Salem

Salem
Quelle: Achim Mende
Zugang zu allen Inhalten in Web & App 30 Tage kostenlos testen
SÜDKURIER-Storch Sunny Ende Juli im Horst auf dem Kassenhäuschen am Affenberg gut eine Woche bevor er seinen Flug in Richtung Süden gestartet hat.
Salem/Uhldingen-Mühlhofen Ein Minimalist in Katalonien: SÜDKURIER-Storch Sunny denkt gar nicht daran, bis nach Marokko zu fliegen
Bis nach Spanien ist der SÜDKURIER-Storch Sunny vom Affenberg gekommen. Allerdings überwintert er in Nordspanien gemeinsam mit anderen besenderten Affenberg-Störchen – das ist ungewöhnlich.
Markdorf 3G oder 2G? So kommen die Regeln bei zwei Gastronomen und einem Frisör an
Seit dem 15. Oktober gilt eine neue Corona-Verordnung in Baden-Württemberg. Mit dem 2G-Optionsmodell entfallen Maskenpflicht und Besucherobergrenze. Doch für wen ist dieses Modell überhaupt sinnvoll? Der SÜDKURIER hat bei zwei Gastronomen und einem Frisör nachgefragt.
Überlingen, Uhldingen-Mühlhofen Sturm "Ignatz" am Bodensee: Zugausfälle am Morgen, ansonsten bleibt der Bodenseekreis bisher von größeren Schäden verschont
Wegen eines umgestürzten Baums kam es am Donnertagmorgen zu Zugausfällen zwischen Überlingen und Uhldingen-Mühlhofen. Von größeren Schäden ist im Bodenseekreis bislang nichts bekannt. Und das stürmische Wetter hat auch seine schönen Seiten, wie dieses Video zeigt.
Bodenseekreis Neuer Fahrplan verschlechtert Angebot auf der Bodenseegürtelbahn – was das für Pendler und Reisende bedeutet
Nach der Elektrifizierung der Südbahn folgt das, was für den Abschnitt von Friedrichshafen nach Radolfzell schon lange befürchtet wurde: Es gibt Verschlechterungen im Angebot auf der Schiene. Am Donnerstag wird der neue Fahrplan vorgestellt. "Verlierer" seien vor allem die Pendler im westlichen Bodenseekreis, kritisiert Bundestagsabgeordneter Volker Mayer-Lay. Im Osten, Richtung Lindau und weiter Richtung München, gibt es Verbesserungen.
Raus oder rein in den Tunnel? Quo vadis Bodenseegürtelbahn? Der neue Fahrplan bringt erst einmal Verschlechterungen mit sich, und die Elektrifizierung der Strecke, noch in weiter Ferne, wird sehnlicher erwartet denn je. Das Bild zeigt das Tunnelportal im Bereich der Bodenseetherme in Überlingen.
Salem Dreckig rein, sauber raus: Eine Waschanlage für Fahrräder ersetzt die ungeliebte Handarbeit
Seit 20 Jahren steht bei Reinwald Zweirad in Weildorf eine Waschanlage für Fahrräder. Ob stark verdrecktes Mountainbike oder die eigene Bequemlichkeit – die Kunden haben viele Gründe, warum sie ihr Zweirad durch die Waschanlage schicken.
Wie bei einer Autowaschstraße sorgen Bürsten im Inneren dafür, dass die Räder saubergeschrubbt werden.
Überlingen Verliert die BÜB+ ihre Plätze in den Ausschüssen? Jetzt entscheidet der Gemeinderat
Der Auftrag an die Überlinger Ratsfraktionen lautete, Wahlvorschläge für die Gremienbesetzung zu machen.
Dirk Diestel und Kristin Müller-Hausser von der BÜB+ im Überlinger Gemeinderat. Roland Biniossek trat aus der Gruppierung aus, behält aber sein Mandat. Am Mittwoch geht es um die Zukunft in Ausschüssen und Aufsichtsräten.
Salem Wenn der Alarm kommt, lassen Feuerwehrleute am Arbeitsplatz alles stehen und liegen. Doch wie finden Arbeitgeber das?
