Bei der internationalen Fachmesse für Ideen, Erfindungen und Neuheiten, die in Nürnberg stattfand, werden Erfinder gewürdigt. Insgesamt stellten laut Mitteilung der Baden-Württemberg-Stiftung Erfinder aus 17 Ländern ihre Neuheiten dem Fachpublikum, möglichen Investoren und Nachwuchstüftlern vor.

Das könnte Sie auch interessieren

Wegen der Corona-Beschränkungen sei die Messe in diesem Jahr etwas kleiner ausgefallen als sonst üblich. Etwa 400 Erfindungen seien vorgestellt worden. Dabei war auch Weingardt mit ihrer Erfindung. Sie geht auf den Talent-Campus-Bodensee, eine Privatschule in Kreuzlingen.

Ihre Zahnbürstenhülle, gedacht für Reisen, überzeugte nicht nur wegen ihrer antibakteriellen Eigenschaften. Weil sie aus Birkenrinde gefertigt ist, sei sie auf natürliche Weise wasserabweisend und atmungsaktiv, so die Mitteilung weiter. Diese Eigenschaften seien es, die vor Schimmelpilzen schützen, die Hülle langlebig und pflegeleicht machten.

Doch nicht nur das spreche für die neuartige Hülle. Denn da sie aus dem nachwachsenden Rohstoff Birke gefertigt wird, sei sie auch eine umweltfreundliche Alternative zu den Plastikhüllen, die sonst oft genutzt werden. Sie könne einfach kompostiert werden und verursache dadurch keinen Müll.

Das könnte Sie auch interessieren

Die Auszeichnung auf der Iena ist nicht das erste positive Zeugnis für Valeria Weingardts Erfindung. Denn sie hatte bereits beim diesjährigen Schülerwettbewerb Artur-Fischer-Erfinderpreis in der Kategorie „Klasse 8 bis 10“ gepunktet.

Alle zwei Jahre werde der von Professor Artur Fischer und der Baden-Württemberg-Stiftung gestiftete Artur-Fischer-Erfinderpreis Baden-Württemberg verliehen. Dotiert sei er mit 36.000 Euro und gehe an Erfinder und im Rahmen des Schülerwettbewerbs auch an Schulkassen, AGs oder einzelne Schüler mit herausragenden Erfindungen.

Die Baden-Württemberg-Stiftung setzt sich nach eigenen Angaben für ein lebendiges und lebenswertes Baden-Württemberg ein. Sie ebne dabei den Weg für Spitzenforschung, Bildung und verantwortungsbewussten Umgang mit Mitmenschen.

Das könnte Sie auch interessieren