Die Stadt Konstanz hatte die Genehmigung erteilt, im Baufenster des rechtskräftigen Bebauungplans 54 Bäumen zu beseitigen, Boden abzuschieben und zu lagern. Anwohner wollen dies gerichtlich verhindern und am Freitag, 26. Oktober, demonstrieren, ab 17 Uhr auf dem Münsterplatz.

Bild: Rindt Claudia

Investor Buff hatte für die Fällungen die Auflage von der Stadtverwaltung erhalten, eine Ausgleichszahlung zu leisten.

Das könnte Sie auch interessieren

Der Bürgerverein setzt sich für einen öffentlichen Park auf dem Büdingen-Gelände ein. Der Demonstrationszug startet auf dem Münsterplatz und führt zu dem Areal an der Seestraße. Um sich Gehör zu verschaffen, rufen die Veranstalter auf, Trillerpfeifen, Topfdeckel oder Halloween-Kürbisse mitzubringen.