Mehr als 160 Männer und Frauen sind ehrenamtlich in der freiwilligen Feuerwehr Salem aktiv. Was sagen die Arbeitgeber, wenn die Rettungskräfte vom Arbeitsplatz weg zum Einsatz alarmiert werden? Feuerwehrkommandant Jochen Fuchs spricht über die große Leidenschaft dieses wichtigen Ehrenamts.
Jochen Fuchs ist seit 2018 Kommandant der freiwilligen Feuerwehr von Salem. Das Ehrenamt in der Feuerwehr begleitet ihn bereits während seiner gesamten beruflichen Laufbahn.
Überlingen Das neue Wir-Gefühl trägt Pink: Überlingen gibt Landesgartenschaufahne ab und sagt mit einem Fest Danke

Oberbürgermeister Jan Zeitler musste die Landesgartenschaufahne abgeben, erhielt vom Moderatorinnen-Trio aber ein Trostfähnchen für den Schreibtisch. In einem eindrucksvollen Umzug ging es schließlich vom Uferpark auf die Hofstatt.
Das neue Wir-Gefühl trägt Pink: Dicht gefüllt ist zum Abschluss der Landesgartenschau die Überlinger Hofstatt.
TSV Mimmenhausen - YS Friedrichshafen Mimmenhausen schmettert sich auf Platz eins der Tabelle
Zweitliga-Volleyballer feiern ein Sechs-Punkte-Wochenende mit jeweils einem glatten und ungefährdeten 3:0 gegen die YoungStars Friedrichshafen und Mainz-Gonsenheim.
Der TSV Mimmenhausen (Jonas Hoffmann, Mitte) ließ sich weder von den YoungStars Friedrichshafen (Carl Möller, links, Lovis Homberger) noch von Mainz-Gonsenheim aufhalten und gewann zweimal 3:0.
Salem Verewigte Autoliebhaberei: Kurt Albiez malt Oldtimer und schicke Sportwagen
Der 75-jährige Kurt Albiez aus Mimmenhausen ist Automaler: Er bringt die Opulenz und Eleganz von Oldtimern und die Rasanz von Sport- und Rennwagen auf die Leinwand. Er malt für Salons und im Auftrag von Autosammlern – oder einfach so, wenn ihm ein Fahrzeug gefällt.
Kurt Albiez zeigt seine Werke in der eigenen Großgarage. Der 75-Jährige aus Mimmenhausen malt Automobile, gern Sport- und Rennwagen, aber auch Oldtimer.
FC RW Salem - SV Mühlhausen Mühlhausen gewinnt in Salem mit 5:1 auch in der Höhe verdient
Gastgeber halten eine halbe Stunde lang mit den Hegauern mit. Ihre Hoffnung auf mehr nach dem 1:3 hält nicht lange an gegen überzeugend aufspielende Gäste.
Reiner Steck, Trainer des FC RW Salem.
Visual Story Ein besonderer Sieg, herausragende Fahrkünste und triefende Nasen: Das war die Woche im Bodenseekreis
Wie, die Woche ist schon wieder vorbei? Blicken Sie mit uns zurück – und auch nach vorn. Hier sorgen wir dafür, dass Sie diese Woche im Bodenseekreis nichts verpasst haben.
Heiligenberg So sieht es in den Wohnungen des Projekts "Neues Soziales Wohnen" aus
Mit dem Projekt "Neues Soziales Wohnen" geht Heiligenberg einen Weg, günstigen Wohnraum zur Verfügung stellen zu können. Hier sollen auch Migranten ein neues Zuhause finden. Der Gemeinderat besuchte jetzt erstmals das kleine Wohnquartier, das sich die Gemeinde gut 1,25 Millionen Euro kosten lässt. Im Frühjahr 2022 sollen die ersten Mieter einziehen können.
Die beiden Gemeinderäte Peter Apfelstädt und Sebastian Sailer beim Probesitzen in der Essecke einer Wohnung des Projekts „Neues Soziales Wohnen“. Die Gemeinde Heiligenberg investiert hier gut 1,25 Millionen Euro. Im Frühjahr 2022 sollen die ersten Mieter einziehen können.
Bodenseekreis Corona-Tests im Bodenseekreis? Wo es sie noch gibt und was sie für Nicht-Geimpfte kosten
Ungeimpfte müssen inzwischen meist für die Corona-Tests zahlen. Die Preise variieren dabei zwischen 12 und 20 Euro pro Test. Der SÜDKURIER wirft einen Blick in die Testzentren im Bodenseekreis, die weiterhin geöffnet sind.
