Seit einem Jahr sind die Akteure von „Bad Dürrheim blüht auf“ nun aktiv. Die Zeit seit dem Start vor einem Jahr wurde vom hiesigen Aktionskreis, der aus einer Vielzahl fachkundiger Experten und interessierten Bürgern besteht, gut genutzt. Bereits im ersten Jahr wurden zahlreiche Bürger für „Bad Dürrheim blüht auf“ gesucht, um eigene Projekte in ihren Gärten oder auf ihren Grundstücken umzusetzen.

„Wir sind mit dem Erreichten für 2018 voll und ganz zufrieden“ berichtet Michael Neuenhagen von Bad Dürrheimer Mineralbrunnen. „Wir werden immer wieder von Bürgern auf unsere Aktion angesprochen, das spornt uns alle an.“

Gerlinde Kretschmann, die Frau des Ministerpräsidenten, wird die Schirmherrschaft für „Bad Dürrheim blüht auf“ für das Jahr 2019 übernehmen. Am 24. Mai kommt sie deshalb nach Bad Dürrheim, um am geplanten Blühwiesenspaziergang für Bürger und Gäste teilzunehmen. Weitere Veranstaltungen für 2019 sind beispielsweise ein Insektenvortrag mit Exkursion, eine Heckenwanderung in Öfingen oder eine Blühgartenveranstaltung mit der Kurgärtnerei.

Der Gemeinderat der Stadt Bad Dürrheim hat 3000 Euro Fördermittel genehmigt, die für Bürgeraktionen im Rahmen des Projektes zur Verfügung stehen. Diese können über das Umweltbüro in Donaueschingen beantragt werden. Damit setzen Gemeinderat und Stadt ein klares Zeichen für Artenschutz und Biodiversität.

Als nächstes ist eine Pflanzaktion von heimischen Sträuchern in Bad Dürrheim geplant, teilt der Arbeitskreis mit.

Die Gruppe trifft sich zum gemeinsamen Arbeitseinsatz am Samstag, 23. März, von 9.30 Uhr bis etwa 12 Uhr auf den landwirtschaftlichen Flächen jenseits der Bundesstraße B 27/B 33. Die Ackerrandfläche erreicht man über die Brücke beim Friedhof in Richtung Aussiedlerhöfe. Interessierte Bürger sind herzlich eingeladen, mitzumachen.

Projektpartner im Arbeitskreis sind: die Stadt Bad Dürrheim, Bad Dürrheimer Mineralbrunnen, die Kur und Bäder GmbH, die Ortsverwaltung Biesingen, der Gemeindeverwaltungsverband Umweltbüro, Imkerverein Villingen, Landratsamt Schwarzwald-Baar, der Landschaftserhaltungsverband Schwarzwald-Baar, Schwarzwaldverein Ortsgruppe Bad Dürrheim und Bad Dürrheimer Landwirte. Mehr Informationen unter: www.bad-duerrheimer.de/bluehwiese/