Owingen

Bodenseekreis
Quelle: Selina Beck
Zugang zu allen Inhalten in Web & App 30 Tage kostenlos testen
Owingen Neubau des Owinger Feuerwehrhauses wird doch günstiger
Nachdem es in den ersten beiden großen Ausschreibungsblöcken für den Neubau des Feuerwehrhauses in Owingen zu Mehrkosten gegenüber der Berechnung gekommen und die Gesamtsumme über 5 Millionen geklettert war, brachten die letzten großen Vergaben Einsparungen von rund 82 000 Euro und lagen mehr als 20 Prozent unter der Berechnung.
Überlingen Die Erinnerung an das Flugzeugunglück von 2002 bleibt immer wach
Am 1. Juli jährt es sich zum 18. Mal, dass über Überlingen zwei Flugzeuge zusammenstießen. Die Erinnerung an das Unglück, bei dem Überlingen und Owingen von größeren Schäden verschont blieben, das Gedenken an die Toten, und den Kontakt zu den Hinterbliebenen hält seitdem vor allem der Verein „Brücke nach Ufa“ aufrecht. Jetzt hat der Verein einen Schaukasten installiert, der über das Wichtigste informiert.
Hier wohnen und schlafen die Bootsbuben Juri Kuhn (rechts) und Christoph Beer auf ihrem Trip auf der Donau. In der kleinen Kajüte gibt es sogar Regale und Vorhänge.
Überlingen Christoph Beer und Juri Kuhn schippern mit ihrem Motorboot 2500 Kilometer auf der Donau ans Schwarze Meer
Sie nennen sich die Bootsbuben und haben ihr Schiff "Ida" getauft: Die beiden 20-jährigen Christoph Beer aus Owingen und Juri Kuhn aus Überlingen starteten am 20. Juni in Kehlheim zu einer dreimonatigen Tour auf der Donau. Mit ihrem selbst umgebauten Motorboot wollen sie 2500 Kilometer bis ans Schwarze Meer schippern. Es ist nicht ihre erste ungewöhnliche Aktion. Nach dem Abi fuhren sie mit Mofas nach Kroatien.
Anti-Rassismus-Kundgebung: Rund 150 überwiegend junge Teilnehmer besuchten, teils gut ausgerüstet mit Plakaten, am Samstag die Kundgebung gegen Rassismus in Überlingen, unter Einhaltung der Maskenpflicht. Bilder: Lorna Komm
Überlingen Auch Überlingen schweigt nicht: Statement gegen Rassismus
Junge Menschen organisieren eine Kundgebung auf dem Landungsplatz, und über 150 vorwiegend junge Teilnehmer geben mit Plakaten ein Statement gegen Ausgrenzung ab. Die Redner machen deutlich: Rassismus ist auch in Überlingen ein Problem. Der Musiker Joshua Agusi begegnet nahezu täglich rassistischen Angriffen, wie er berichtet.
Ein Bild aus der Graf-Burchard-Halle in Frickingen. Schon am Eingang wird Fieber gemessen.
Owingen Jetzt für Blutspende in Owingen anmelden
Der DRK-Blutspendedienst lädt am Donnerstag, 18. Juni, von 14.30 bis 19.30 Uhr zur Blutspende ins Kultur|O an der Mühlenstraße 10 ein. Wichtig: Blutspenden ist nur mit Terminreservierung möglich.
Ohne Publikum mussten die Beteiligten im kleinen Kreis mit ausreichender Distanz zum Spaten greifen, um den Startschuss zum Bau der „Lebensräume für Jung und Alt“ in Owingen zu geben (von rechts): Bürgermeister Henrik Wengert, Stephan Ruf (Kraus und Ruf), Regionalleiter Roland Hund, Geschäftführerin Stefanie Locher (beide Stiftung Liebenau), Gerd Knapp (Firma Wörner), Jesus Morales (Spar, Vermietung und Eigentümerverwaltung), Architekt Haro Kraus (Kraus und Ruf) sowie Tobias Braun (Firma Karl Stocker).
Owingen Startschuss für Mehr-Generationen-Haus auf der ehemaligen Owinger Festwiese
Das Projekt „Lebensräume für Jung und Alt“ in der Owinger Ortsmitte, gegenüber des Rathauses, hatte einen langen Weg bis nun der erste Spatenstich erfolgte. Die Gemeinde konnte die Stiftung Liebenau als Partner gewinnen, die hier die 31. Anlage nach ihrem bewährtem Konzept umsetzt. Mit im Boot ist auch der Bau- und Sparverein Ravensburg.
Das Rathaus von Owingen, im Juli 2016 bei einem Überflug fotografiert.
Owingen Owingen muss wegen der Corona-Auswirkungen finanziell auf die Bremse treten
Makulatur war der Owinger 2020 Etat schon, bevor er überhaupt genehmigt wurde. Zwar hat das Landratsamt im April der Owinger Hauhaltsplanung zugestimmt. Vor dem Hintergrund der Corona-Auswirkungen auf die Steuereinnahmen empfahl die Behörde jedoch „dringend, den Haushaltsvollzug den derzeitigen Entwicklungen anzupassen und Aufwendungen, die steuerbar sind, auf den Prüfstand zu stellen“.
Langsam soll der Regelbetrieb in den Kitas wieder aufgenommen werden.
Überlingen Erweiterte Notbetreuung und schrittweise Öffnung der Kindertageseinrichtungen

Ab sofort können Eltern Anträge für die erweiterte Notbetreuung ihrer Kinder stellen. Ab Montag solle darüber hinaus ein rollierendes System, um den Regelbetrieb schrittweise wieder starten und gleichzeitig möglichst viele Kinder aufnehmen zu können. Die Stadtverwaltung von Überlingen teilt dazu die Details mit.

Das Nikolausmünster, Wahrzeichen der Stadt Überlingen.
Überlingen Erster Corona-Sonntagsgottesdienst im Münster war ausverkauft
Die öffentlichen Gottesdienste seien sowohl in den Landgemeinden als auch im Münster "ganz gut angelaufen". Das ist die Bilanz, die der katholische Pfarrer Bernd Walter, Leiter der Seelsorgeeinheit Überlingen, zieht, nachdem für die Gottesdienste in der Corona-Verordnung erste Lockerungen ermöglicht wurden.
Landkreis & Umgebung