Friedrichshafen

Friedrichshafen
Quelle: Selina Beck
Zugang zu allen Inhalten in Web & App 30 Tage kostenlos testen
Perspektivwechsel: Von der Bühne auf die Zuschauerränge bei der LGS. In diesem Bericht visualisieren wir noch einmal die ganze Geschichte der Landesgartenschau, von ihren Anfängen bis zur Schlussfeier.
Visual Story Es wurde gestritten, gepflanzt, flaniert und gefeiert: Die zehnjährige Geschichte der Landesgartenschau in 37 teils emotionalen Bildern
Die Landesgartenschau in Überlingen ist vorbei. Sie schrieb zehn Jahre lang Geschichte und Geschichten. Wir zeigen eine Sammlung der schönsten Fotos.
Friedrichshafen Dressur ohne Gewalt? Dompteur Raphael Koritnik tritt mit seinen Tigern auf – und wird dafür kritisiert
Die Tierschutzorganisation Peta kritisiert Zirkusbetriebe mit Tieren als nicht artgerecht. Das sieht Dompteur Raphael Koritnik vom Moskauer Zirkus natürlich anders. Der SÜDKURIER war in Friedrichshafen vor Ort um herauszufinden: Wer hat denn nun recht?
Friedrichshafen Unterwäsche und Zigaretten geklaut, Zeche geprellt, Polizisten bespuckt: 31-Jährige muss mit mehreren Anzeigen rechnen
Eine 31-jährige Frau ist am Dienstag und Mittwoch in Friedrichshafen laut Polizeibericht mehrfach negativ in Erscheinung getreten.
Top-Themen
friedrichshafen Klage abgewiesen: Zeppelin-Urenkel hat „keinen Anspruch auf weitergehende Informationen“
Im Rechtsstreit um Akteneinsicht mit der Stadt Friedrichshafen hat Albrecht von Brandenstein-Zeppelin vor dem Verwaltungsgericht Sigmaringen nur einen Teilerfolg erzielt. Nur in bewilligte Akten muss die Stadt ihm binnen der nächsten sechs Monate nochmals Einblick gewähren und Kopien kostenlos zur Verfügung stellen. Für Oberbürgermeister Andreas Brand waren die Vorwürfe der beiden Kläger laut einer Pressemitteilung „völlig haltlos“.
Albrecht Graf von Brandenstein-Zeppelin bekommt keine Einsicht in Akten, die die Stadt nicht herausrücken will, entschied das Gericht.
Friedrichshafen Unbekannter Mann soll Frau am Häfler Seeufer unsittlich berührt haben
Ein bislang unbekannter Fahrradfahrer soll am Montagabend gegen 21.15 Uhr in der Uferstraße im Bereich der Strandbar versucht haben, eine 31-jährige Fußgängerin unsittlich zu berühren. Die Kriminalpolizei sucht Zeugen.
SÜDKURIER Online
Salem Dreckig rein, sauber raus: Eine Waschanlage für Fahrräder ersetzt die ungeliebte Handarbeit
Seit 20 Jahren steht bei Reinwald Zweirad in Weildorf eine Waschanlage für Fahrräder. Ob stark verdrecktes Mountainbike oder die eigene Bequemlichkeit – die Kunden haben viele Gründe, warum sie ihr Zweirad durch die Waschanlage schicken.
Wie bei einer Autowaschstraße sorgen Bürsten im Inneren dafür, dass die Räder saubergeschrubbt werden.
Lindau Weihnachtsstimmung ohne 3G-Regelung und Maskenpflicht: Lindauer Hafenweihnacht fast ohne Einschränkungen
Lange Zeit war angesichts der Corona-Pandemie unklar, ob und unter welchen Bedingungen es in Bayern in diesem Jahr Weihnachtsmärkte geben wird. Nun steht fest, dass zum Beispiel die beliebte Lindauer Hafenweihnacht wieder stattfindet. Zur Erleichterung gesellt sich bei den Verantwortlichen angesichts der am Dienstag vorgelegten Regeln mitunter Verwunderung: Fast alles ist erlaubt.
Der Lindauer Hafen wird in der Weihnachtszeit wieder festlich erleuchtet und auch die Hafenweihnacht – hier ein Bild aus dem Dezember vor Beginn der Pandemie – kann fast ohne coronabedingte Einschränkungen stattfinden.
Friedrichshafen Zeppelin-Urenkel wirft Stadt „Schikanen und Blockaden“ vor – noch kein Urteil im Streit um Akteneinsicht
Bekommt Albrecht von Brandenstein-Zeppelin Einsicht in Akten, die das Rathaus nicht herausgeben will? Diese Frage wurde am Dienstag vor dem Verwaltungsgericht Sigmaringen verhandelt. Doch der Streit ums Erbe der Zeppelin-Stiftung geht viel tiefer.
