Uhldingen-Mühlhofen

(262048047)
Quelle: Marc Kunze
Zugang zu allen Inhalten in Web & App 30 Tage kostenlos testen
Momentan fahren die Passagierschiffe der BSB noch mit Kraftstoff. Aber das könnte sich bald ändern.
Kreis Konstanz/Bodenseekreis Die BSB will elektrisch fahren: Schifffahrtstriebe wollen zwei E-Boote kaufen
Die BSB möchte zwei elektrisch betriebene Schiffe anschaffen, die dann bald auf dem Bodensee zwischen Uhldingen, Insel Mainau und Meersburg unterwegs sein sollen. Ihr Ziel: Emissionen reduzieren. Das erste Boot könnte schon 2022 fahren.
Uhldingen-Mühlhofen/Überlingen Spurenstoffe im Abwasser werden im Klärwerk in Seefelden bald eliminiert
Im Frühjahr wird im Klärwerk in Seefelden des Abwasserzweckverbands Überlinger See eine vierte Reinigungsstufe gebaut. Der Zweckverband investiert rund 7,4 Millionen Euro. 1,4 Millionen Euro gibt es vom Land als Zuschuss. Mit der neuen Reinigungsstufe sollen vor allem Arzneimittelrückstände beseitigt werden, bevor das Wasser in den Bodensee fließt.
Überlingen, Owingen, Meersburg Falsche Polizisten vor Gericht: Sie wollten alte Menschen in Meersburg und andernorts übers Ohr hauen – doch wie schützt man Omas Schmuck vor den Angriffen?
Am Landgericht Konstanz beginnt am Freitag ein Prozess gegen eine Betrugsbande. Mit der Masche vom falschen Polizisten ergaunerte sie unter anderem in Meersburg das Geld alter Leute. Aufklärungsarbeit alleine genügt nicht, man muss die potenziellen Opfer aktiv schützen. Wir erklären, wie die Betrüger vorgehen und wie man Omas Schmuck vor ihnen sichert.
Uhldingen-Mühlhofen/Meckenbeuren Zwei Mal auf Fake-Shops hereingefallen – Polizei ermittelt
Zwei Fälle von Betrug durch Fake-Shops im Internet wurden der Polizei im Bodenseekreis in den vergangenen Tagen angezeigt.
Symbolbild
Uhldingen-Mühlhofen Bedenken zur Übertragung von Sitzungen über das Internet in Uhldingen-Mühlhofen
Der Gemeinderat von Uhldingen-Mühlhofen diskutierte die Übertragung von Gemeinderatsitzungen im Internet, um ein Corona-Infektionsrisiko für Gemeinderäte, Zuhörer und Verwaltung auszuschließen. Rein technisch ist eine Übertragung möglich. Doch es gibt einige Bedenken. Ausgeschlossen ist nach Ansicht der Gemeinderäte die Übertragung von nicht-öffentlichen Sitzungen.
Eine Sitzung des Gemeinderats von Uhldingen-Mühlhofen im April dieses Jahres im Welterbesaal. Die Sitzungen finden nach wie vor dort statt, nur die Sitzordnung ist etwas anders. Im Raum steht nun die Frage, ob die Treffen ins Internet übertragen werden sollten.
Meersburg/Uhldingen-Mühlhofen Schwerer Verkehrsunfall wegen Blick aufs Handy
Drei Verletzte und wirtschaftlicher Totalschaden an zwei Fahrzeugen sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Dienstagabend um kurz vor 17.30 Uhr auf der Landesstraße zwischen Unteruhldingen und Meersburg ereignet hat.
Uhldingen-Mühlhofen Bauantrag für das Kinderhaus Sonnenschein noch im Dezember
Der Gemeinderat Uhldingen-Mühlhofen hat einstimmig den Bebauungsplan „Neubau Kinderhaus Sonnenschein“ beschlossen. Große Änderungen gab es nicht. Voraussichtlich folgt noch im Dezember der Bauantrag.
Auf diesem Areal gegenüber dem Hallenbad Mühlhofen soll das Kinderhaus Sonnenschein entstehen. Der Baum rechts soll als Totholz-Torso erhalten werden.
Überlingen/Region Hilfe für verarmte Kinder und Senioren: Aktionen "Ein Weihnachtsbaum für Kinderwünsche" und "Herzenswünsche für Senioren" gestartet
Beide Aktionen laufen bis Montag, 7. Dezember. Wie Sie teilnehmen können, erfahren Sie hier.
Heike Huther, Präsidentin des Serviceclubs Soroptimist International Überlingen (links), und Ursula Munding vom gleichnamigen Modegeschäft vor dem dortigen Weihnachtsbaum, von dem Wünsche abgepflückt werden können.
