Thema & Hintergründe

B31

Aktuelle News zum Thema B31: Hier finden Sie einen Überblick über alle Meldungen und Informationen zum Thema B31. Auf rund 200 Kilometer führt sie von Breisach am Kaiserstuhl durch den Schwarzwald, am nördlichen Bodenseeufer entlang bis nach Lindau. Die B31 ist eine der meistbefahrenen Bundesstraßen in Baden-Württemberg und stellt eine wichtige Ost-West-Verbindung dar.
Neueste Artikel
Hagnau Mit Tunnel bei Hagnau: Große Aufregung um neue Trassenvorschläge für B 31-neu
Das Regierungspräsidium Tübingen spricht von einer Idee, das B-31-neu-Bündnis Pro 7.5 Plus ist in Alarmbereitschaft: Im Dialogforum wurden Kombitrassen vorgestellt, die beispielsweise einen Tunnel bei Hagnau für die Weiterführung der B 31-neu vorsehen. Jetzt kündigen die beteiligten Verkehrsinitiativen Protest an.
Friedrichshafen Vier Verletzte nach Zusammenstoß auf der B 31
Bei einem Unfall auf der Bundesstraße 31 in Friedrichshafen sind am Montagnachmittag vier Personen verletzt worden. Den Gesamtschaden beziffert die Polizei mit rund 50.000 Euro. Für gut zwei Stunden war die Straße in Fahrtrichtung Überlingen gesperrt.
Symbolbild
Hagnau Protest gegen mögliche Umfahrung Hagnaus: Was hat es mit dem neuen Trassenvorschlag für die Weiterführung der B 31 auf sich?
Das Regierungspräsidium Tübingen prüft eine Kombination aus Straßenausbau und Hinterlandtrasse für die Weiterführung der B 31 zwischen Meersburg und Immenstaad. Konkret wurde eine Umfahrung Hagnaus im Dialogforum vorgestellt. Diese Idee sorgt jetzt für Aufregung. Das Regierungspräsidium bezieht dazu Stellung, ob es zum Ausbau nahe Hagnau kommen könnte.
In Hagnau regt sich der Protest gegen eine mögliche Umfahrung zur Weiterführung der Bundesstraße 31.
Überlingen, Sipplingen Mindestens zwei Passagiere fühlen sich nach dem Zugunglück von Sipplingen alleine gelassen
Nach dem Zusammenstoß zwischen Lastwagen und Regionalexpress am 15. Oktober: Verletzte Insassinnen suchen andere Passagiere zum Informationsaustausch. Die Bahn leitet keine Untersuchung ein, aus ihrer Sicht war der Unfall zu undramatisch. Warum die Passagiere fast 70 Minuten lang im Unglückszug ausharren mussten, bevor sie ins Freie treten durften.
Anjuschka Krämer (links) und Nicole Hubmann am Bahnübergang vor dem Sipplinger Bahnhof, wo am 15. Oktober 2018 ein Regionalexpress gegen einen quer auf dem Bahngleis stehenden Lastwagen rammte. Beide Frauen hatten im ersten Waggon gesessen und leiden unter den Folgen des Unfalls noch Monate später.
Hüfingen Da waren auch die Polizisten baff: Empfehlungen nach dem gefährlichen Radritt eines Zehnjährigen auf der Bundesstraße 31
Was tun mit so einem Sprössling? Wer mit gerade zehn Jahren frech die Polizei anflunkert, ernsthafte Sicherheitsanweisungen in den Wind schlägt und mit einem freundlichen Gruß weiter in Richtung Dögginger Tunnel radeln möchte, hat schon Nerven. Gleichwohl birgt die kuriose Episode vom Montagnachmittag dieser Woche Botschaften an die Eltern, die sich verallgemeinern lassen.
Ein Zehnjähriger war am Montag auf der B 31 kurz vor dem Dögginger Tunnel unterwegs. Die Polizei konnte ihn von dem Vorhaben abbringen, den Tunnel zu durchradeln.
Überlingen Feuerwehr löscht Reifenbrand auf B31
Vermutlich aufgrund eines Lagerschadens hatte ein Rad an einem LKW-Aufleger Feuer gefangen. Während des Einsatzes gab es deutliche Einschränkungen für den Verkehr auf der Bundesstraße.
Die Feuerwehr löscht einen brennenden Reifen an der Hinterachse des LKW-Aufhängers auf B31.