Im Januar dieses Jahres stand Albrecht von Zeppelin-Brandenstein schon einmal im Gerichtssaal des Verwaltungsgerichts Sigmaringen. Diesmal ging es um Akteneinsicht, die ihm die Stadt Friedrichshafen vielfach verwehrt.
Überlingen Nach vielen Jahren Planung und 171 Tagen Programm: Was bleibt von der Landesgartenschau in Überlingen?
Noch einmal zurück auf Los: Wie war das, als Überlingen vor elf Jahren den Zuschlag zur Landesgartenschau erhielt, und jahrelange Diskussionen die Planung prägten? Skeptiker sind leiser geworden, und Zukunftsplaner sagen der Stadt rosige Zeiten voraus. Eine Bilanz, unter anderem mit Stimmen von Dirk Diestel und Walter Sorms.
Bis zuletzt blühte es auf der Landesgartenschau. Hier eine von einer Hummel besuchte Dahlie im Uferpark. „Wertvolles Grün“ sei hier geschaffen worden, das nach Aussage von OB Jan Zeitler „für Generationen“ gesichert werde.
Friedrichshafen-Kluftern Café Stock in Kluftern ist bald Geschichte – Inhaberehepaar findet keinen Nachfolger
Nach insgesamt 61 Jahren war der 3. Oktober der letzte Öffnungstag des Cafés Stock in Kluftern. Die Inhaber Doris und Martin Herrmann führten es in den vergangenen 34 Jahren, fanden aber keinen Nachfolger. Im Februar wird das Klufterner Traditionscafé abgerissen. Plan der Herrmanns ist, an seiner Stelle ein Mehrfamilienhaus mit neun Eigentumswohnungen zu bauen.
Bald beginnt für Doris und Martin Herrmann ein neuer Lebensabschnitt. 34 Jahre haben sie für das Café Stock in Kluftern gelebt. Seit Anfang Oktober ist es geschlossen.
Friedrichshafen Der Neue stellt sich vor: Benjamin Schmidt leitet Lokalredaktion Friedrichshafen
Benjamin Schmidt führt seit September als Chefreporter die SÜDKURIER-Lokalredaktion in Friedrichshafen. Hier schreibt er über sich, seine Pläne – und was die Bezeichnung „Chefreporter“ meint.
Benjamin Schmidt leitet als Chefreporter die SÜDKURIER-Lokalredaktion Friedrichshafen.
Friedrichshafen Gockelwerkstatt wird saniert, Narrenbrunnen ist für Seegockel hingegen endgültig vom Tisch
Die Narrenzunft Seegockel, der Elferrat, der Fanfarenzug Graf Zeppelin und die Bürgergarde haben dem Vorstand des Vereins zur Pflege des Volkstums grünes Licht für die Sanierung der Gockelwerkstatt in Friedrichshafen erteilt.
Die Gockelwerkstatt, das Vereinsheim von Seegockel, Elferrat, Fanfarenzug Graf Zeppelin und Bürgergarde, ist in die Jahre gekommen. Am Donnerstag gaben die Vereinsmitglieder grünes Licht für eine Sanierung.
friedrichshafen Lufthansa verdoppelt Anzahl der Flüge zwischen Friedrichshafen und Frankfurt
Monatelang gab es in der Corona-Pandemie gar keine Inlandsflüge via Bodensee-Airport. Mit dem Winterflugplan ab dem 31. Oktober ist Friedrichshafen wieder mit täglich zwei Umläufen im Programm und damit wieder deutlich besser ans internationale Drehkreuz angebunden.
Mit Regionaljets verstärkt die Lufthansa ab Ende Oktober ihr Angebot auf der Strecke zwischen Friedrichshafen und Frankfurt wieder.
Bodenseekreis Hochspannung stellt vor neue Herausforderungen: Rettungskräfte werden auf Einsätze im Bereich der elektrifizierten Südbahn vorbereitet
Seit Juli stehen die Oberleitungen der Südbahn unter Hochspannung. Schon in der Nähe der stromführenden Anlagen herrscht Lebensgefahr, im Falle eines Unfalls müssen Rettungskräfte im Gleisbereich aber sicher arbeiten können. Bei einer Schulung der Bahn war genau das jüngst Thema.
Seit Juli steht die Oberleitung der Südbahn unter Hochspannung.
Visual Story Von Herbstidylle bis Party: So war der letzte Tag auf der Landesgartenschau
Das Finale der Landesgartenschau in Überlingen bestand aus der festlichen Übergabe der Gartenschaufahne, vielen letzten Eindrücken und einem großen Fest auf der Hofstatt. Der SÜDKURIER erzählt den Tag in Bildern.
