Heiligenberg

Heiligenberg
Quelle: Achim Mende
Zugang zu allen Inhalten in Web & App 30 Tage kostenlos testen
Vom Ufer oder vom Boot aus kann im Illmensee geangelt werden.
Illmensee Neues Angelkonzept für den Illmensee und den Ruschweiler See
Einheimische und Auswärtige zahlen am Illmensee zukünftig gleich viel. Neu im Angebot sind Angelkarten für drei Tage. Karten für den Ruschweiler See werden nur noch sehr begrenzt über den Angelverein an Gäste verkauft.
Heiligenberg Denis Lehmann will Bürgermeister in Heiligenberg werden
Heiligenberg hat seinen ersten Kandidaten für die Bürgermeisterwahl am 2. April. Hauptamtsleiter Denis Lehmann wird sich bewerben. Im SÜDKURIER-Gespräch erklärt er seine Beweggründe.
Heiligenberg So wollen die Heiligenberger gemeinsam die Einkaufssituation im Ort verbessern
Das Problem fehlender Einkaufsmöglichkeiten brennt den Heiligenbergern auf den Nägeln. Zu einer Infoveranstaltung des geplanten Vereins Zukunftswerkstatt kamen viele Menschen zusammen, erste Projekte wurden vorgestellt.
Salem "Ich bin 63 Jahre alt" – Ukrainerinnen lernen Deutsch, auch wenn ihre Zukunft ungewiss ist
Deutsch fürs Einkaufen und für den Alltag: Jeden Montag unterrichtet Ruth Wenzel Geflüchtete. Die Nachfrage nach dem kostenlosen Angebot ist groß.
Ruth und Eugen Wenzel (Fünfte und Dritter von links) stehen den Ukrainerinnen auch in den Phasen des eigenständigen Lernens mit Rat und ...
Heiligenberg 21.000 Euro Schaden bei zwei Unfällen auf schneeglatter Straße
Schneeglätte hat am Mittwoch für Verkehrchaos auf der Straße zwischen Rickertsreute und Denkingen gesorgt. Nach einem Unfall staute sich der Verkehr, im Rückstau kam es zu einem zweiten Unfall.
Symbolbild
Heiligenberg Familie Neyer feuert den Backofen nicht mehr an. Im Schlosscafé ist trotzdem nicht Schluss
Das Schlosscafé in Heiligenberg wird es weiter geben. Obwohl der dazugehörige Bäcker Robert Neyer in Rente geht. Wie das Nahversorgungsangebot weiter existieren kann? Die Hilfe für den Betrieb kommt aus der Region.
So hat Bäcker- und Konditormeister Robert Neyer viele Jahre sein Holzofenbrot gebacken. Jetzt bleibt der Ofen im selbst gebauten ...
Heiligenberg Fasnet lässt sich nicht unterkriegen: Wolkenschieber feiern ihren 115. Geburtstag
So viele Zuschauer beim Jubiläumsumzug der Wolkenschieber! Die 32 Gruppen und Musikkapellen zeigten sich von ihrer besten Seite die Zuschauer hatten gute Laune und waren motiviert.
Da bekommt man schon vom Zusehen Gliederschmerzen. Schon erstaunlich, was sich Narren ausdenken, um dem Publikum eine Freude oder auch ...
Bodenseekreis Wie teuer wird die Brezel in diesem Jahr?
Die Preise für das Volksgebäck sind gestiegen. Bäckerei-Chef Josef Baader erklärt, woran das liegt und wo für ihn die Schmerzgrenze liegt. Er verrät auch, wie herum man die Brezel eigentlich richtig isst.
Josef Baader, Mitgeschäftsführer der gleichnamigen Großbäckerei in Frickingen.
Heiligenberg Die Wolkenschieber stehen in den Startlöchern fürs erste große Narrentreffen im Bodenseekreis
Ein großes Narrentreffen veranstalten die Wolkenschieber am Wochenende zu ihrem 115. Geburtstag. So will die Zunft mit befreundeten Hästrägern und närrischen Besuchern feiern.
Der Büttel (rechts) schellt beim Narrenverein Wolkenschieber Heiligenberg schon seit dem Gründungsjahr 1908 mit der Glocke. Die ...
Heiligenberg Hunderte Gäste bejubeln das Klangfeuerwerk bei der Silvesterparty der Wolkenschieber
Nach zwei partyfreien Jahren steigt wieder die Silvestersause des Narrenvereins Wolkenschieber. Dicht gedrängt verfolgen Hunderte Besucher das Klangfeuerwerk zum Start ins Jahr 2023 – mit Video und vielen Bildern!