Die Teststation am Romanshorner Platz in Friedrichshafen verlangt für die Bürgertests künftig 19,90 Euro.
Salem Bei Mobilität und Wohnungsbau sieht die FDP im Gemeinderat Bedarf für Verbesserungen
Die Infrastruktur in Salem sehen die FDP-Gemeinderäte Klaus Hoher und Kai Sallie gut aufgestellt. Nachbessern könnte man aber bei der Mobilität. Und für den Bereich Wohnungsbau fordern die Liberalen geringere Auflagen – das mache das Bauen günstiger, wie sie im Rahmen der SÜDKURIER-Serie „Fraktionsgespräche“ erläutern.
Klaus Hoher (links) und Kai Sallie bilden die FDP-Gruppe im Salemer Gemeinderat. Sie sehen die Gemeinde im Bereich der Infrastruktur auf einem guten Stand.
TSV Mimmenhausen - YoungStars Friedrichshafen Doppelspieltag für den TSV Mimmenhausen
Am Freitag gibt's das Lokalderby gegen die YoungStars Friedrichshafen in der BZ-Arena. Am Samstag kommt der Vorletzte Mainz-Gonsenheim.
Christian Pampel und der TSV Mimmenhausen treffen am Samstag auf den Vorletzten Mainz-Gonsenheim.
Salem Salem für neu Zugezogene: Auf Erkundungstour durch „eine Krake mit elf Armen“
Was macht die Gemeinde Salem mit ihren elf Teilorten aus? Eine Erkundungstour mit Mardiros Tavit, der hier aufgewachsen ist.
Mardiros Tavit ist in Salem aufgewachsen und kann Zugezogenen seine Heimatgemeinde bestens erklären. Hier steht er an dem alten Brunnen in Stefansfeld, wo früher die Sparkasse und heute der Einzelhandel für Belebung sorgt.
Salem Letzte Lücken in der Neuen Mitte: Wie steht es um die Ansiedlung von Gewerbe?
Mit der Eröffnung der Filiale eines Drogeriemarkts Anfang Oktober ist die letzte große Fläche in Salems Neuer Mitte bezogen. Jetzt sind noch einige kleinere Gewerbeeinheiten zu vermieten.
Die Rossmann-Filiale in der Neuen Mitte öffnete Anfang Oktober.
Salem Viel Arbeit und ein bisschen Urlaub beim Naturschutz über Grenzen hinweg
Biologen und Naturschützer aus Polen engagieren sich seit vielen Jahren in Salem, in Kooperation mit dem Bund für Umwelt und Naturschutz. Derzeit schaffen sie im Gebiet Schwarzer Graben bei Weildorf Luft für Tümpel und mehr Raum für Amphibien.
Karl Roth (links) vom BUND Salem und sein polnischer Freund Roman Guziak freuen sich über ein kunstvoll gebautes Zwergmausnest, das sie bei ihrer Pflegearbeit im Naturschutzgebiet Schwarzer Graben bei Weildorf gefunden haben.
Bodenseekreis Die Bodenseegürtelbahn soll endlich elektrisch fahren – mit welchen Mitteln der Kreistag jetzt kämpft
Der Beschluss war einstimmig, die Forderung klar. Die Abgeordneten des Kreistags wünschen sich einen schnellen Ausbau der Bahnstrecke zwischen Friedrichshafen und Radolfzell. Während auf Landesebene Zustimmung herrscht, ziert man sich noch im Bund.
Zankapfel Bodenseegürtelbahn: Wann kommt ihr kompletter Ausbau?
Meinung Baut endlich diese Bahn aus!
Noch immer muss die hiesige Politik für den Ausbau der Bodenseegürtelbahn kämpfen. Die neue Bundesregierung geht hoffentlich endlich von der Bremse.
SÜDKURIER Online
Salem Nach dem Bau günstiger Wohnungen sind der SPD jetzt Schule, Kläranlage und der Straßenbau in Neufrach wichtig
Arnim Eglauer und Fritz Baur sind für die SPD im Gemeinderat von Salem. Sie sind zufrieden, dass so viele neue mietpreisgebundene Wohnungen in der Gemeinde geschaffen wurden. Jetzt schauen die beiden im Rahmen der SÜDKURIER-Serie „Fraktionsgespräche“ auf die nächsten Projekte, die für sie wichtig sind: der Straßenbau in Neufrach, die Kläranlage und eine Oberstufe an der Gemeinschaftsschule.