Vom Landesgartenschau-Gelände ging es auf die Hofstatt, wo in den Abendstunden in den Farben pink und blau gefeiert wurde.
Friedrichshafen-Ailingen Aus einem Sprinter wird ein gemütliches Wohnmobil: Jetzt kann für Jenny Ruf und Pascal Kaiser die große Fahrt im selbst gebauten Zuhause auf vier Rädern beginnen
Neun Monate haben Jenny Ruf und Pascal Kaiser an einem zehn Jahre alten Mercedes Sprinter gewerkelt und ihn zum Wohnmobil ausgebaut. Nun ist aus dem Fahrzeug ein gemütliches Zuhause geworden und es kann losgehen. Die beiden Techniklehrer freuen sich auf ihr Sabbat-Jahr und fahren in Richtung Süden – dahin, wohin die Inspiration sie führt.
Neun Monate Arbeit liegen hinter ihnen: Jenny Ruf und Pascal Kaiser freuen sich auf ihr Sabbatical im selbst ausgebauten Wohnmobil.
Friedrichshafen Jetzt steht es fest: Bodensee-Weihnacht in Friedrichshafen soll in diesem Jahr stattfinden
Nach der coronabedingten Zwangspause 2020 soll es in diesem wieder einen Weihnachtsmarkt in Friedrichshafen geben. Die Bodensee-Weihnacht findet von 26. November bis 22. Dezember statt. Welche Regelungen dabei gelten, lesen Sie hier.
Die Bodensee-Weihnacht, hier ein Archivbild, soll 2021 wieder stattfinden.
Friedrichshafen Streit um Zeppelin-Stiftung: Albrecht von Brandenstein-Zeppelin fordert Akteneinsicht vor Gericht
Albrecht von Brandenstein-Zeppelin und sein Sohn fordern von der Stadt Friedrichshafen Einsicht in Dokumente, die das Rathaus unter Verschluss halte. Ob das rechtens ist, entscheidet am Dienstag das Verwaltungsgericht in Sigmaringen.
Albrecht von Brandenstein-Zeppelin hat bereits reihenweise Akten auch des Innenministeriums studiert. Das Bild entstand 2016. Um Einsicht in verschlossene Dokumente der Stadt streitet er am Dienstag vor dem Verwaltungsgericht in Sigmaringen.
Ravensburg Ikea-Abholstation in Ravensburg wird zum Jahresende geschlossen, neues Ladenkonzept kommt in der Innenstadt
Weg aus der Ravensburger Nordstadt, rein in die Innenstadt: Der schwedische Einrichtungsriese Ikea schließt seine Bestell- und Abholstation, eröffnet aber nach Konzernangaben ein neues Ladenkonzept – den sogenannten Pop-up-Store im Gänsbühl-Center.
Die Abholstation in der Ravensburger Nordstadt schließt, dafür eröffnet Ikea einen sogenannten Pop-up-Store im Gänsbühl-Center.
Friedrichshafen Auf Grau folgt Sonne: So verlief der erste Verkaufsoffene Sonntag seit Beginn der Corona-Pandemie in Friedrichshafen
Mit grauem Himmel und etwas Nebel begann der Verkaufsoffene Sonntag in Friedrichshafen. Doch vom trüben Wetter ließen sich die Bummelnden und Händler ihre Laune nicht verderben. Hier gibt es Eindrücke und Stimmen vom Tag.
Vor den Essensständen sind die Schlangen lang. Das Interesse an den warmen Speisen ist groß.
TSV Mimmenhausen - YS Friedrichshafen Mimmenhausen schmettert sich auf Platz eins der Tabelle
Zweitliga-Volleyballer feiern ein Sechs-Punkte-Wochenende mit jeweils einem glatten und ungefährdeten 3:0 gegen die YoungStars Friedrichshafen und Mainz-Gonsenheim.
Der TSV Mimmenhausen (Jonas Hoffmann, Mitte) ließ sich weder von den YoungStars Friedrichshafen (Carl Möller, links, Lovis Homberger) noch von Mainz-Gonsenheim aufhalten und gewann zweimal 3:0.
Visual Story Der Gurt sitzt, die Sicherung hält. Bald gibt es die erste Klettermesse am Bodensee
Nach dem Wegfall der Outdoor-Messe und der Eurobike, setzt die Messe Friedrichshafen auf ein neues Format: Am 19. und 20. November findet erstmals die Vertical Pro, eine Messe für die In- und Outdoor-Kletterszene statt. Dabei geht es nicht nur um Klettersport.
