Thema & Hintergründe

Landesgartenschau Überlingen 2020

Landesgartenschau Überlingen

In Überlingen hätte ursprünglich vom 23. April bis zum 18. Oktober 2020 die Landesgartenschau zum ersten Mal am Bodensee stattfinden sollen. Die Eröffnung wurde aufgrund der Corona-Pandemie um ein Jahr verschoben. Sie findet vom 9. April bis 17. Oktober 2021 statt. Wir halten Sie auf dieser Themenseite auf dem Laufenden. 

Im Jahr 2010 fiel der Zuschlag für das Zukunftsprojekt. 2013 entschieden sich die Überlinger in einem Bürgerentscheid für die Ausrichtung. Dem vorangegangen war ein landschaftsarchitektonischer Ideenwettbewerb, den das Büro relais Landschaftsarchitekten aus Berlin gewann.

Wissenswertes

  • Durch das Projekt erhält Überlingen einen dauerhaften, sechs hektar großen Uferpark am westlichen Stadteingang
  • Die Uferpromenade inklusive Landungsplatz sowie der Mantelhafen werden aufwendig umgestaltet
  • Die gesamte Ausstellungsfläche beträgt 11,5 Hektar
  • Was Anwohner und Autofahrer zum Verkehrskonzept der Landesgartenschau wissen müssen
  • Der Verkauf vergünstigter Dauerkarten ist beendet. Eine Dauerkarte für Erwachsene kostet nun 115 Euro.
    Eine Tageskarte für Erwachsene kostet 18 Euro. Für Jugendliche, Studierende, Auszubildende und
    Menschen mit Behinderung gelten vergünstigte Tarife.
    Für Familien und Gruppen gibt es eigene Angebote. 
Mehr anzeigen
Neueste Artikel
Überlingen Gemeinderat macht‘s spannend: Entscheidung zum Sommertheater auf Herbst vertagt
Wer veranstaltet künftig das Sommertheater in Überlingen? Die Entscheidung darüber hat der Gemeinderat auf Herbst 2020 vertagt. Favoriten sind Simon Blaesi und Reinhard Weigelt. Klar ist aber bereits, dass das Sommertheater erst nach der Landesgartenschau im Jahr 2022 neu starten wird.
Die beiden Bewerber um das Sommertheater, Reinhard Weigelt (links) und Simeon Blaesi, waren nicht traurig über die Vertagung der Entscheidung.
Region Diese Veranstaltungen in der Region sind abgesagt oder verschoben
Die Maßnahmen gegen die Corona-Pandemie treffen auch die Veranstaltungen in der Region. Vom Southside über das Seenachtfest bis zur Landesgartenschau – wir geben den Überblick, welche Veranstaltungen abgesagt sind. Diesen Artikel aktualisieren wir fortlaufend.
Keine Feststimmung diesen Sommer in Waldshut: Das beliebte Heimatfest „Waldshuter Chilbi“ fällt 2020 aus.
Überlingen Auf dem Weltacker bei Andelshofen wächst und gedeiht es – auch ohne Landesgartenschau
Erfolgreich angelaufen ist das Projekt des Überlinger Weltackers. Es soll unter anderem zeigen, dass von 2000 Quadratmetern Fläche ein Mensch ernährt werden kann. Umso entsetzter ist Projektleiter Benjamin Fäth über das Vorgehen der Stadt Überlingen mit einer Unterlassungsklage gegen den Kleingärtner Victor Schlak und will dessen Aktion Menschenacker unterstützen.
Der Überlinger Weltacker in Andelshofen ist seit dem Spatenstich vor über einem Jahr prächtig gediehen, so die Organisatoren. Lernen und kulturelle Unterhaltung findet nun auf dem Feld in Andelshofen statt.
Überlingen Landesgartenschau-Gelände: Schauen vom See aus nicht verboten
So sieht das Landesgartenschau-Gelände aus, wenn man es vom Boot aus betrachtet. Ein Betreten der Parks ist in diesem Jahr verboten, doch zur Vorfreude auf das Landesgartenschaujahr 2021 zückten wir die Kamera vom Bodensee aus.
Der neu entstandene Uferpark, darüber die Wohnbebauung in der Goldbacher Straße.
Überlingen Leider leise! Heute wäre in Überlingen sonst die Blasmusikhölle los
