr richten die Verantwortlichen der Therme Lindau – im Bild von links: Betriebsleiterin ...
Friedrichshafen Und plötzlich sank das Flugzeug: Augenzeugen erinnern sich an Absturz in der Siedlung Löwental 1972
Im Juli 1972 stürzte ein Sportflugzeug ins Dach der Kirche "Zum Guten Hirten" in der Siedlung Löwental. Volker Briegel war damals 13 Jahre alt und als einer der ersten an der Unglücksstelle.
Helmut Mayer hat im Juli 1972 dieses Foto gemacht – hier ein Ausschnitt. Zu sehen sind das Loch im Kirchendach und Wrackteile. An ...
Das könnte Sie auch interessieren