Thema & Hintergründe

Flughafen Friedrichshafen

Flughafen Friedrichshafen

Aktuelle News und Hintergründe zum Flughafen Friedrichshafen.

Der Flughafen Friedrichshafen ist ein regionaler Verkehrsflughafen.

Der Bodensee-Airport ist der südlichste Verkehrsflughafen Deutschlands.

Mehr anzeigen
Neueste Artikel
Friedrichshafen Gute Nachrichten für den Bodensee-Airport: Bund stellt finanzielle Mittel für das Jahr 2021 bereit
20 Millionen Euro stehen dem Bund für die Sicherung von Regionalflughäfen im kommenden Jahr zur Verfügung. Hilfe bekommt auch der Bodensee-Airport in Friedrichshafen. Flughafenchef Claus-Dieter Wehr: „Wir begrüßen diese Entscheidung.“
Der Bund hat vergangene Woche finanzielle Mittel zur Sicherung des Bodensee-Airports in Friedrichshafen zugesagt.
Friedrichshafen Warum der Streit um den Museums-Standort für die „Landshut“ nach drei Jahren beigelegt ist
15 Millionen Euro stellt der Bund für die Ausstellung der geschichtsträchtigen Lufthansa-Maschine bereit, die 1977 von Terroristen entführt wurde. Das Wrack liegt seit 2017 in einem Hangar am Bodensee-Airport. In Friedrichshafen soll sie bleiben, eine Stiftung das Museum in Friedrichshafen aufbauen und betreiben
Im September 2017 kam die „Landshut“ in Friedrichshafen an. Hier soll sie nun auch bleiben und ausgestellt werden.
Friedrichshafen Paukenschlag: „Landshut“ bekommt in Friedrichshafen ein Museum
Der Haushaltsausschuss des Bundestags hat 15 Millionen Euro für ein Ausstellungskonzept bewilligt, teilt der SPD-Bundestagsabgeordnete Martin Gerster mit. Den Auftrag für Bau und Betrieb des Museum rund um das Wrack der Lufthansa-Maschine, die 1977 von Terroristen entführt wurde, soll eine noch zu gründende Stiftung erhalten.
Seit 2017 lagert die Landshut in einem Hangar am Flughafen in Friedrichshafen.
Basel Sicherheit auf Start- und Landebahnen: So werden die Pisten des Euro-Airports Basel-Mulhouse kontrolliert
Wo nachts bislang Mitarbeiter unterwegs waren, kommt nun eine neue Technologie zum Einsatz. Die Kontrolle der Start- und Landebahnen am Flughafen Basel-Mulhouse erfolgt nun mittels Lasersensoren.
Das Kontrollfahrzeug ist unter anderem mit Lasersensoren ausgerüstet.
Friedrichshafen Sieben Millionen Euro: Stadt hilft Messe Friedrichshafen aus der finanziellen Corona-Misere
Der Friedrichshafener Gemeinderat genehmigte am Montagabend die Zahlung von sieben Millionen Euro, um die Messe Friedrichshafen vor der Insolvenz zu bewahren. 85 Prozent des Umsatzes fielen 2020 wegen der Coronakrise weg.
Wegen der Corona-Krise blieben viele Hallen der Messe Friedrichshafen in diesem Jahr leer.
Friedrichshafen Tor zur Welt oder Millionengrab? Viele Häfler finden es gut, dass die Stadt den Flughafen weiterhin unterstützt
Der Gemeinderat Friedrichshafen hat sich mit 24 Ja-Stimmen und 15 Gegenstimmen für ein erneutes Förderpaket in Millionenhöhe für den Bodensee-Airport in Friedrichshafen ausgesprochen. Wie ist die Meinung der Bevölkerung zum Flughafen? Wir haben nachgefragt.
Kreistag und Gemeinderat haben sich jüngst für eine weitere Finanzspritze in Millionenhöhe für den Flughafen entschieden. Verfolgt hat das nicht jeder, eine Meinung haben aber die meisten.
