Ein Gewitter mit heftigem Starkregen beendete am Sonntagnachmittag jäh das sommerliche Wetter. Gegen 17 Uhr verdunkelte sich der Himmel und ein kurzes Gewitter, gefolgt von heftigem Regenschauer mit kleinen Hagelkörnern ging über der Bergstadt nieder.

Bild: Roland Sprich
Bild: Roland Sprich

Das hatte zur Folge, dass die Feuerwehr St. Georgen zu zahlreichen Einsätzen ausrücken musste, um vollgelaufene Keller leer zu pumpen. Auch an der Stadthalle und am Bildungszentrum mussten die Einsatzkräfte Wasser aus Schächten abpumpen.

Bild: Roland Sprich
Bild: Roland Sprich
Bild: Roland Sprich