In und um Owingen
Vier Politikerinnen wollen Frauen Mut machen, sich zu beteiligen: (von links) Stefanie Bürkle (CDU, Landrätin im Kreis Sigmaringen), Claudia Haydt (Die Linke, Mitglied im Vorstand der europäischen Linkspartei), Dorothea Wehinger (Bündnis 90/Die Grünen, Landtagsabgeordnete) und Maria-Lena Weiss (CDU, Kreisvorsitzende in Tuttlingen).
Überlingen Mehr Frauen in die Kommunalpolitik: "Uns steht die Hälfte der Macht zu!"
Im Netzwerk Bora sind Frauen aus dem Bodenseekreis und dem Kreis Ravensburg bemüht, im Vorfeld der Kommunalwahl 2019 Frauen zum politischen Engagement zu motivieren. Bei einer Veranstaltung in Überlingen warben vier Frauen für dieses Ziel: Landrätin Stefanie Bürkle (CDU), CDU-Kreisvorsitzende Maria-Lena Weiss, Landtagsabgeordnete Dorothea Wehinger (Bündnis 90/DieGrünen) und Claudia Haydt, Mitglied im Vorstand der europäischen Linkspartei.
Alles aus Owingen
So stellen sich die Planer und Investoren der Überlingen Kraus und Ruf Projekte GmbH die "Lebensräume für Jung und Alt" an der Owinger Hauptstraße vor, die in Kooperation mit der Stiftung Liebenau und der Gemeinde entstehen sollen.
Owingen "Lebensräume für Jung und Alt": Weg frei für Mehr-Generationen-Wohnen in Owingen
Eine lange Geschichte scheint zu einem guten Ende zu kommen. Nachdem die Stiftung Liebenau schon vor geraumer Zeit vom Owinger Gemeinderat mit der Gestaltung von "Lebensräumen für Jung und Alt" beauftragt worden war, präsentierten Vertreter der Stiftung nun gemeinsam mit ihren Investoren, der Überlinger Projektgesellschaft Kraus und Ruf, die Vorstellungen zur Umsetzung des Vorhabens in baulicher und funktioneller Hinsicht.