Bodenseekreis Fehlende Nachfrage wegen Corona: Flugzeuge von Sun-Air fliegen erst wieder ab August 2021 von Friedrichshafen
Die Fluggesellschaft Sun-Air gibt bekannt, dass alle Linienflüge vorübergehend und voraussichtlich bis August 2021 ausgesetzt werden. Davon betroffen ist auch der Bodensee-Airport in Friedrichshafen. Normalerweise fliegt Sun-Air von dort nach Düsseldorf und Toulouse.
Voraussichtlich bis August 2021 heben keine Flugzeuge von Sun-Air vom Boden ab – als Grund nennt die Fluggesellschaft die fehlende Nachfrage wegen der Corona-Pandemie.
Friedrichshafen Der Flughafen Friedrichshafen bekommt weitere 30 Millionen Euro: Fass ohne Boden oder Daseinsvorsorge?
Nach dem Kreistag hat nun auch der Häfler Gemeinderat beschlossen, dem Bodensee-Airport eine weitere Finanzspritze von 30 Millionen Euro zu gewähren. Die Debatte verlief kontrovers – am Ende stimmte die Mehrheit der Gemeinderäte für den Erhalt des Flughafens.
Geht es nun wieder mit dem Flughafen aufwärts? Das benötigte Geld ist nun auch vom Häfler Gemeinderat genehmigt worden.
Friedrichshafen Traurige Posse um das Landshut-Wrack: Die Entscheidung in Berlin dauert und dauert – die entscheidenden Akteure schweigen sich aus
Seit drei Jahren schon fristet eine ehemalige Lufthansa-Maschine in einem Hangar am Friedrichshafener Flughafen ein trauriges Dasein. Niemand will die Landshut haben, außer das Dornier-Museum, das aber kein Geld dafür hat. In Berlin beschäftigen sich diverse Ministerien mit dem geschichtsträchtigen Flugzeug. Doch der Eindruck bleibt, dass das Thema wie eine heiße Kartoffel von Hand zu Hand gereicht wird. Die Initiatoren der Rückholung, David Dornier und der ehemalige Bundesaußenminister Sigmar Gabriel, lehnen Interviews zum Thema ab.
Details der Landshut, die schon seit drei Jahren in einem Hangar in der Stadt Friedrichshafen steht.
Friedrichshafen Über den Wolken fühlt sie sich zuhause: Heike Nachtigall ist leidenschaftliche Segel- und Motorfliegerin
Mit drei Jahren saß Heike Nachtigall das erste Mal in einem Motorflugzeug. Seitdem ist sie mit dem „Fliegervirus“ infiziert, wie sie selbst sagt. Was das Fliegen für die 51-Jährige bedeutet und warum die Welt von oben für sie am Schönsten ist.
Mit drei Jahren saß Heike Nachtigall das erste Mal in einer Cessna. Seitdem sie ihren Flugschein im Sommer 2020 absolviert hat, fliegt sie regelmäßig mit dem Motorflugzeug durch die Lüfte.
Friedrichshafen/Stuttgart Land plant Mini-Finanzspritze für Regio-Flughäfen in Baden-Württemberg
Die Landesregierung schnürt ein Rettungspaket, das mit 4,6 Millionen Euro allerdings recht klein daherkommt. Auch der strauchelnde Bodensee-Airport könnte davon profitieren. Ob die Hilfsgelder fließen, ist aber noch nicht klar.
Ein Flugzeug startet vom Bodensee-Airport in Friedrichshafen. Er ist für Firmen wie ZF oder RRPS ein wichtiger Standortfaktor.
Friedrichshafen Flughafen erhalten oder Gelände anders nutzen? SPD-Mitglieder diskutieren beim „Salon Rouge“ über Bodensee-Airport
Der Häfler Flughafen benötigt – erneut – eine Finanzspritze in Millionenhöhe. Der Kreistag hat sich mehrheitlich dafür ausgesprochen, der Gemeinderat hätte dazu eigentlich am Montag entscheiden sollen. Das Thema wurde vertagt. Wie angekündigt diskutiert wurde am Dienstag dennoch im „Salon Rouge“, zu dem der SPD-Ortsverein eingeladen hatte.
