Oberteuringen

Oberteuringen
Quelle: Helmar Grupp
Zugang zu allen Inhalten in Web & App 30 Tage kostenlos testen
Die neue Tennisanlage in Oberteuringen soll samt Vereinsheim im April fertig sein: Die Mitglieder haben sich bereits mit 2000 Stunden Eigenleistung engagiert.
Oberteuringen 2000 Stunden im Einsatz: SV Oberteuringen zeigt beim Bau der neuen Tennisanlage großes Engagement
In Oberteuringen hat die Tennisabteilung des Sportvereins ihren Tennisplatz samt Vereinsheim für den Neubau der Grundschule aufgeben. Nun entsteht beim Fußballplatz eine neue Tennisanlage. Dabei packen die Mitglieder selbst intensiv mit an, um die Kosten stemmbar zu halten. Bereits an Ostern sollen die ersten Bälle über das Netz gehen.
Markdorf Fasten in Corona-Zeiten: Menschen erzählen, worauf sie in den kommenden Wochen ganz bewusst verzichten möchten
Einkehr, Umkehr, Besinnung. Eine Zeit lang auf Gewohntes zu verzichten, ist mehr als eine alte Tradition. Heute knüpft zwar kaum mehr jemand sein Seelenheil an den Verzicht auf Fleisch oder andere Genüsse. Trotzdem verzichten viele Menschen ab Aschermittwoch für 40 Tage auf bestimmte Dinge; etwa die ständige Erreichbarkeit per Smartphone oder über die sozialen Medien, auf Süßigkeiten, das abendliche Glas Wein oder auf Zigaretten. Aber ist das in der Corona-Zeit, in der viele ohnehin auf vieles verzichten müssen, auch so? Der SÜDKURIER hat sich umgehört.
Oberteuringen Sina Wunsch hat mitten in der Corona-Pandemie die Leitung des Kindergartens St. Martin übernommen
Es ist ruhig im katholischen Kindergarten St. Martin. Nur etwa ein Viertel der rund 100 Kinder besucht aktuell die Notbetreuung. Alles andere als ruhig ist dagegen der Arbeitsalltag von Sina Wunsch, die im Juni vergangenen Jahres, mitten in der Corona-Pandemie, die Leitung des Kindergartens übernommen hat.
Oberteuringen „Ich bin von Grund auf ein fröhlicher Mensch“: Veranstaltungstechniker Alexander Hog lässt sich von der Corona-Pandemie nicht unterkriegen
Auf einen Kaffee mit Alexander Hog. Der Veranstaltungstechniker aus Oberteuringen gehört mit seiner Firma „Der gute Ton“ zu den Menschen, die von der Corona-Pandemie besonders gebeutelt werden. Im Gespräch mit dem SÜDKURIER erzählt er, warum er trotz der Krise nicht den Mut verliert.
Alexander Hog ist als Veranstaltungstechniker von der Corona-Pandemie besonders betroffen. Im Gespräch mit SÜDKURIER-Mitarbeiterin Claudia Wörner erzählt er, warum er den Kopf trotzdem nicht hängen lässt.
Oberteuringen Bushaltestellen in Oberteuringen sollen barrierefrei werden
Der barrierefeie Umbau der Oberteuringer Bushaltestellen war Thema in der Sitzung des Gemeinderats. Die Gesamtkosten belaufen sich auf 920 000 Euro. Gefordert wird der Umbau von der Europäischen Union, dem Bund und dem Land als gesellschaftspolitische Aufgabe, finanziell gefördert wird er vom Land Baden-Württemberg.
Oberteuringer Bushaltestellen sollen barrierefrei werden: Im kommenden Jahr will die Gemeinde mit den Haltestellen in der Eugen-Bolz-Straße (Bild) und in Bitzenhofen beginnen.
Oberteuringen Bürgerschaftliches Engagement trotz Corona gefestigt
Inklusives Oberteuringen und die Lebensräume für Jung und Alt standen auf der Tagesordnung des Oberteuringer Gemeinderats. Vom „Büro für Gemeinwesenarbeit“ stellten Annika Taube und Michael Friedrich-Gaire den Jahresbericht 2020 vor.
