Oberteuringen

Oberteuringen
Quelle: Helmar Grupp
Zugang zu allen Inhalten in Web & App 30 Tage kostenlos testen
Bilder-Story So schön war das Markdorfer Dixiefest
Darauf haben sich Fans des Dixiefestes aus Markdorf und Umgebung nach der Corona-Zwangspause gefreut: Endlich wieder eine Gelegenheit zum Feiern, Shoppen, Freunde und Bekannte treffen.
Oberteuringen Volles Zelt beim ersten Blütenfest seit 2019
Der Musikverein hatte sich kräftig ins Zeug gelegt und an vier Tagen ein Programm für alle Altersstufen auf die Beine gestellt. 250 Helfer waren beim Blütenfest im Einsatz.
Bilder-Story Bilder vom Blütenfest des Musikvereins in Oberteuringen
Zahlreiche feierfreudige Besucher kamen zum Blütenfest des Musikvereins Oberteuringen ins Festzelt. Hier sehen Sie Bilder vom Frühschoppen am 1. Mai.
Bilder-Story April am Bodensee: Zwischen spätem Schnee und einem Hauch von Frühsommer
Am Bodensee machte das Aprilwetter seinem Ruf 2022 alle Ehre. Leserbilder beweisen aber zugleich: Schön haben wir es hier natürlich bei Sonnenschein, aber eben auch an kalten und stürmischen Tagen.
Das mag Frühling am Bodensee sein...
Oberteuringen 20 Jahre Kultur in der Mühle: Dieses Programm wartet auf die Besucher
In diesem Jahr feiert der Kulturverein Mühle in Oberteuringen sein 20-jähriges Bestehen. Nach zahlreichen coronbedingten Zwangspausen konnte das Programm Mitte März wieder starten.
Neustart des Kulturprogramms in der Mühle Oberteuringen: Irmgard Dollansky blickt optimistisch in die Zukunft und freut sich auf ...
Oberteuringen Auto stürzt Abhang hinunter – Fahrer lebensgefährlich verletzt
Schwerer Unfall am Ostermontag: In Oberteuringen ist ein 22-Jähriger mit seinem Auto einen Abhang hinuntergestürzt und lebensgefährlich verletzt worden.
Markdorf 22 ukrainische Kinder werden inzwischen am Bildungszentrum unterrichtet
Am Bildungszentrum gibt es mittlerweile zwei sogenannte VKL-Klassen. Die ukrainischen Kinder werden dabei von einer ebenfalls geflüchteten jungen Lehrerin unterstützt. Der Start sei gelungen, heißt es.
Nataliia Solntseva (links) unterstützt am Schulverbund des Bildungszentrums die VKL-Klassenlehrerin Nikola Löffler. Die 22-jährige ...
Bodenseekreis Wechsel vom Ehrenamt ins Hauptamt: Alexander Amann ist neuer Kreisbrandmeister
Alexander Amann war bislang stellvertretender Kreisbrandmeister und Feuerwehrkommandant in Oberteuringen. Nun ist er Kreisbrandmeister.
Der 39-jährige Alexander Amann ist seit 1. April Kreisbrandmeister des Bodenseekreises. Zuvor war er zehn Jahre Kommandant der ...
Markdorf Können Schüler nach zwei Jahren Corona wirklich schlechter lesen als früher?
Laut einer wissenschaftlichen Studie haben Viertklässler inzwischen eine geringere Lesekompetenz als Gleichaltrige vor Beginn der Pandemie. Eine Umfrage in den Rektoraten in und um Markdorf zeigt aber ein anderes Bild.
Eine Erstklässlerin beim Lesen üben.
Oberteuringen Gemeinde investiert 11,8 Millionen Euro
Die Verwaltung erstellt den Haushaltsplan für 2022. Schon bald könnten Steuererhöhungen nötig werden.
