In und um Daisendorf
Alles aus Daisendorf
An dieser Ausfahrt aus dem Daisendorfer Rewe-Markt passierte es am regnerischen Abend des 4. Februar 2017. Der Angeklagte bog, von Meersburg kommend, nach links zum Markt ab – der Radfahrer kam ihm entgegen. Bild: Martin Baur
Daisendorf "Ich habe den Mann sterben sehen": 59-jähriger Autofahrer wird nach tödlichem Fahrradunfall freigesprochen
Das Landgericht Konstanz hat eine Entscheidung des Amtsgerichts Überlingen aufgehoben und einen 59-jährigen Mann aus dem westlichen Bodenseekreis vom Vorwurf der fahrlässigen Tötung freigesprochen. Er hatte an einem Februarabend im vorigen Jahr in Daisendorf bei Dunkelheit und starkem Regen einen dunkel gekleideten 54-jährigen Fahrradfahrer übersehen, der ohne Licht unterwegs war.
Glücklich über den European Fashion Award: Annika Klaas mit dem Pokal, hier mit Model Vilma Putriute, die einen ihrer Entwürfe trägt, mit denen sie die Jury überzeugen konnte.
Daisendorf Leidenschaftlich verstrickt in Strick: Designs von Daisendorferin Annika Klaas begeistern internationale Jury
Die Daisendorferin Annika Klaas ist seit Kurzem Trägerin einer der bedeutendsten Designpreise für Modestudenten. Mit ihrer Strickkollektion "Slow Curve" überzeugte sie die Jury beim European Fashion Award, die ihr herausragende Fähigkeiten bescheinigte. Dabei hatte sich die 24-Jährige schon gefreut, nur unter den Finalisten zu sein. Im SÜDKURIER-Gespräch erklärt sie, was die Auszeichnung für sie bedeuten kann.