Inklusives Oberteuringen und Lebensräume für Jung und Alt im Blick: Michael Friedrich-Gaire und Annika Taube vom „Büro für Gemeinwesenarbeit“ präsentieren ihre 2020 geleistete Arbeit und weitere Vorhaben im Gemeinderat.
Bilder-Story Winter kommt mit aller Macht zurück: Es schneit und schneit und schneit
Nach einer langen Regennacht, in der die letzten Schneereste der vergangenen Tage davon gespült wurden, versinkt die Bodenseeregion gerade im Neuschnee. Und stündlich wird es mehr...
Für Kinder ein Traum: Ein paar Stunden Dauerschnee reichen, 20 Zentimeter der weißen Pracht anwachsen zu lassen.
Oberteuringen Bürgermeister Ralf Meßmer: „Positiv bleiben und nach vorne schauen“
Im Jahresgespräch mit dem SÜDKURIER spricht Oberteuringens Bürgermeister Ralf Meßmer über Projekte wie den Schulneubau, die auch in 2021 beschäftigen werden. Außerdem macht er den Bürgern Mut in der Corona-Krise
Corona war auch in Oberteuringen in 2020 das beherrschende Thema: Bürgermeister Ralf Meßmer hat im Jahresgespräch mit SÜDKURIER-Mitarbeiterin Claudia Wörner aber auch von vielen Projekten wie dem Neubau der Schule berichtet.
Oberteuringen Gemeinde startet im Corona-Jahr mit großen Projekten wie Teuringer-Tal-Schule und Tennisanlage durch
Auch in Oberteuringen dominierte die Corona-Krise 2020 das Geschehen. Dennoch hat sich für die knapp mehr als 5000 Einwohner einiges bewegt: Der Neubau der Schule startete, der Tennisverein baut eine neue Anlage und viele Bürger engagierten sich für Mitmenschen. Höhepunkte waren der erste Neujahrsempfang der Gemeinde und das 60-jährige Bestehen der Narrenzunft Bitzenhofen.
Voll war der Saal der Post Anfang 2020 beim ersten Neujahresempfang der Gemeinde Oberteuringen.
Oberteuringen Glanzlichter für Weihnachtsstimmung: Oberteuringen setzt leuchtende Akzente
  • Lichter strahlten über Beschränkungen hinweg
  • Großer Stern an der St.-Martinus-Kirche
Im bunten Kleid: Der festlich beleuchtete St.-Martin-Platz an den Weihnachtsfeiertragen.
Oberteuringen Unbekannter spricht auf Spielwiese Kinder an – Polizei sucht Zeugen
Ein unbekannter Mann hat an Heiligabend gegen 16.30 Uhr auf einer Spielwiese in der Beethovenstraße in Oberteuringen Kinder angesprochen. Der Vorfall wurde bei der Polizei angezeigt.
SÜDKURIER Online
Oberteuringen Gemeinderat gibt grünes Licht für die Außenanlage der neuen Schule für 602 000 Euro
In der letzten Gemeinderatssitzung vor Weihnachten standen in Oberteuringen die Außenlagen der neuen Schule auf der Tagesordnung. Einstimmig genehmigen die Räte den Entwurfsplan des Büros „Freiraumwerkstadt“ aus Überlingen, sodass die Ausschreibungen beginnen können.
Grüne Visitenkarte der neuen Teuringer-Tal-Schule: Auch der Vorplatz ist im Zuge der Außenanlagen begrünt und lädt zum Verweilen ein.
Oberteuringen Nikolaus findet trotz Corona den Weg zur Teuringer-Tal-Schule
An die Grundschule von Oberteuringen kam der coronakonforme Nikolaus mit seiner Kutsche, um den Kindern auf dem Pausenhof eine Freude zu machen. Ausgedacht und organisiert hat die Veranstaltung der Förderverein der Teuringer-Tal-Schule.
Besuch vom Nikolaus an der Teuringer-Tal-Schule in Oberteuringen: Mit Abstand von Klasse zu Klasse begrüßen ihn die Schüler zusammen mit Schulleiterin Julie Adam.
