Thema & Hintergründe

B31

B31

Die Bundesstraße 31 (B31) verbindet die Bodenseeregion mit dem Schwarzwald. Sie verläuft von Breisach/Freiburg über Stockach, Überlingen, Friedrichshafen und Lindau bis zur A96. Der Ausbau zwischen Friedrichshafen und Immenstaad ist im Gang (Bild oben).

Für die B31-neu zwischen Immenstaad und Meersburg standen drei mögliche Trassen zur Diskussion. Im Dezember 2019 hat sich das Regierungspräsidium Tübingen für die Variante B1 entschieden.

Hier bleiben Sie beim Thema B31 auf dem Laufenden.

  • Rechzeitig informiert mit Eilmeldungen zu neuen Baustellen und Sperrungen inkl. Umfahrungsvorschlägen 
  • Fortlaufend aktualisierte Erklär-Artikel zum Ausbauprojekt – leichter Einstieg in das komplexe Thema
  • Wöchentliche Updates zu Planungstand und Debatte
  • Interviews und Reportagen mit Anliegern, Experten, Befürwortern und Gegnern

Zugriff auf alle Artikel, jetzt 1-Monat gratis testen!

Mehr anzeigen
Neueste Artikel
Visual Story Dreieinhalb Minuten staufreie Fahrt: Der neue Teilabschnitt der B31-neu muss sich noch bewähren
Der Mensch ist ein Gewohnheitstier, so heißt es. Dass der Mensch auch ein Gewohnheitsfahrer ist, wird zur Zeit auf dem im August eröffneten Teilabschnitt der B31-neu deutlich. Noch nutzen viele einheimische Autofahrer die neue Strecke nicht – was möglicherweise auch an der Ampelanlage am Fischbacher Knoten liegt, die die freie Fahrt teils abrupt ausbremst.
Vor einem Stau muss man sich auf dem Teilstück der B31-neu zwischen Friedrichshafen und Fischbacher Knoten nicht fürchten.
Friedrichshafen Kurioser „Fang“: Angelsportler ziehen bei Frühjahrs-Putzete 300 Meter Erdkabel aus der Brunnisach
Dreck und Unrat gehen den Mitgliedern des Angelsportvereins Friedrichshafen eigentlich bei jeder Frühjahrs-Putzete ins Netz. Doch was sie diesmal an Land zogen, beschäftigte letztlich die Polizei.
Keine Welse, sondern teils armdicke Kabelhüllen – allerdings nur noch ohne das wertvolle „Innenleben“. Die Kupferleitungen wurden herausgeschnitten.
Döggingen Ohne Autoversicherung, aber unter Drogen auf der B 31 unterwegs: 39-Jähriger wird von der Polizei bei Döggingen aus dem Verkehr gezogen
Bei einer Verkehrskontrolle aufgefallen ist der Autofahrer laut einer Mitteilung der Polizei am Donnerstagabend gegen 21 Uhr auf der Bundesstraße 31.
Visual Story Auf dem letzten Streckenabschnitt rollt noch kein Verkehr – wir zeigen Ihnen die B 31-neu bei Friedrichshafen aus der Luft
1,3 der rund sieben Kilometer langen Neubaustrecke bei Friedrichshafen sind noch nicht für den Verkehr freigegeben. Wie sieht es aktuell auf diesem Teilstück der B 31-neu aus? Sehen Sie selbst – mit vielen Bildern und Videos.
Das vorerst letzte Teilstück der B-31-Umfahrung bei Friedrichshafen ist baulich praktisch fertig, derzeit aber für den Verkehr noch gesperrt.
Geisingen 27-Jähriger passt nicht auf: 11.000 Schaden bei Auffahrunfall bei der Einmündung auf die B 31
Der Verkehrsunfall ereignete sich laut Mitteilung der Polizei am Donnerstag gegen 12 Uhr auf der Landesstraße 195.
Löffingen Nach dem fatalen Fehler eines Lastwagen-Fahrers: Schäden an der B-31 Brücke noch nicht abschließend taxiert
Ende März beschädigte ein Lastwagenfahrer eine neue Brücke, die über die B31 führt. Dabei sind die Untersuchungen, um über den entstandenen Schaden entscheiden zu können, noch nicht abgeschlossen.
Dieser Lkw blieb unter der neuen Brücke über die B 31 stecken. Obwohl die Strecke gesperrt war, nahm der Brummifahrer nicht die Umleitungsstrecke, sondern versuchte unter der Brücke am Schneekreuz durchzufahren.
