Thema & Hintergründe

ZF Friedrichshafen

Aktuelle News zum Thema ZF Friedrichshafen: Hier finden Sie einen Überblick über alle Meldungen und Informationen zum Thema ZF Friedrichshafen.Das Unternehmen zählt zu den größten Autozulieferern weltweit und ist ein bedeutender Arbeitgeber in der Bodenseeregion.

Neueste Artikel
Wolfsburg/Berlin Paukenschlag: VW wird zum Batteriehersteller
  • Konzern plant eigene Zellfertigung für E-Autos
  • Ende 2022 soll Produktion in Niedersachsen starten
  • Experte Tillmetz: Strategie ist richtig
Volkswagen-Chef Herbert Diess: mit Macht in Richtung E-Mobilität.
Wirtschaft Zum Tag der Arbeit: Wie die Digitalisierung unsere Berufswelt verändert
Wie verändert sich Arbeit im digitalen Zeitalter? Alfred Gruber, Betriebsratsvorsitzender von Maggi in Singen, und Achim Dietrich, Betriebsratsvorsitzender des Autozulieferers ZF Friedrichshafen, sprechen vor dem Tag der Arbeit am 1. Mai über den Wandel der Arbeitswelt.
Ein Arbeiter baut in einem Werk der ZF Friedrichshafen AG ein Getriebe für einen Omnibus zusammen.
Friedrichshafen ZF: Der Wabco-Deal ist perfekt
ZF schließt bindenden Vertrag zur Übernahme von Bremsenhersteller Wabco ab – der Deal kostet 7 Milliarden Dollar
Die ZF Friedrichshafen AG will den Bremsenhersteller Wabco kaufen. Bild: ZF
Meinung Autozulieferer ZF Friedrichshafen schluckt Wabco: Es wurde auch Zeit
Im zweiten Versuch sieht es jetzt so aus, als würde die Milliarden-Übernahme des LKW-Spezialisten Wabco klappen. Strategisch wird das Geschäft ZF in eine bessere Ausgangsposition bringen, um künftige technologische Umbrüche wie E-Mobilität oder autonomes Fahren zu meistern.
Friedrichshafen/Genf ZF erwartet für 2019 spürbaren Rückgang des Wachstums
Der Brexit, die Handelspolitik von US-Präsident Donald Trump und die Konjunkturabkühlung in China sorgen für Eintrübungen auf den Fahrzeugmärkten weltweit. Das bekommt auch die Friedrichshafener ZF zu spüren.
ZF-Chef Wolf-Henning Scheider am Stammsitz des Unternehmens in Friedrichshafen. Bild: dpa
Friedrichshafen Ein erster Kunde will autonomen Ego-Mover von ZF einkaufen
Die ZF Friedrichshafen AG, E-Go Mobile AG und die Transdev GmbH vereinbaren auf der Elektronikmesse in Las Vegas Partnerschaft – elektrische Kleinbusse sollen künftig vor allem in Deutschland und Frankreich autonom im öffentlichen Nahverkehr unterwegs sein.
Der von ZF entwickelte Kleinbus Ego Mover fährt elektrisch und autonom. Bild: Mommsen
Stuttgart/Friedrichshafen Freizeitregeln in Betrieben: Statt malochen lieber bummeln gehen
  • Zehntausende Beschäftigte haben im Job seit neuestem die Wahl zwischen mehr Freizeit und weniger Geld
  • Viele Metaller, Post- und Bahnbeschäftigte wollen Arbeitszeiten reduzieren
  • ZF Friedrichshafen, RRPS, Aesculap und Marquardt gehen unterschiedlich mit den Wünschen der Mitarbeiter um
Motorenproduktion bei Rolls Royce Power Systems in Friedrichshafen: Bis zu acht Tage mehr Freizeit können viele Beschäftigte 2019 einfordern.
Friedrichshafen Gemeinderat beschließt einstimmig Grundförderung für Zeppelin-Universität
Die Zeppelin-Stiftung zahlt künftig jährlich 6 bis 8 Millionen Euro für die Zeppelin-Universität Friedrichshafen. Auf diese Art soll der Universitätsstatus gesichert werden. Denn die Zeppelin-Universität braucht mehr Geld, um Auflagen des Landes Baden-Württemberg erfüllen zu können. Das Wissenschaftsministerium hatte im April 2018 das Promotionsrecht für die Uni unter Auflagen bis 2023 verlängert.
Mit dem Beschluss des Gemeinderates am Montag, die Zeppelin-Universität mit 6 bis 8 Millionen Euro jährlich aus Stiftungsmitteln zu finanzieren, hat die Privathochschule für die nächsten Jahre finanzielle Sicherheit.
Friedrichshafen Der Streit mit dem Zeppelin-Erben geht in die nächste Runde
Im Konflikt um die Zeppelin-Stiftung steht die erste Gerichtsfrist an. Derweil beklagt Albrecht Graf von Brandenstein-Zeppelin, die Stadt Friedrichshafen enthalte ihm den Einblick in wichtige Akten vor. Bei dem Streit geht es um sehr viel Geld.
Die Statue von Ferdinand Graf von Zeppelin erinnert in Friedrichshafen an den Konstanzer Luftfahrt-Pionier.
Friedrichshafen Die Zeppelin Universität braucht mehr Geld
  • Zeppelin-Stiftung soll acht Millionen Euro im Jahr ab 2021 zahlen
  • Die Universität will ihr Profil neu ausrichten und stärken
  • Der Gemeinderat Friedrichshafen entscheidet darüber am 17. Dezember
Der Gemeinderat muss der künftigung Finanzierung der Zeppelin-Universität zustimmen.
Wirtschaft Streit um Betriebsrente bei ZF
Das ZF-Management kündigt die Betriebsvereinbarung zur Altersvorsorge. Denn die Niedrigzinsen sorgen für eine Schieflage in der Bilanz. Nun soll eine neue Lösung her. Wie diese aussieht, ist aber noch offen.
ZF-Mitarbeiter in der Getriebemontage in Friedrichshafen. Bisher profitierte die Belegschaft von einer großzügigen Betriebsrente. Doch nun hat der Konzern die Betriebsvereinbarung zur Altersversorgung gekündigt. Die Verhandlungen über eine Neuordnung laufen derzeit. Bild: zf