Das Jahr 1920 scheint für die Vereinswelt ein bedeutendes Gründerjahr gewesen zu sein: Gleich zwei der großen Vereine in der Donaugemeinde feiern im nächsten Jahr ihr hundertjähriges Bestehen, die Gemeindemusikkapelle und der Sportverein TuS Immendingen. Die beiden Jubiläen prägen den Veranstaltungskalender 2020 der Gemeinde. Die Musiker planen das Jahr über mehrere Jubiläumsaktivitäten, erstmals auch ein Neujahrskonzert. Der TuS wird im Juli ein Jubiläumswochenende abhalten. Außer den 100-Jahr-Feierlichkeiten gibt es 2020 noch weitere runde Geburtstage, deren Termine bereits im Vorfeld der Veranstaltungskalenderbesprechung am Donnerstag, 17. Oktober, feststehen.

  • Mit Musik durchs Festjahr: Die Versammlung der Vereinsvertreter aus der Gesamtgemeinde zur Festlegung sämtlicher Jahrestermine beginnt um 19 Uhr im Gasthaus Kreuz in Immendingen. Sie wird traditionell durch Bürgermeister Markus Hugger geleitet. Mit ihrem Neujahrskonzert am Samstag, 4. Januar, wird die Gemeindemusikkapelle voraussichtlich das Veranstaltungsjahr einläuten. Nicht nur diese Premiere, sondern auch weitere musikalische Ereignisse während des Jahres 2020 stehen ganz im Zeichen des 100-jährigen Bestehens des Orchesters. Dazu zählen der „Tanz im Mai“ am Samstag, 9. Mai, und der „Galaabend der Blasmusik“ am Samstag, 21. November. Beide Veranstaltungen finden in der Donauhalle statt.
  • Wochenende des Sports: Der Sportverein 1920 TuS Immendingen konzentriert seine Jubiläumsfeierlichkeiten auf das Wochenende vom 10. bis zum 12. Juli. Schon jetzt werden für den 100. Geburtstag erste Vorbereitungen getroffen. Unter anderem planen die Vereinsverantwortlichen die Zusammenstellung einer Festchronik. Die Gemeindemusiker und die Fußballer sind aber nicht die einzigen, die im kommenden Jahr Anlass zum Feiern haben. So findet beispielsweise am zweiten Januar-Sonntag, 12. Januar, der 50. Neujahrsempfang der Gemeinde Immendingen statt, also ebenfalls ein Jubiläumstermin.
  • Weitere Vereinsgeburtstage: Bereits jetzt stehen außerdem folgende weitere Veranstaltungsdaten des Jahres 2020 fest: Die Narrentage zum 60-jährigen Bestehen des Narrenvereins Hattingen am Wochenende vom 31. Januar bis zum 2. Februar; der Jubiläumsabend zum 40-jährigen Bestehen der Zimmerer Teufelsbrut am Samstag, 8. Februar; der Zunftball der Narrenzunft Strumpfkugler am Samstag, 15. Februar; der Jubiläumsabend zum 80-jährigen Bestehen der Feuerwehr Ippingen am Samstag, 16. Mai; und das Festwochenende zum 60-jährigen Bestehen der Landjugend Mauenheim vom 26. bis zum 28. Juni.
  • 2020 auch Schlossfestjahr: Eine Reihe weiterer traditioneller Veranstaltungen folgen schließlich im zweiten Halbjahr. Dazu zählen: Der „Tag des Ehrenamts“ der Gemeinde Immendingen am Dienstag, 21. Juli; das Schlossfest der Immendinger Vereine am Wochenende 4. bis 6. September; die „Motorradausfahrt für mehr Menschlichkeit“ von Bürgermeister Markus Hugger am Samstag, 12. September; und schließlich noch der 36. Weihnachtsmarkt des Bundes der Selbständigen am Oberen Schloss und im Schlossinnenhof am Samstag, 28. und Sonntag, 29. November, dem ersten Adventswochenende.