Markdorf Feuerwehr-Großaufgebot bekämpft Kaminbrand auf landwirtschaftlichem Hof
Zirka 45 Einsatzkräfte teils mit Atemschutz rückten am Mittwochabend im Markdorfer Ortsteil Gangenweiler an, um einen Brand im Hauptgebäude, das bewohnt ist, zu verhindern.
45 Kräfte der Feuerwehren Markdorf und Oberteuringen waren am Mittwochabend in Gangenweiler im Einsatz.
Markdorf Mitten im zweiten Lockdown: Besuche in Pflegeheime sollen weiterhin erlaubt bleiben
Anders als während des ersten Corona-Lockdowns im Frühjahr sind Besuche in den Pflegeheimen in Markdorf, Deggenhausertal und Oberteuringen nach wie vor möglich. Auch, wenn es dabei einiges zu beachten gilt. Die Vorbereitungen für die Corona-Schnelltests laufen und die Leiter der Häuser gehen davon aus, dass sie zu mehr Sicherheit beitragen.
So viel Normalität wie möglich im Haus der Pflege St. Sebastian in Wittenhofen (von links): Bewohnerin Annemarie Sailer zusammen mit Betreuungsassistentin Claudia Dreher und Einrichtungsleiterin Yvonne Denzler.
Markdorf Verkehrsunfall auf B 33: Lastwagen kommt von der Straße ab
Ein Lastwagenfahrer ist am Freitagnachmittag aufgrund eines medizinischen Notfalls von der B 33 zwischen Stadel und Bitzenhofen abgekommen und im angrenzenden Acker gelandet. Es entstand ein Schaden in Höhe von rund 30000 Euro.
Die Feuerwehr Markdorf war am Freitagnachmittag bei einem Verkehrsunfall an der B 33 zwischen Stadel und Bitzenhofen im Einsatz.
Oberteuringen Neubau der Teuringer-Tal-Schule liegt im Zeitplan
Maximal eine Woche im Verzug seien die Arbeiten für die neue Teuringer-Tal-Schule in Oberteuringen. Die aktuellen Kosten liegen rund 350 000 Euro unter dem Plan.
Aktuelle Informationen im Gemeinderat Oberteuringen: Auf der Baustelle für den Neubau der Teuringer-Tal-Schule geht es voran.
Oberteuringen In Oberteuringen wird der neue Regiobus sehr gut angenommen
Die neue Buslinie 700, die seit Beginn des Monats Konstanz mit Ravensburg im Stundentakt verbindet und nun auch die Oberteuringer Kerngemeinde anfährt, stößt dem Verkehrsverbund Bodo zufolge auf eine große Resonanz. Positive Reaktionen verzeichnet auch die Tourist-Info Markdorf. Dort freuen die Verantwortlichen sich vor allem über die deutliche ÖPNV-Ausweitung für die künftigen Feriengäste.
Seit dem 2. November bindet die neue Regiobuslinie 700 auch die Kerngemeinde Oberteuringen an die Strecke Ravensburg – Konstanz an. Die Nachfrage sei bereits in der ersten Woche sehr gut gewesen, heißt es beim Verkehrsverbund Bodo.
Oberteuringen Ungewöhnlich: Warum der Oberteuringer Musikverein auf einer Pferdekoppel proben musste
Auf einen Kaffee mit ... Felix Metzger hat als Vorsitzender des Musikvereins Oberteuringen auch oder gerade wegen der Corona-Pandemie alle Hände voll zu tun. Und fand kreative Lösungen für die Probleme, die wegen Covid-19 entstanden.
Musikprobe mit Abstand: Die Trachtenkapelle Oberteuringen nutzte eine Pferdekoppel im Sommer für das gemeinsame Musizieren unter Corona-Bedingungen.
Oberteuringen An eine Fasnet 2021 kann die Narrenzunft Bitzenhofen derzeit nicht denken
Bei der Hauptversammlung kurz vor dem Lockdown haben die Mitglieder der Narrenzunft Bitzenhofen das Team um Zunftmeister Stefan Amann im Amt bestätigt. Allen sei bewusst, dass an eine Fasnet 2021 derzeit nicht zu denken sei, meinte Amann. Man wolle aber in enger Abstimmung mit dem Rathaus schauen, was sich mit den Corona-Regeln vereinbaren lasse.