Uhldingen-Mühlhofen Aufnahmen für Science-Fiction-Serie an den Pfahlbauten: Was am Drehtag rund um den abgeschirmten Produktionsbereich los war
  • Mehr als 200 Beteiligte in Unteruhldingen im Einsatz
  • Internationales Team filmt Szenen für millionenschwere Produktion
Zahlreiche Komparsen warten in den Pfahlbauten auf ihren Einsatz beim Dreh zur Serie Foundation.
Überlingen Auf dem Wochenmarkt Maskenmuffel und Gedränge, wie Gemeinderat Michalsen meint, oder alles "super", wie die Stadtverwaltung feststellt?
Der Überlinger Arzt und Gemeinderat Andrej Michalsen hält es für einen Fehler, dass die Stadtverwaltung ohne Beschluss des Gemeinderats den Wochenmarkt in die Münsterstraße verlegte. Dort herrsche Gedränge – nicht gut in der Corona-Pandemie. Der Marktsprecher, Käse-Sommelier Herbert Schober, bestätigt die Sicht der Stadtverwaltung: Alles laufe "vorbildlich".
In der Altstadt von Überlingen besteht ein Maskengebot. Auf Maske kann verzichtet werden, wenn ein Abstand zum Nächsten von 1,5 Metern eingehalten wird.
Uhldingen-Mühlhofen Riesen Interesse an Wohnmobil-Dinner in Mühlhofen
Das Restaurant Sternen in Mühlhofen bietet ein Wohnmobil-Dinner. Gastronom Martin Möcking erreichen bereits Buchungsanfragen aus ganz Europa. Die Idee soll bis Mitte Mai fortgeführt werden, wie Möcking am Wochenende berichtete.
Hatten beim Wohnmobil-Dinner ein Heimspiel und waren prompt im Fernsehen: Kerstin Anske-Krenz (rechts), ihr Mann Waldemar und Enkelin Svea, die mit ihren Großeltern dort ihren sechsten Geburtstag feierte, aus Mühlhofen.
Uhldingen-Mühlhofen/Stetten Gestiegene Nachfrage in kleinen Secondhand-Läden: Liegt das an der Corona-Krise?
Die Betreiberinnen der Gebrachtwarenläden in Mühlhofen und Stetten bekommen aktuell große Warenmengen – was sie mit den ausgefallenen Basaren in Verbindung bringen. Das gestiegene Interesse, sagen sie, könnte auch etwas mit einem erhöhten Nachhaltigkeitsbewusstsein zu tun haben. Wir haben uns in den Läden umgeschaut und erklären lassen, wie das Prinzip Secondhand funktioniert.
Monja Kettner (rechts) in ihrem Secondhand-Laden „Bambini“ in Mühlhofen mit ihrer Mutter Barbara Frank, die immer wieder ehrenamtlich ihrer Tochter hilft.
Visual Story Alles grau? Dann nichts wie ab in die Sonne
Der November gehört nicht gerade zu den Lieblingsmonaten der Menschen am Bodensee – weil die zahlreichen Nebeltage aufs Gemüt schlagen, sie lassen uns stimmungsmäßig in den Keller sinken. Der Nebel durchnässt unsere Kleidung, macht Gesicht und Hände kalt und klamm. Die trübe Suppe bringt den Winterblues mit sich, der sich bei sensiblen Naturen zu einer veritablen Winterdepression entwickeln kann.
Bei diesem Foto wird klar, woher der „Bellevueplatz“ oberhalb von Heiligenberg seinen Namen hat (von links): Klaus-Dieter und Gisela Neff aus Heiligenberg genießen gemeinsam mit Tochter Katrin und Mann Andreas den Sonnenuntergang über dem Nebelmeer.
Überlingen Corona-Verordnung: Polizei löst verbotene Geburtstagsparty auf
Gefährliche Körperverletzung und Verstöße gegen die Coronaverordnung: Das ist die Polizeibilanz nach einer Geburtstagsfeier in Überlingen in der Nacht auf Sonntag. Sechs Personen aus fünf Haushalten hatten daran teilgenommen. Die Party im Carl-Benz Weg endete blutig und mit der Aussicht auf Bußgelder.
SÜDKURIER Online
Uhldingen-Mühlhofen Wohnmobil-Dinner – wie die Lockdown-Idee eines Gastwirts viral ging und nun sogar Gäste aus dem Ausland kommen wollen.
