Die Feuerwehren wollen Brände nicht nur löschen, sondern sie schon vorher verhindern. Deshalb engagiert sich die Feuerwehr Schonach schon seit vielen Jahren in der Brandschutzerziehung in Kindergärten und Schulen.

Wichtiges Unterrichtsmaterial

Der Förderverein der Feuerwehr Schonach hat sich nun zum Ziel gesetzt, die Feuerwehrleute bei ihrer wichtigen Arbeit mit den Kindern mit einem entsprechenden professionellen Unterrichtsmaterial auszustatten. Rund 10.000 Euro werden die verschiedenen Module kosten, mit denen den Kindern dann anschaulich die Brandverhütung und das richtige Verhalten im Brandfall vermittelt wird. Das beginnt beim richtigen Notruf und reicht bis zum Einsatz von Feuerlöschern.

Im Rahmen der jährlichen Brandschutzerziehung in Kindergärten und Schulen in Schonach sowie bei der Ausbildung der Jugendwehr als Feuerwehrleute der Zukunft sollen auf spielerische Art Brandschutz und erste Erfahrungen mit der Brandbekämpfung vermittelt werden. Dafür gibt es verschiedene getrennte Einheiten.

Mit einem dieser Materialkoffer zur Branderziehung wird den Kindern das Phänomen Brand und dessen Gefahren bewusst gemacht. Mit dem Notrufkoffer als weiterem Bestandteil der Schulung lernen die Kinder, wie man einen Notruf mit allen notwendigen Informationen absetzt. Das Ganze können sie dann gleich praktisch üben.

Viel praktisches Training

Zum Abschluss der ganzen Theorie folgen spektakuläre Demonstrationen mit dem Rauchhaus: Welche Wege Rauch findet und wie wichtig Brandschutz- und Meldesysteme in Häusern sind, wird hier anschaulich deutlich gemacht. Die Frage, wie sich Feuer und Rauch innerhalb von Gebäuden ausbreiten, ist wichtig, um die Auswirkungen bei einem Brand richtig einschätzen zu können.

Genauso bedeutend für die Brandschutzerziehung ist aber auch praktische Tätigkeit. Hier soll ein Feuerlöschtrainer angeschafft werden. Mithilfe dieses aufwendigen Geräts können die Kinder sogar ganz konkret versuchen, mit einem Feuerlöscher einen Brand zu löschen. Daneben kann dieser Löschtrainer auch zu Demonstrationszwecken herangezogen werden, wie etwa bei der Explosion einer Spraydose oder bei einer Fettexplosion.

So funktioniert der Vereinswettbewerb

Daher ist dieses Gerät auch wertvoll für die Ausbildung der Jugendfeuerwehr der aktiven Feuerwehrleute. Der Förderverein hat es sich zum Ziel gemacht, die Feuerwehr Schonach mit verschiedenen Maßnahmen, wie gerade dem Erwerb dieses Sets zur Brandschutzerziehung, zu unterstützen. Bei solchen Summen hofft der Verein natürlich auf Unterstützung, unter anderem durch diesen Wettbewerb.

Diese Vereine kämpfen im großen Vereinswettbewerb um den Sieg