Fritz Baur (links) und Arnim Eglauer bilden die SPD-Gruppe im Salemer Gemeinderat. Sie sind froh, den Strukturwandel in Salem begleiten zu können. Vor allem das Thema mietpreisgebundenes Bauen liegt ihnen am Herzen.
TSV Mimmenhausen - Dresden Grundsolider TSV Mimmenhausen gewinnt 3:0
Zweitligavolleyballer lassen VC Dresden, der im Aufschlag zu viele Fehler macht, keine Chance und klettern auf Rang zwei
Federico Cipollone, beim 3:0-Erfolg in Dresden der „Man of the Match“ des TSV Mimmenhausen.
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 weiter
Landkreis & Umgebung
Überlingen Stephan Stitzenberger wird offiziell als Polizeirevierleiter eingeführt
Wertschätzung und Erwartung – das ist es was bei der Pensionierung von Günter Hornstein und bei der Amtseinsetzung von Stephan Stitzenberger als Leiter des Überlinger Polizeireviers zum Ausdruck kam. Hornstein übergibt demnach ein motiviertes Team, Stitzenberger verspricht Nahbarkeit.
Die Feier zum Stabwechsel im Polizeirevier Überlingen fand im Rathaus statt. Das Bild zeigt, von links: Susanne und Stephan Stitzenberger mit ihrem Sohn Benedict, Polizeipräsident Uwe Stürmer, Günter Hornstein und seine Lebensgefährtin Andrea Bluhm, Oberbürgermeister Jan Zeitler.
Visual Story Ärger auf der Schiene, Kunigunde sucht ein Zuhause und dicke Nebelschwaden über dem See: Das war die Woche im Bodenseekreis
Wie, die Woche ist schon wieder vorbei? Blicken Sie mit uns zurück – und auch nach vorn. Hier sorgen wir dafür, dass Sie diese Woche im Bodenseekreis nichts verpasst haben.
Friedrichshafen Und wieder ein positiver Corona-Test. An den Schulen stellt sich Routine ein
Weniger Quarantänen, keine Maskenpflicht am Sitzplatz, dafür drei Tests pro Woche: Im Umgang mit Corona-Infektionen hat sich in den Schulen kurz vor Beginn der Herbstferien eine gewisse Routine eingestellt. Im Moment befinden sich laut Gesundheitsamt keine kompletten Klassen in Quarantäne. Doch werden sich nun viele Kinder und Jugendliche infizieren – und welche Folgen hätte das?
Seit gut einer Woche dürfen die Schülerinnen und Schüler die Maske am Sitzplatz im Klassenzimmer ausziehen, wie hier auf diesem Symbolbild. Grundschüler tragen sie im Klassenzimmer gar nicht mehr. Auch Quarantäne-Regelungen wurden gelockert.
Überlingen/Heiligenberg Biologen inspizieren künftiges Zuhause der Waldrappe in luftiger Höhe

Waldrapp-Projektleiter Johannes Fritz ließ sich von der Bergwacht aus dem Donautal am Molassefelsen abseilen. Die natürlichen Brutplätze in Überlingen sind aus Sicht des Biologen bestens für die Vögel geeignet. Derweil wartet das Team darauf, dass mehr als 30 Tiere ihr Sommerquartier verlassen.
Abseilen am Molassefelsen (Mitte): Das künftiges Zuhause der Waldrappe wird inspiziert.
Gottmadingen Keine Obduktion, aber weiter Rätselraten um den Porsche im Wasser
Es gibt weiterhin viele offene Fragen, nachdem ein Sportwagen in einem Regenrückhaltebecken gefunden wurde. Bekannt ist inzwischen aber: Der Tote im Auto heißt Stephan L., stammt aus Salem und wurde seit dem Spätsommer vermisst. Am Freitagabend hat die Staatsanwaltschaft Konstanz entschieden, keine Obduktion anzuordnen.
Einsatzkräfte des Technischen Hilfswerks holen den Porsche aus dem Regenrückhaltebecken bei Bietingen. Viele Fragen zu dem Unglück sind noch offen.