Der Gemeinderat Oberteuringen sprach sich einstimmig für den Haushaltsentwurf der Verwaltung aus. Archivbild:  Claudia Wörner
Oberteuringen Abwechslung für ältere Menschen: Brunnentreff für Senioren seit zehn Jahren wichtige Anlaufstelle
Im Haus am Teuringer beim Brunnentreff begleiten Ehrenamtliche einmal pro Woche ein dreistündiges Nachmittagsprogramm.
Ein wenig Bewegung gehört dazu: Im Brunnentreff in Oberteuringen kommen Senioren an jedem Donnerstagnachmittag zusammen.
Bodenseekreis Stirbt die Schweinehaltung aus? Wie Fleischerzeuger am Bodensee um ihre Zukunft kämpfen

Alles wird teurer – doch Ferkel sind so günstig wie lange nicht mehr. Leben können Scheweinehalter davon kaum, viele wollen aufgeben. Wir haben Landwirte besucht, die erklären, warum sie trotzdem weitermachen wollen.
Sehen für ihre Höfe trotz aller Schwierigkeiten noch eine Zukunft: Ferkelzüchterin Birgit Locher und Schweinemäster Julian Hafen. Ihre ...
Markdorf So bunt feierte Markdorf "total verruckt"
Trotz Corona-Pandemie und Ukraine-Krieg ließen sich Fasnetfans und Narren den großen Markdorfer Narrentag nicht nehmen: Bunte Gruppen feierten bis in den Abend ausgelassen "Markdorf total verruckt!"
„Peace on Earth“: Die Hippies von der Frauenfasnet und dem Kirchenchor singen und tanzen für den Frieden.
Markdorf Narren ziehen durch die Stadt: Kleiner Narrenumzug lockt viele Besucher an
Fasnetssunntig in der Gehrenbergstadt: Sonne und Narretei lockten viele Besucher an. Auf dem Rathausplatz gab es eine Schweigeminute wegen des Krieges in der Ukraine.
Der Vermessungstrupp begrüßt die Narrenschar. Obwohl der kleine Umzug nicht angekündigt war, sind viele Zuschauer in die Markdorfer ...
Oberteuringen Kontaktfreie Fasnet: Die Narrenzunft Bitzenhofen zeigt, wie das geht
Die Wagenfasnet der Narrenzunft Bitzenhofen bringt Stimmung nach Oberteuringen. So kann klassische Dorffasnet auch in Corona-Zeiten funktionieren.
Wagenfasnet der Bitzenhofener in der Teuringer Ortsmitte: Kontaktfrei bis auf den Austausch geistiger Erfrischungen und Süßwaren.
Bilder-Story Bilder von der Wagenfasnet in Oberteuringen
Die Wagenfasnet der Narrenzunft Bitzenhofen brachte am Samstag Riesenstimmung nach Oberteuringen.
Die Prinzengarde tanzt von dem Umzugsstart im Hof der Familie Keller in Bitzenhofen.
Bodenseekreis So feiern Narren in der Region trotz allem (ein bisschen) die Fasnet
Pandemie und Fasnet – wie verträgt sich das? Wir haben in den vergangenen Wochen viele Narren aus der Region gefragt, wie sie trotz allem noch ein bisschen Fastnacht machen. Hier haben wir alle Beiträge gesammelt.
Oberteuringen Schnelle und unbürokratische Hilfe: „Teuringer für Teuringer“ unterstützt Bürger in Not
Innerhalb von drei Monaten sind in Oberteuringen 3200 Euro an Spenden gesammelt worden.
Kassensturz bei der Initiative „Teuringer für Teuringer“ (von links): Renate Hold, Sabine Mohr, Ramona Hebold und Monika ...
Oberteuringen-Bitzenhofen „Wie erklärt man einem Kind, dass es sein Häs nicht anziehen darf?“: Zunftmeister sorgt sich um den Nachwuchs
Meine Fasnet: Jetzt erst recht! Pandemie und Fasnet – wie verträgt sich das? Der SÜDKURIER fragt Narren aus der Region. Heute: Stefan Amann, Zunftmeister der Narrenzunft Bitzenhofen, vermisst die persönlichen Kontakte, die seit Beginn der Pandemie auf Eis liegen.