Mit einem Abendessen auf vier Rädern möchte der "Sternen" seine Gäste trotz Lockdown verwöhnen. Wenige Stunden, nachdem der Wirt die Idee erstmals auf Facebook postete, meldeten sich hunderte Gäste und kündigten ihr Kommen an. Doch für diesen Andrang hat das Lokal gar nicht genügend Wohnmobil-Stellplätze.
Sternen-Mitarbeiter Hakon Krenz bringt Irene Wisko und ihrem Mann die Gänsekeule von der Küche ans Wohnmobil.
Uhldingen-Mühlhofen Uhldinger Gastgeber auf dem Weg aus dem Konfrontationskurs mit der Gemeinde
Der Verein GUM, der sich gegen die Einführung der „Echt Bodensee Card“ (EBC) gründete war auch ein Zusammenschluss gegen die Tourismuspolitik der Gemeinde Uhldingen-Mühlhofen. Jetzt gibt es offensichtlich erste Annäherungen an den neuen Uhldinger-Bürgermeister – die Einladung zur Hauptversammlung der GUM sagte er allerdings kurzfristig ab.
Der neue Vorstand des Vereins Gastgeber Uhldingen-Mühlhofen GUM (von links): Annerose Häußermann (Kassenwart), Herbert März (scheidender Vorsitzender), Erwin Feick (Schritführer), Markus Wesch (Beisitzer), Christoph Birkenmayer (zweiter Vorsitzender), Manfred Maier (dritter Vorsitzender), Franziska Denz (neue Vorsitzende), Hubert Renfert (Kassenprüfer) und Gisela Meichle.
Uhldingen-Mühlhofen Drei Kirchtürme, drei Uhrzeiten: Und welche Uhr geht jetzt richtig?
Nur eine der drei Kirchturmuhren in Oberuhldingen, Unteruhldingen und Seefelden geht derzeit richtig. Aber welche? Daraus hat SÜDKURIER-Leser Gunter Schöbel ein kleines Rätsel gemacht. Wer die richtige Antwort weiß, kann zwei Freikarten für das Pfahlbaumuseum Unteruhldingen gewinnen, dessen Leiter Gunter Schöbel ist. Lang hält der Zustand der drei verschiedenen Uhrzeiten aber nicht mehr an. Wie Pfarrer Matthias Schneider erklärt, sei die Reparatur bereits in Auftrag gegeben.
Drei Uhren an drei Kirchtürmen zeigen drei verschiedene Uhrzeiten an. Nicht mehr lange, verspricht Pfarrer Mattias Schneider.
Bodenseekreis Kässpätzle und andere Speisen zum Mitnehmen: Wo in Überlingen und Umgebung werde ich in Zeiten des Lockdowns satt?
Wie ist das, wenn man seine Maultaschen oder die Kässpätzle in der Thermobox mit nach Hause nimmt? Essen "to go" schmeckt und macht satt, aber es fehlen die Atmosphäre und die Geselligkeit, meinen Überlinger Gäste. Für die Wirte ist der Außer-Haus-Verkauf zwar nicht das große Geschäft, aber sie haben so die Möglichkeit, in Zeiten der coronabedingten Schließung ihrer Lokale durchzuhalten und Präsenz zu zeigen.
Wolfram Winkler von Winkler-Technik Überlingen und Karin Klingele haben gewählt: Es gibt Schnitzel und Bäckle „to go“. Beide haben Thermotasche und Korb mitgebracht und freuen sich über die nachhaltige Verpackung der Speisen.
Uhldingen-Mühlhofen Nun führt Dominik Männle auch
die Bürger-Energiegenossenschaft
Der neue Bürgermeister von Uhldingen-Mühlhofen folgt in der BEG auf seinen Amtsvorgänger Edgar Lamm.
Nach dem Stabwechsel im Rathaus, bei dem dieses Bild entstand, folgen weitere: Nun löste der im März gewählte neue Bürgermeister der Gemeinde Uhldingen-Mühlhofen Dominik Männle seinen Vorgänger Edgar Lamm auch als Aufsichtsratschef der Bürger-Energiegenossenschaft ab.
Uhldingen-Mühlhofen Radfahrerin prallt gegen Windschutzscheibge
Die 61-jährige Frau trug laut Polizei „glücklicherweise“ einen Helm, sie kam mit „mittelschweren Verletzungen“ davon.
Zwei Schwerverletzte gab es bei einem Unfall in der Nacht auf Dienstag in Nordstetten.
Uhldingen-Mühlhofen „Wir haben den Mut nicht verloren“: Gastro-Paar muss Eröffnung des Restaurants im Bodensee-Hotel Kreuz wegen Corona-Lockdown verschieben
Raphael Braun aus Überlingen und Ramona Gruler aus Salem übernehmen das Restaurant des Bodensee-Hotels Kreuz in Mühlhofen. Aufgrund der neuen Corona-Verordnung und der damit verbundenen vorläufigen Schließung der Gastronomie müssen sie die Eröffnung verschieben, sind aber guter Dinge. Sie haben zum Start einen Liefer- und Abholservice ausgearbeitet.
