Owingen

Guten Abend aus Ihrer Lokalredaktion.
Hier finden Sie, was Owingen und Umgebung bewegt.
Lesen Sie auch unsere Artikel aus dem Landkreis, die aktuellen Ergebnisse aus dem Regionalsport oder navigieren Sie zu einem anderen Ort im UmkreisOrt im Umkreis.
Neueste Artikel
Anzeige Feuerwehrfest und Duathlon Owingen: Laufen, radeln, feiern
Bereits zum 15. Mal veranstaltet die Freiwillige Feuerwehr Owingen am morgigen Sonntag ihren traditionellen Duathlon-Wettbewerb, bei dem es weniger um Höchstleistungen als um sportliche Betätigung geht. Bei der Premiere im Jahr 2005 waren die Veranstalter um Initiator Helmut Endres, dem damaligen Gesamtkommandanten, ihrer Zeit voraus.
<p>Auf geht’s am Sonntag, 14. Juli, beim Owinger Duathlon zu einer 22,4 Kilometer langen Tour durch das Billafinger und das Nesselwanger Tal.
Owingen Touristisches Bewusstsein in Owingen fehlt noch
Wenig Resonanz bei der Bürgerwerkstatt im Owinger Kultur|O. Touristiker stellten einige Ideen vor, wie eine Riesenrutsche und eine größere Hotelunterkunft.
Wie und wo soll sich der Tourismus in der Gemeinde entwickelt? Auf diese Frage sucht Owingen eine Antwort &ndash; auch bei der Bürgerwerkstatt im Kultur|O, die schwach besucht war. Berater Alexander Seiz (vorne) im Gespräch mit einer Arbeitsgruppe.
Owingen Die letzten zehn Neuntklässler verlassen die Hauptschule
Die Tage der Hauptschule in Owingen sind gezählt: Die letzten zehn Neuntklässler haben ihre Abschlussprüfung bestanden und ihr Klassenzimmer geräumt. Damit endet die Ära der Hauptschule an der Auentalschule. Das frei werdende Gebäude wird künftig als Vereinshaus genutzt werden.
Das Hauptschuldomizil der Auentalschule wird künftig vor allem als Vereinshaus genutzt. Schon jetzt sind Gemeindebücherei, Schulsozialarbeit und Schülerhort hier untergebracht.
Owingen Extrembedingungen bei Benefiztour für Viva con Agua: 120 Radler und Läufer trotzen der Hitze
Trinken, trinken, trinken: Das stand im Mittelpunkt des Hohenbodman, einer Benefiztour für Radler, Mountainbiker und Läufer. Ausgerichtet wird sie vom Ausdauersportverein Fit for Fun Owingen. Bei Temperaturen von 34 Grad im Schatten quälten sich die Sportler mehrfach den 19-Prozent-Anstieg nach Hohenbodman hoch, die Läufer hatten 300 Höhenmeter zu meistern. Trotz der Extrembedingungen waren 120 Sportler dabei und unterstützten damit das Projekt Viva con Agua der Welthungerhilfe.
Stark vertreten waren die Pfullendorfer Radler, die hier im Pulk unterwegs waren, obwohl Windschatten bei 34&nbsp;Grad Hitze gar nicht so wichtig war. Insgesamt 120&nbsp;Radler, Mountainbiker und Läufer waren trotz der hohen Temperaturen am Start, 20 mehr als im Vorjahr.
Landkreis & Umgebung
Überlingen Überlinger Promenadenfest begeistert an allen Ecken
Das Überlinger Promenadenfest war an allen drei Veranstaltungstagen gut besucht, zahlreiche Menschen ließen sich von dem Programm anlocken, das 22 Vereine mitgestaltet hatten.
Viel Applaus erhielten die Artisten des Jugendzirkus Faustino, die während der drei Veranstaltungstage gleich siebenmal am Mantelhafen auftraten.