Im Rahmen der Landesgartenschau wäre es die größte Einzelveranstaltung gewesen. Heute, 21. Juni, sollte ein riesiges Blasmusiktreffen stattfinden. 85 Blasmusikvereine! Alles nichts in diesem Jahr wegen Corona. Doch die Lust auf 2021 ist mittlerweile sogar noch größer geworden, so dass schon jetzt nur noch Plätze auf der Warteliste vergeben werden können.
Es hätte eine schöne runde Sache sein können: Blick in den Trichter einer Tuba auf der Hofstatt von Überlingen.
Markdorf Spielmanns- und Fanfarenzug der Freiwilligen Feuerwehr wird 60: Geplante große Feier wird coronabedingt verschoben
Der Spielmanns- und Fanfarenzug der Freiwilligen Feuerwehr besteht seit 60 Jahren. Bei der Jahresversammlung der Wehr Anfang Januar hat er noch aufgespielt. Und auch angekündigt, dass für den 16. Mai ein großes Fest geplant sei. Das muss coronabedingt verschoben werden. Der SÜDKURIER blickt gemeinsam mit den Mitgliedern auf die Geschichte der Musik-Abteilung zurück.
Fester Programmpunkt im Jahresablauf: Der Auftritt des Spielmanns- und Fanfarenzugs der Freiwilligen Feuerwehr bei der Hauptversammlung in der Stadthalle. Die Aufnahme entstand im Januar.
Überlingen Überlingen: Nachbarn wollen Motorrad-Parkplatz nicht in ihrer Nähe
Seit Jahren sucht man in Überlingen ein geeignetes Areal, auf dem ein Motorrad-Parkplatz eingerichtet werden kann. Doch immer wieder machten Nachbarn Front dagegen. Die inzwischen vierte Alternative wurde nun tatsächlich realisiert. Der Platz war im April fertig – und ist gesperrt. Bürger bekämpfen auch diese Stellfläche.
Der Platz für Motorräder beim Parkhaus Stadtmitte war pünktlich zur LGS-Eröffnung fertig – und bleibt erst mal gesperrt. Bürger bekämpfen ihn. Doch der Verkehrsausschuss steht mehrheitlich dazu.
Überlingen Ein fast heimlicher Blick durchs private Gartentor: Aktion Tulpenzwiebeln mit der Landesgartenschau
Mehr als 400 Leserinnen und Leser aus dem ganzen SÜDKURIER-Verbreitungsgebiet beteiligten sich an einer Verlosungsaktion für Tulpenzwiebeln, die auf dem Landesgartenschaugelände in Überlingen angefallen sind. Es gab jeweils 50 Zwiebeln zu gewinnen, und zahlreiche Teilnehmer gewährten dabei einen Einblick in ihren heimischen Garten, indem sie uns Fotos schickten. Werfen Sie mit uns eine Blick durchs private Gartentörchen.
„50 Tulpenzwiebeln hätten Platz, um mehr Farbe in meinen grünen Garten zu bekommen.“ Im Garten von Erich Gundelsweiler, Überlingen
Überlingen Marga Lenski fordert ein Ende der Öffnungs-Debatte für Teile des Gartenschaugeländes
Vorab-Öffnung von Teilen des Gartenschaugeländes? Die große Mehrheit erteilt dem Ansinnen der BÜB+ eine Abfuhr und stimmt mit Marga Lenski (LBU/Die Grünen) für ein Ende der Debatte. So bleiben die Parks bis April 2021 dicht. OB Jan Zeitler und Dirk Diestel lieferten sich ein Scharmützel zur alten Platanen-Debatte.
Zu Tisch bitte: Dieses Arrangement wurde im Villengarten bereits aufgebaut, doch findet die Landesgartenschau 2020 nicht statt, sondern erst mit einem Jahr Verzögerung.
Überlingen Das Überlinger Sommertheater steht am Scheideweg
Die Zukunft des Sommertheaters wird am Mittwoch im Gemeinderatsausschuss verhandelt. Vier verschiedene Konzepte liegen auf dem Tisch. Wie bisher soll es von der Stadt maximal 30 000 Euro Zuschuss geben. Wer macht das Rennen? Blaesi, Weigelt, Skawski oder das Theater Lindenhof in Melchingen? Das Stadttheater Konstanz kommt in der Aufzählung gar nicht mehr vor.
Wehmütige Reminiszenzen: Das war das letzte Stück des Überlinger Sommertheaters im Juli 2017 in der ehemaligen Kapuzinerkirche.