Es waren gerade so viele Interessierte gekommen, wie mit Mindestabstand im Café des GPZ Platz finden konnten. Bernd Caesar referierte über den Flughafen und lud danach zur Diskussion.
Friedrichshafen Flughafen-Entscheidung verschoben: Gemeinderatssitzung kann wegen eines Verfahrensfehlers am Montag nicht stattfinden
Eigentlich wollten die Stadträte aus Friedrichshafen am Montag über weitere millionenschwere Finanzhilfen für den Bodensee-Airport abstimmen. Daraus wird nun erst einmal nichts.
Eine Maschine der Wizz Air aus Skopje landet am Flughafen Friedrichshafen.
Friedrichshafen Still, dunkel und menschenleer: Unterwegs am Bodensee-Airport in Zeiten von Corona
Gespenstische Corona-Ruhe herrscht momentan am Bodensee-Airport in Friedrichshafen. Der SÜDKURIER hat sich umgesehen, mit verbliebenen Mitarbeitern gesprochen und Eindrücke gesammelt.
Gespenstische Leere herrscht dieser Tage am Bodensee-Airport in Friedrichshafen.
Friedrichshafen Gemeinderat befasst sich am Montag mit Millionenhilfen für den Flughafen – Grünen-Fraktion lehnt weitere Unterstützung ab
Die Unternehmensberatung Roland Berger war zuletzt in einem Gutachten zu dem Ergebnis gekommen: der Bodensee-Airport hat eine Zukunft, aber nicht ohne finanzielle Hilfe. Nach dem Kreistag muss am Montag daher auch der Gemeinderat über ein Finanzierungskonzept abstimmen. Die Gemeinderatsfraktion Bündnis 90/die Grünen sieht keine Perspektive für den Flughafen und fordert ein belastbares Ausstiegsszenario.
Ein Flugzeug am Bodensee-Airport.
Bodenseekreis Millionen für den Flughafen: Kreistagsfraktion der Grünen stellt Rechtmäßigkeit des Beschlussvorschlags infrage
Der Flughafen Friedrichshafen braucht in den nächsten Jahren zum Überleben erneut eine Finanzspritze in Millionenhöhe. Der Kreistag des Bodenseekreises hat am Mittwoch abgestimmt und sich mehrheitlich für das Finanzierungskonzept ausgesprochen. Jetzt melden die Grünen Zweifel am Beschlussvorschlag an und bitten das Regierungspräsidium Tübingen, diesen zu überprüfen.
Wie geht es mit dem Flughafen Friedrichshafen weiter? Die Kreistagsfraktion der Grünen lässt die Rechtmäßigkeit des Beschlussvorschlags überprüfen, der am Mittwoch im Kreistag vorlag.
Bodenseekreis Finanzielle Unterstützung für den Flughafen Friedrichshafen: So argumentierten die Fraktionen im Kreistag
Der Kreistag musste darüber entscheiden, ob er sich an den benötigten Millionenhilfen für den Bodensee-Airport Friedrichshafen beteiligt. Die Argumente der Fraktionen im Überblick.
Eine Maschine der Wizz Air aus Skopje landet am Flughafen Friedrichshafen.
Bodenseekreis Millionenhilfen für den Bodensee-Airport? So hat der Kreistag abgestimmt
Ein Gutachten hat kürzlich ergeben: Der Flughafen Friedrichshafen hat eine Zukunft, doch der Finanzbedarf ist hoch. Am Mittwochnachmittag musste der Kreistag entscheiden, ob er sich an den benötigten Millionenhilfen beteiligt. Wir haben die Ergebnisse für Sie zusammengefasst.
Wie geht es mit dem Bodensee-Airport weiter? Mit dieser Frage hat sich der Kreistag am Mittwoch beschäftigt.