Ständige Regeländerungen erschweren die Planung der Fasnet: Stefan Amann ist Zunftmeister der Narrenzunft Bitzenhofen.
Oberteuringen Teuringer Johle feiern coronakonform im kleinen Kreis
Meine Fasnet: Jetzt erst recht! Pandemie und Fasnet – wie verträgt sich das? Der SÜDKURIER fragt Narren aus der Region. Lesen Sie die Antworten in loser Folge. Heute: Boris Pechtl und Sandra Diesch, die bei den Teuringer Johle das Vereinsleben aufrecht erhalten.
Die Teuringer Johle haben Hoffnung fürs kommende Jahr: Zunftmeister Boris Pechtl und Vize-Zunftmeisterin Sandra Diesch wollen trotz der ...
Markdorf/Bad Saulgau Turmhexen Markdorf und Waldschreck Bad Saulgau organisieren virtuellen Fasnetsumzug – rund 50 Narrenzünfte machen mit
Fasnetsumzüge wird es auch in diesem Jahr pandemiebedingt nicht geben. Aber warum nicht nach anderen Möglichkeiten suchen? Die Markdorfer Turmhexen haben zusammen mit der Zunft Waldschreck Bad Saulgau das närrische Treiben kurzerhand ins Internet verlegt und mithilfe von rund 50 Narrenzünften einen virtuellen Umzug kreiert.
Waldschreck Bad Saulgau (links) und Markdorfer Turmhexe coronakonform vereint.
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 weiter
Landkreis & Umgebung
Visual Story Viel Liebe und viel Wasser: Das war die Woche im Bodenseekreis
Nachwuchs am Affenberg, ein Heiratsantrag und eine spannende Theorie zu Rosis Nummer aus „Skandal im Sperrbezirk“: Die Woche ist schon wieder vorbei und wir haben die wichtigsten Themen hier für Sie gesammelt.
Salem Auf dem Affenberg gibt es Nachwuchs – und bei den Vögeln eine kleine Sensation. Mit Videos
Im größten Affenfreigehege Deutschlands sind derzeit sechs kleine Berberaffen zu beobachten und es werden noch mehr. Auch Störche und Schwäne haben Küken – und die 16 kleinen Rostgänse sind etwas ganz Besonderes.
Die neunjährige PS (links) hat zum zweiten Mal ein Baby bekommen. Hier auf dem Bild ist es gerade erst einen Tag alt.
Bodenseekreis Nudeln, Butter, Öl: Supermärkte rationieren Lebensmittel wieder
"Abgabe nur in haushaltsüblichen Mengen", heißt es in Discountern bei vielen Lebensmitteln derzeit. Doch was genau bedeutet das? Der SÜDKURIER macht im Kaufland einen Testkauf – für eine fünfköpfige Familie.
Was sind eigentlich „haushaltübliche Mengen“, wenn mehrere Kinder im Haushalt leben?
Visual Story Passagierbus rammt Flugzeug: Einsatzkräfte trainieren am Flughafen den Ernstfall
Die Flughafenfeuerwehr, Rotes Kreuz und externe Feuerwehren üben am Freitagnachmittag auf dem Rollfeld des Flughafens. Insgesamt 80 Kräfte sind im Einsatz. Das Szenario: 17 Verletzte und drei Tote.
Friedrichshafen Wenn die Kneipen im Ort verschwinden: Die letzten Tage der Pilsbar Graf Zeppelin
In wenigen Tagen wird die Pilsbar Graf-Zeppelin an der Fischbacher Ortsdurchfahrt schließen. Das Gebäude wird abgerissen. Familie Feiri über 30 Jahre Kneipenleben, das Ende des Feierabendbiers und eine Abschlussparty.
Raimar und Sava Feiri in den 90er Jahren (links) und heute in ihrer Kneipe. Die Pilsbar Graf Zeppelin wird in ein paar Tagen schließen.
Das könnte Sie auch interessieren