Alicia Moser (links) und Rosalie Stanulla aus Hohenfels feierten nach dem Klangfeuerwerk im Partyzelt der Wolkenschieber Heiligenberg ...
Bilder-Story So schön war das Klangfeuerwerk in Heiligenberg
Nach zweijähriger Pause begrüßte der Narrenverein Wolkenschieber das neue Jahr 2023 mit einem spektakulären Klangfeuerwerk und einer rauschenden Silvesterparty. Hunderte Partygäste feierten bis in den Morgen.
Bild : So schön war das Klangfeuerwerk in Heiligenberg
Klöster So geht es weiter mit der Klause Egg bei Heiligenberg
Seit einem Überfall steht das kleine Kloster leer. Was daraus wird, ist offen, doch: Es gibt wohl einige Interessenten. Fest steht aber auch: Das Haus Fürstenberg will die Klause Egg weiterhin als Kloster nutzen.
Verborgen im Wald unterhalb von Schloss Heiligenberg liegt die Klause Egg. Seit Jahrhunderten leben hier Mönche oder Nonnen. Das Gebäude ...
Bodensee Langeweile in den Winterferien? Hier kommen Tipps von Eisbahn bis Ausstellung
Lichterzauber auf der Insel Mainau, Panoramawege Heiligenberg oder doch lieber Schlittschuhlaufen? Die Bodenseeregion hat das alles parat.
Bild : Langeweile in den Winterferien? Hier kommen Tipps von Eisbahn bis Ausstellung
Heiligenberg 60.000 Euro Schaden wegen Küchenbrand in Wohnung einer 80-Jährigen
Zu einem Küchenbrand in der Wohnung einer Seniorin in Heiligenberg ist es am frühen Donnerstagmorgen gekommen. Die Wohnung ist aktuell unbewohnbar, die Bewohnerin ist bei Nachbarn untergekommen.
Dies ist ein Symbolbild. Es entstand Anfang Dezember in Urbach.
Bodenseekreis Von diesen Menschen mussten wir uns 2022 verabschieden
Sie prägten das Leben in unserer Region. Doch im nun zu Ende gehenden Jahr sind sie leider verstorben. Wir erinnern an herausragende Persönlichkeiten im Bodenseekreis.
Ein Engelchen auf dem Friedhof in Überlingen.
Bodenseekreis Auf diese Veranstaltungen können Sie sich rund um den Jahreswechsel freuen
Konzerte, Kabarett, Theater und mehr: Ein Überblick über die Veranstaltungen im Bodenseekreis zwischen dem 24. Dezember und 6. Januar.
Little Wing, die Ravensburger Sängerin Michaela Popp und ihr Gitarrist Peter Zoufal von Popp Deluxe brachten das Publikum im ...
Bodensee Etwas Weihnachtsfreude für die Kinder und die Gedanken bei den Männern in der Ukraine
Familie Pankratova-Kalashenko beweist, wie sehr ukrainische Fluchtgeschichten ganz überwiegend Frauengeschichten sind. Am Bodensee versuchen die Ukrainerinnen, etwas Weihnachtsfreude zu leben, vor allem für die Kinder.
Familie Pankratova-Kalashenko aus Kiew bewohnt mit elf Personen eine städtische Wohnung in Überlingen. Die Männer sind in der Ukraine, ...
Heiligenberg Für das Weihnachtstheater wird der Getränkelaster zur mobilen Bühne
Ladeklappe auf für das Dorftheater Wintersulgen: Erstmals treten die Laienschauspieler im Freien auf und geben drei Aufführungen für 200 Zuschauer. Kräftiger Applaus und heiße Getränke helfen gegen die Kälte.
Mit der rollenden Bühne kam das Dorftheater Wintersulgen zu den Besuchern. Trotz der Eiseskälte war die Stimmung klasse, gegen kalte ...
Heiligenberg Haldenlift und gewalzte Piste zum Langlauf machen Wintersport vor der Haustür möglich
Kurze Anreise und familienfreundliche Preise: Seit dem Wochenende ist der Haldenlift bei Wintersulgen wieder in Betrieb. Für Skilangläufer ist eine Piste gewalzt, die Schneehöhe reicht noch nicht für eine Loipe.
Seit dem Wochenende ist der Haldenlift bei Wintersulgen wieder in Betrieb. Ein echtes Weihnachtsgeschenk für Ski- und Rodelfreunde.