Ein Teil des Vorstands der Narrenzunft Bitzenhofen (von links): Zunftmeister Stefan Amann, Zunftschreiberin Jessica Zweifel, stellvertretender Zunftmeister Alexander Keller, Komiteemitglied Jan Ellemanns und Gruppenführer Rambouren Manne Schraff.
Oberteuringen/Meckenbeuren Raiffeisenbank schüttet 6 Prozent Dividende an Mitglieder aus
Personalwechsel: Als Vorstandsvorsitzender verlässt Gerhard Janke nach 28 Jahren die Raiffeisenbank Oberteuringen-Meckenbeuren und geht in Ruhestand, Nachfolger ist Hubert Probst.
Stabwechsel bei der Raiffeisenbank Oberteuringen-Meckenbeuren: Gerhard Janke (links) gibt nach 28 Jahren den Vorstandsvorsitz an Nachfolger Hubert Probst ab.
Landkreis & Umgebung
Bodenseekreis Digitalisierung, Homeschooling, Bildungspläne: Das sagen die Landtagskandidaten im Wahlkreis Bodensee zu den drängendsten Fragen im Bereich Bildung
Homeschooling, Bildungspläne, kostenlose Kitaplätze – schon die Schlagworte aus dem Themenkomplex Schule und Bildung lassen aufhorchen. Zurück zu flächendeckendem G9? Wie soll das Problem Digitalisierung angegangen werden? Wir haben die Landtags-Kandidatinnen und -Kandidaten für den Bodenseekreis um Antworten gebeten.
Oben von links: Dominique Emerich (CDU), Martin Hahn (Grüne), Klaus Hoher (FDP), Jasmina Brancazio (SPD), unten von links Daniel Boch (Klimaliste), Marion Morcher (ÖDP), Sander Frank (Linke) und Christoph Högel (AfD).
Meckenbeuren Erfolg vor dem Verwaltungsgericht: Fahrschule aus Meckenbeuren kippt Corona-Arbeitsverbot
Fahrschulen in Baden-Württemberg dürfen vom 1. März an wieder reguläre Fahrschüler aufnehmen. Das haben sie Nicola Paradiso aus Meckenbeuren zu verdanken, der gegen die Landesverordnung geklagt hatte.
Fahrschule in Corona-Zeiten.
Markdorf Altlasten und Corona belasten den Markdorfer Spitalfonds
Der erste Bericht des neuen Geschäftsführers Ralf Scharbach im Gemeinderat: Noch immer müssen die chaotischen Jahre 2016 und 2017 aufgearbeitet werden, und das Pflegeheim hat eben erst einen gravierenden Corona-Ausbruch überstanden. Doch es gibt auch gute Nachrichten und einen ermutigenden Ausblick in die Zukunft
Der Spitalfonds als Träger des Pflegeheims St. Franziskus kämpft nach wie vor mit den Folgen der Misswirtschaft in den Jahren 2016 und 2017. Im Heim selbst war es im Frühjahr zu einem Corona-Ausbruch gekommen. Der ist inzwischen aber überwunden.
Friedrichshafen Gewerbegebiet Hirschlatt: Gemeinderat gibt dem Regionalverband erneut einen Korb
Klar positionierten sich die Häfler Stadträte am Montag erneut gegen den Plan des Regionalverbands, in Hirschlatt ein 30 Hektar großes Gebiet als Gewerbefläche auszuweisen. Nun hat die Regionalversammlung endgültig darüber zu entscheiden.
Das geplante Vorranggebiet fürsGewerbe und Industrie bei Hirschlatt.
Newsticker Corona im Bodenseekreis und im Kreis Ravensburg: Das sind die aktuellen Zahlen und Entwicklungen
In diesem Artikel bündeln wir für Sie alle Neuigkeiten, die für die Region wichtig sind. So bekommen Sie einen Überblick, was gerade in der Corona-Krise passiert.