Friedrichshafen Neben dem Tunnel der B 31-neu sollen 400 Wohneinheiten mit urbanem Zentrum entstehen. Das Interesse am Baugebiet ist groß
Das Interesse an dem in Friedrichshafen geplanten Baugebiet „Jettenhauser Esch“ ist bereits groß, auch wenn sich Fragen zu Preisen und zum Verkaufsbeginn noch nicht beantworten lassen. Vertreter der Stadt Friedrichshafen und des Siedlungswerks Stuttgart, Träger des Bauvorhabens, informierten nun zum Planungsstand.
Rechts der B 31-neu und der Waggershauser Straße, quasi neben dem Tunnel, plant das Siedlungswerk Stuttgart das neue Stadtviertel auf der „grünen“ Wiese.
Überlingen Tierisch: Hund und Gänse lösen zwei Auffahrunfälle in Überlingen aus
Gleich an zwei Auffahrunfällen im Bereich von Überlingen waren am Donnerstag Tiere beteiligt. Im ersten Fall rannte ein Hund über die Fahrbahn, im zweiten Fall wollten zehn Laufgänse über die Straße. Die Bilanz: 8000 Euro Schaden – aber Menschen und Tiere wohlauf.
Ein Ausflug auf der Straße kann für Gänse, wie hier für eine Graugansfamilie, gefährlich werden – und auch für Autofahrer. Zehn Laufgänse, die über die Straße wollten, sorgten am Donnerstag bei Überlingen für einen Auffahrunfall.
Geisingen Nach jahrelanger Ungewissheit: Bau des Kreisverkehrs beginnt im Juli
Seit neun Jahren kämpft Geisingen für den Kreisel bei Kirchen-Hausen. Nun haben die Ausschreibungen begonnen. Während des Baus müssen Autofahrer mit Umleitungen rechnen.
Wird er nun gebaut oder nicht? Der Kreisverkehr an der unfallträchtigen Kreuzung B 31/L 185 bei Kirchen-Hausen wird gebaut. Derzeit läuft die Ausschreibung, Baubeginn soll dann im Juli sein.
friedrichshafen Neues Stadtviertel in Jettenhausen mit rund 430 Wohnungen: Wie ist der Stand der Dinge?
Noch vor der Sommerpause soll der Gemeinderat über den Entwurf für einen Bebauungsplan entscheiden. Vorher sind die Bürger gefragt: Rathaus und Siedlungswerk Stuttgart informieren am 6. Mai über den Planungsstand.
Vom Einfamilienhaus bis zum Mehrgeschosser: In Jettenhausen sollen über 400 Wohneinheiten entstehen. Der Bebauungsplan dafür ist im Werden.
Corona Wo gibt es in meiner Gemeinde Schnelltests auf Corona? Hier finden Sie die Übersicht
Kostenlose Schnelltests für alle Deutschen – rein rechtlich ist das seit kurzem garantiert. Nur wie und wo geht das? Ein Überblick über die Möglichkeiten in den Gemeinden am Bodensee, im Schwarzwald und am Hochrhein.
Schnelltest per Nasenabstrich. Wie kommt man am Bodensee, Hochrhein und im Schwarzwald zu einem Termin dafür?
Hagnau Die Pandemie sorgt auch in Hagnau für weniger Verkehr. Doch den Bürgern stinkt es nach wie vor
Die Hagnauer sind nicht die einzigen, die an der Lebensader B 31 hängen. Sie sind von ihr aber besonders genervt. Man könnte meinen, dass die Pandemie ihnen ein wenig Entlastung brachte. Dem ist aber nicht so, wie eine Spurensuche zeigt.
Bernd Saible (links) und Florian Heim registrieren zwar, dass der Verkehr coronabedingt an der B 31 in Hagnau abgenommen hat, im April 2020 sogar um 50 Prozent, doch...
Löffingen Die Affen sind wieder los: Polizei warnt Autofahrer vor drei Tieren am Straßenrand der B 31
Verkehrswarnung am Donnerstag gegen 10.30 Uhr: Vorsichtig fahren zwischen Löffingen und Friedenweiler
Hagnau Polizei bittet nach Unfallflucht auf der B 31 bei Hagnau um Hinweise
Nach einem Verkehrsunfall am Dienstag gegen 22.45 Uhr auf der B 31 bei Hagnau bittet die Polizei um Hinweise und sucht nach einem mutmaßlich an der linken Seite beschädigten, ausländischen Lastwagen mit blauer Plane.
Ein Auto in Bad Säckingen wurde aufgebrochen, eine Geldbörse wurde entwendet.