Friedrichshafen 19-Jähriger wird von unbekannten Tätern angegriffen und ausgeraubt – Polizei sucht Zeugen
Drei unbekannte Täter haben nach Angaben der Polizei am Sonntagmorgen in Friedrichshafen einen 19-Jährigen mit einem Messer bedroht und Geld von ihm gefordert.
Symbolfoto: Ein Blaulicht auf dem Dach eines Polizeiwagens. 27.07.2015, Osnabrück.
Friedrichshafen Boote, Raumstationen und Trabanten: Junge Tüftler nehmen mit ihrer Konstruktion Fernes ins Visier
Es sieht nach Tüftelei aus – und ein bisschen nach Raketenwerfer. Eine Gruppe Jugendlicher aus dem Raum Friedrichshafen hat ein Teleskop gebaut, das sie per Joystick steuern. Damit beobachten sie irdische Ziele – haben aber auch den Weltraum im Blick.
Auf einem Anhänger steht ihr riesiges mobiles Teleskop. Mitglieder Astronomischen Jugendvereinigung Bodensee prüfen ihre Konstruktion. Von links: Jugendleiter Markus Kohler (Jugendleiter), Louis Schell, Felix Kunze, Paul Knecht, Florian Kneisz und Kilian Vogler.
Friedrichshafen Die Karikatur der Woche: „Bist du sicher, dass wir in Fischbach sind?“
Regelmäßig betrachtet Stefan Roth das Stadtgeschehen in Friedrichshafen aus einem anderen Blickwinkel, hier sammeln wir die Karikaturen für Sie.
Visual Story Ein besonderer Sieg, herausragende Fahrkünste und triefende Nasen: Das war die Woche im Bodenseekreis
Wie, die Woche ist schon wieder vorbei? Blicken Sie mit uns zurück – und auch nach vorn. Hier sorgen wir dafür, dass Sie diese Woche im Bodenseekreis nichts verpasst haben.
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 weiter
Landkreis & Umgebung
Überlingen Kein Ärger aus Berlin: Überlinger Wähler haben nichts an der Briefwahl zu beanstanden
Sind im Bundestag in Berlin Beschwerden von Bürgern wegen der Briefwahl in Überlingen eingegangen? Pressereferentin Anna Rubinowicz-Gründler gibt Auskunft.
Die weiter aufgestellte Zahnkralle an dem Briefkasten am Rathaus – eine der Maßnahmen der Stadtverwaltung.
Newsticker Corona im Bodenseekreis und im Kreis Ravensburg: Das sind die aktuellen Zahlen und Entwicklungen
In diesem Artikel bündeln wir für Sie alle Neuigkeiten, die für die Region wichtig sind. So bekommen Sie einen Überblick, was gerade in der Corona-Krise passiert.
Bodenseekreis Neuer Fahrplan verschlechtert Angebot auf der Bodenseegürtelbahn – was das für Pendler und Reisende bedeutet
Nach der Elektrifizierung der Südbahn folgt das, was für den Abschnitt von Friedrichshafen nach Radolfzell schon lange befürchtet wurde: Es gibt Verschlechterungen im Angebot auf der Schiene. Am Donnerstag wird der neue Fahrplan vorgestellt. „Verlierer“ seien vor allem die Pendler im westlichen Bodenseekreis, kritisiert Bundestagsabgeordneter Volker Mayer-Lay. Im Osten, Richtung Lindau und weiter Richtung München, gibt es Verbesserungen.
Raus oder rein in den Tunnel? Quo vadis Bodenseegürtelbahn? Der neue Fahrplan bringt erst einmal Verschlechterungen mit sich, und die Elektrifizierung der Strecke, noch in weiter Ferne, wird sehnlicher erwartet denn je. Das Bild zeigt das Tunnelportal im Bereich der Bodenseetherme in Überlingen.
Markdorf Johannes Beck war 30 Jahre stellvertretender Kommandant der Freiwilligen Feuerwehr – jetzt hat ihn der Gemeinderat offiziell verabschiedet
Nach 30 Jahren im Amt hatte sich der 64-jährige Johannes Beck nicht mehr zur Wahl gestellt. In seiner Zeit als stellvertretender Kommandant in Markdorf hat er vier Gesamtkommandanten bei ihrer Arbeit unterstützt, nun rückt er zurück in die zweite Reihe. Aktiver Feuerwehrmann will Beck bis zur Altersgrenze bleiben.
Johannes Beck wurde nach 30 Jahren im Amt als stellvertretender Gesamtkommandant der Freiwilligen Feuerwehr Markdorf im Gemeinderat verschiedet.
Hagnau Vermisstensuche: 17-Jähriger aus Hagnau ist wieder zu Hause
Die Polizei suchte nach einem 17-Jährigen aus der Gemeinde Hagnau. Im Raum Oberuhldingen fand ihn die Besatzung eines Polizeihubschraubers.