Raphael Braun und Ramona Gruler übernehmen das Restaurant des Bodensee-Hotels Kreuz. Mario Glatz (links) aus der Steiermark ist Küchenchef.
Uhldingen-Mühlhofen Fanfarenzug Unteruhldingen hofft auf einen besonderen Spieltermin in der Fastnacht 2021
Die Hauptversammlung des Fanfarenzugs Unteruhldingen fand „noch rechtzeitig vor schärferen Corona-Einschränkungen“ statt.
Der Fanfarenzug Unteruhldingen an der Fastnacht 2019. Nächstes Jahr wollen die Musiker keine Einladungen annehmen. Lediglich am Narrenbaum würden sie gerne aufspielen, wenn es die Lage erlaubt.
Überlingen Klettern zwischen Ästen und Zweigen: Wie Baumpfleger ihren Beruf erlernen
Baumpfleger arbeiten da, wo Bäume beschnitten, gepflegt und manchmal auch gefällt werden müssen. Beim Klettern ist große Sorgfalt geboten. Auch mit den Seilen muss man umgehen können.
Baumpflegerin Bettina Schimmelpfennig zeigt, dass man mit der Seilklettertechnik bis in die Außenbereiche eines Baumes klettern kann. Ihr Gewicht liegt nicht auf dem Ast, sondern wird durch die Seile getragen.
Landkreis & Umgebung
Newsticker Corona im Bodenseekreis und im Kreis Ravensburg: Das sind die aktuellen Zahlen und Entwicklungen
In diesem Artikel bündeln wir für Sie alle Neuigkeiten, die für die Region wichtig sind. So bekommen Sie einen Überblick, was gerade in der Corona-Krise passiert.
Überlingen Coronavirus macht sich in spitälischen Alten- und Pflegeheimen breit
Es war nur eine Frage der Zeit: Vier Bewohner vom St. Franziskus haben sich mit Covid-19 infiziert. Auch vier Pfleger sind betroffen. Im St. Ulrich hat sich eine Betreuungskraft angesteckt. Welche Maßnahmen nun ergriffen wurden wie die Situation bei den privaten Senioreneinrichtungen in Überlingen ist, lesen Sie hier.
Das Alten- und Pflegeheim St. Franziskus im Herzen der Überlinger Altstadt. Es ist voraussichtlich bis zum 3. Dezember für Besucher geschlossen, weil vier Bewohner und vier Betreuer mit dem Coronavirus infiziert sind. Todesfälle gab es zum Glück bisher nicht.
Visual Story Wie sieht es derzeit auf der B-31-Baustelle aus?
Während der Teilabschnitt der B 31-neu zwischen Immenstaad und Friedrichshafen-West am 5. August vorzeitig für den Verkehr freigegeben wurde, wird insbesondere im Bereich zwischen dem Waggershauser Tunnel und dem Riedleparktunnel noch gebaut. Was passiert dort aktuell? Wie wird die Anschlussstelle FN-Mitte künftig eigentlich aussehen? Und was tut sich am Colsmanknoten? Wir zeigen es Ihnen in unserer Bilderstory.
Friedrichshafen Paukenschlag: "Landshut" bekommt in Friedrichshafen ein Museum
Der Haushaltsausschuss des Bundestags hat 15 Millionen Euro für ein Ausstellungskonzept bewilligt, teilt der SPD-Bundestagsabgeordnete Martin Gerster mit. Den Auftrag für Bau und Betrieb des Museum rund um das Wrack der Lufthansa-Maschine, die 1977 von Terroristen entführt wurde, soll eine noch zu gründende Stiftung erhalten.
Seit 2017 lagert die Landshut in einem Hangar am Flughafen in Friedrichshafen.
Bodenseekreis Sind im Bodenseekreis genug Schulbusse im Einsatz? So diskutierte der Verkehrsausschuss über die Verstärkerfahrten
Die Kapazitäten wurden zuletzt deutlich erhöht. Wird inzwischen also genug dafür getan, um während der Corona-Pandemie volle Schulbusse zu vermeiden? Darum ging es im Kreistags-Ausschuss für Nahverkehr. Dabei ging es auch um die Frage: Kapazitäten weiter erhöhen oder Schulzeiten entzerren? Die Argumente im Überblick.
Am Morgen herrscht an der Bushaltestelle beim BZM in Markdorf viel Betrieb.