Friedrichshafen Verkehr am Colsmanknoten: Ein wenig Geduld ist in jeder Richtung gefragt
Seit Dezember rollt der Verkehr im Bereich des Colsmansknotens anders. Früher ging es über den Kreisel vor ZF von der B 31, jetzt über die Abfahrt direkt hinter dem Riedleparktunnel rechts. Nicht nur zu Stoßzeiten ist deshalb ein wenig Geduld nötig.
Alles neu, alles anders: Die Verkehrslage rund um den Colsmanknoten soll sich mit der Komplettfreigabe des neuen Bundesstraßenabschnitts entspannen.
Immenstaad Auffahrunfall auf der B 31 führt zu hohem Schaden und kurzzeitiger Vollsperrung
Bei einem Unfall auf der B 31 bei Immenstaad ist am Montagabend gegen 18 Uhr nach Polizeiangaben Schaden im fünfstelligen Euro-Bereich entstanden. Für rund 45 Minuten musste die Bundesstraße voll gesperrt werden.
Symbolbild.
Friedrichshafen Stadt sieht keinen Handlungsbedarf in der Schnetzenhauser Straße
Anwohner der Schnetzenhauser Straße fordern Geschwindigkeitsbegrenzungen und die Installation eines Blitzers. Die Reaktion der Stadt sorgt nach der Übergabe von rund 100 Unterschriften im Februar nun für Enttäuschung bei Vertretern der Bürgerinitiative. Hoffnungen setzen sie auf den Gemeinderat.
Karl-Heinz Bieser (links) und Ralf Lattner von der Bürgerinitiative Schnetzenhauser Straße sind von der Antwort der Stadtverwaltung enttäuscht.
Löffingen Kurz vor der Gauchachbrücke: 32-Jähriger reagiert zu langsam und verursacht auf der B 31 einen Unfall mit hohem Schaden
In den Zusammenstoß am Freitag gegen 15.40 Uhr waren laut Mitteilung der Polizei drei Fahrzeuge verwickelt.
Geisingen Polizeibeamter verursacht in Autobahnausfahrt einen Verkehrsunfall mit drei Verletzten und 60.000 Euro Schaden
Ein Streifenwagen der Verkehrspolizei war am Freitag kurz vor 5 Uhr bei einem Zusammenstoß beteiligt, der sich auf der Bundesstraße 31 / 311 an der Autobahnanschlussstelle Geisingen ereignet hat.
Bodenseekreis Was passiert aktuell bei der B-31-Planung für den Abschnitt zwischen Meersburg und Immenstaad?
Um den Streckenabschnitt der B 31-neu zwischen Meersburg und Immenstaad ist es ruhig geworden – zumindest in der Öffentlichkeit. Was beschäftigt derzeit die Planer, was sind die nächsten Schritte und wie sieht der weitere Zeitplan aus?
Wie weit sind die Planungen für den B-31-Abschnitt zwischen Meersburg und Immenstaad inzwischen fortgeschritten?
friedrichshafen Gemeinderat will nicht länger warten: Friedrichstraße soll provisorisch umgestaltet werden
Die Friedrichstraße ist die Ortsdurchfahrt der Bundesstraße 31. Sobald die neue B 31, die Ortsumfahrung, komplett eröffnet ist, soll die dritte Spur auf der Friedrichstraße wegfallen. Das schafft Platz, um den Gehweg an der Häuserzeile zu verbreitern und den Radweg getrennt rechts und links der Baumreihe auszuweisen.
Viel Verkehr auf der Friedrichstraße: Das soll sich in Zukunft ändern.
Löffingen Zahl der Verkehrsunfälle in der Region um Titesee-Neustadt geht zurück
Das Polizeirevier Titsee-Neustadt verzeichnete im Jahr 2020 weniger Karambolagen und weniger Schwerverletzte. Der Rückgang dürfte Lockdown-bedingt sein: Im Corona- und Homeoffice-Jahr waren weniger Autos unterwegs als sonst.
Stockach/Überlingen Die B31-neu bei Stockach gilt immer noch nicht als Unfallschwerpunkt, obwohl es oft kracht: Warum das so ist
Die Polizei hat bestimmte Kriterien zur Einstufung von Stellen mit Unfallhäufungen. Es gibt außerdem auch Gründe, warum der dreispurige Bereich der B31-neu keine Mittelleitplanken hat.
Kurz nach der ersten Grünbrücke nach Stockach-Ost auf der B31-neu geschah am Gründonnerstag ein Unfall. In diesem Bereich kracht es oft.