Zum Montag waren im Kreis noch elf Menschen mit dem Coronavirus infiziert, vier weniger als am Freitag. Zwei weitere Menschen sind gestorben, wodurch sich die Zahl der Opfer auf 213 erhöht. Sechs Menschen sind über das Wochenende genesen, hinzu kamen vier neue Fälle. Die Zahl der bestätigten Coronavirus-Fälle liegt aktuell bei 10.006.

Mit Stand zum Sonntag, 11. Juli wurden 2648 Mutationsnachweise durch die Labore gemeldet. Von den aktuell elf Infizierten sind acht Fälle mit einer Mutation nachgewiesen (eine Delta-Variante). Im Schwarzwald-Baar Klinikum befinden sich am Montag drei am Coronavirus erkrankte Personen.

Mit Symptomen zum Arzt

Symptomatische Personen müssen sich für einen PCR-Abstrich an ihren Hausarzt wenden, nur dort erhalten sie die Kontaktdaten und Öffnungszeiten der Corona-Schwerpunktpraxen. An den Wochenenden steht die Leitstelle zur Vermittlung des Ärztlichen Bereitschaftsdienstes unter Telefon: 116 117 bereit.