Friedrichshafen Zukunft des Flughafens Friedrichshafen steht in Kreistag und Gemeinderat zur Debatte
Kreistag und Friedrichshafener Gemeinderat entscheiden noch im Oktober über millionenschwere Zuschüsse für den Airport – insgesamt geht es um über 30 Millionen Euro, die der Flughafen Friedrichshafen in den nächsten Jahren zum Überleben braucht.
Der Kreistag wird am Mittwoch über Finanzspritzen für den Bodensee Airport beraten. Der Häfler Gemeinderat befasst sich am 19. Oktober mit dem Thema.
Friedrichshafen Polizei sucht Zeugen: Unbekannte blenden einen Piloten mit einem Laserpointer
Unbekannte Täter haben am Mittwochabend einen Piloten beim Landeanflug auf den Flughafen Friedrichshafen mit einem Laserpointer geblendet. Die Polizei sucht nun Zeugen.
Dieses Symbolbild zeigt ein Flugzeug bei der Landung am Flughafen Friedrichshafen.
Bodenseekreis Beschäftigte sagen „Ja zum Bodensee-Airport“
Gewerkschaften starten Kampagne für den Erhalt des Flughafens Friedrichshafen mit einer Kundgebung direkt am Terminal.
Mit seiner Kampagne „Ja zum Bodensee-Airport“ fordert der Deutsche Gewerkschaftsbund am Dienstagabend den Erhalt des Flughafens und damit vieler Arbeitsplätze, hier Frank Kappenberger vom DGB Südwürttemberg am Mikrofon.
Friedrichshafen Flughafen Friedrichshafen braucht erneut eine Finanzspritze, diesmal rund 30 Millionen Euro bis zum Jahr 2025
Hat der Bodensee-Airport eine Zukunft? Diese Frage haben Unternehmensberater geprüft, nun muss die Politik entscheiden. Warum die Aufgabe des Flughafens für die Roland Berger GmbH trotz des enormen Finanzbedarfs keine Option ist.
Passagiere aus Skopje verlassen am Flughafen Friedrichshafen eine Maschine der Wizz Air. Der Besucherverkehr macht rund ein Drittel des Passagier-Aufkommens aus.
Bodenseekreis Junge Rechtsanwältin Dominique Emerich will bei Landtagswahl Direktmandat für CDU im Bodenseekreis holen
Am Ende gaben zwei Stimmen Vorsprung den Ausschlag: Bei der Nominierungsveranstaltung der CDU Bodenseekreis zur Landtagswahl 2021 setzte sich die 37-jährige Dominique Emerich, die von der Reichenau kommt, gegen den 29-jährigen Dominik Mattes aus Überlingen durch.
Dominique Emerich kandidiert für die CDU Bodenseekreis bei der Landtagswahl im März 2021. Kreisvorsitzender Volker Mayer-Lay gratuliert zur Nominierung.
Friedrichshafen Bahnreisende müssen mehr Zeit einplanen: So funktioniert der Schienenersatzverkehr zwischen Friedrichshafen und Ravensburg
Wegen Arbeiten zur Elektrifizierung der Südbahn müssen Pendler und Reisende bis zum 19. Dezember auf den Bus umsteigen. Dabei gibt es aber auch einiges zu beachten.
Seit Montag müssen Bahnreisende den Schienenersatzverkehr zwischen Friedrichshafen und Ravensburg nutzen. In Friedrichshafen ist die Ersatzhaltestelle beim Stadtbahnhof.
Friedrichshafen Lufthansa streicht Flüge zwischen Friedrichshafen und Frankfurt ab 1. Oktober erneut
Der jüngste Anlauf ist noch keine zwei Wochen her: Seit 3. September fliegt die Lufthansa vom Bodensee-Airport Friedrichshafen aus wieder fünfmal wöchentlich nach Frankfurt. Ende des Monats wird die Verbindung nun allerdings wieder ausgesetzt – auf unbestimmte Zeit.
Die Lufthansa nutzte den Flughafen Friedrichshafen erstmals 1929. Nun stellt sie den Flugbetrieb ab Friedrichshafen zum 1. Oktober wieder ein.