Heiligenberg 40 Wohnungen auf Gewerbebrache: Bauträger setzt auf öffentliche Mietraumförderung
Das als Herbst-Areal bekannte Gelände im Bereich Hohenstein-Straße und Friedrichstraße soll bebaut werden.
Auf diesem Gelände, wo in früheren Jahren die Autowerkstatt Herbst stand, sollen insgesamt fünf Wohnhäuser gebaut werden. Das Haus links ...
Bodenseekreis Eisregen, die zweite Nacht: Viel Salz sorgt für Sicherheit auf den Straßen
Erneute Gefahr am nördlichen Bodensee und im Bereich der B¦31 wegen überfrierender Nässe. Laut Polizei passierten zwischen Donnerstagabend und Freitagmorgen im Bodenseekreis rund zehn Unfälle.
Ein Mitarbeiter der Straßenmeisterei in Überlingen schüttet mit einem Schaufelradlader Salz in ein Schnee- und Räumfahrzeug.
Überlingen Langsamer ist manchmal doch besser! Waldrappe entgehen Wirbelsturm im Winterquartier
Weil die Überlinger Waldrappe es nicht rechtzeitig über die Alpen schafften, nannte die "Bild" sie "Deutschlands dümmste Vögel". Doch die Zurückhaltung erweist sich nun als großes Glück.
Waldrappe, die bei Hödingen aufgezogen wurde, stochern 2018 in der Laguna di Orbetello mit ihren gebogenen Schnäbeln in der Erde nach ...
Heiligenberg Dorftheater spielt draußen auf der Pritsche eines Lastwagens
Kein Weihnachtstheater auf dem Sennhof, dafür Freiluftaufführungen auf der Pritsche eines Lastwagens an drei Orten. Das Wintersulger Dorftheater hat sich etwas Besonderes ausgedacht.
Sie spielen an der frischen Luft: Bernhard von Stryk, Johannes Matt und Johanna Ley (knieend, von links) sowie Luisa Fritz, Melanie ...
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 weiter
Landkreis & Umgebung
Bodensee Danke fürs Aufpassen, Frau Müller! Bankmitarbeiterin vermiest Betrügern die Tour
Immer wieder versuchen Kriminelle über Schockanrufe und andere perfide Betrugsmaschen an hohe Summen zu gelangen. Weil Lisa Müller wachsam war, konnten die Ersparnisse eines 86-Jährigen gerettet werden.
Indem Bankmitarbeiterin Lisa Müller kritisch nachgefragt hat, rettete sie die Ersparnisse eines Kunden.
Meinung Die Bluttat von Markdorf wirft drängende Fragen auf
Dem Tötungsdelikt im Megamix gingen Jahre der Gewalt gegenüber dem Opfer voraus. Bei der Polizei war der Tatverdächtige kein Unbekannter. Hätte die Tat verhindert werden können? Diese Frage muss klar beantwortet werden.
Sanitäter und Polizisten stehen am 21. Januar vor dem Megamix-Laden in Markdorf. Kurz zuvor hatte dort ein 47-Jähriger seine getrennt ...
Friedrichshafen Mit heißen Öfen geht's in die Saison: Messejahr beginnt mit Motorradwelt und Mycake
Nach zweijähriger Corona-Pause ist der Messekalender wieder voll. Den Auftakt machen zwei bekannte Veranstaltungen Messen: Motorradwelt und Mycake.
Antonia Kreßner, in einer Biker-Familie groß geworden, ist Influencerin und Gründerin des Vereins Bikers vs. Cancer. Bei Ausfahrten ...
Bodenseekreis Tödliche Schüsse im Schnäppchenmarkt: Alles über die Tat in Markdorf
Eine 44-jährige Frau wird im Geschäft Megamix von ihrem getrennt lebenden Ehemann getötet. Alles rund um die Tat und den aktuellen Stand der Ermittlungen.
Ein Absperrband der Polizei hängt vor dem Geschäft Megamix in Markdorf.
Bodenseekreis Bluttat von Markdorf: Jetzt spricht die Tochter der Getöteten
Die Mutter von Luisa F. wurde in einem Geschäft in Markdorf erschossen – vom getrennt lebenden Ehemann. Seitdem trauert die Tochter – und bereitet die Beisetzung vor. Dafür hat sie nun einen Spendenaufruf gestartet.
Luisa F. neben ihrem Lebensgefährten Jonas M. Nach dem Tod ihrer Mutter hat sie einen Spendenaufruf für die Beerdigung und die Zukunft ...
Das könnte Sie auch interessieren