Die Sitzung Gemeinderat am Donnerstag, 29. April, wird erstmals per Zoom erfolgen. Das teilte Hauptamtsleitern Schautzgy auf Anfrage mit. Bei der aktuellen Lage mit fast ständig steigenden Infektionszahlen in der Stadt und einer Änderung des Infektionsschutzgesetzes sehen wir uns dazu verpflichtet.“ Wenn jemand in dieser Runde infiziert wäre, müssten nach den neusten Regeln trotz der Schutzmaßnahmen alle Anwesenden 14 Tage in Quarantäne. Die Öffentlichkeit habe die Möglichkeit, die Sitzung in der Stadthalle zu verfolgen, natürlich mit Schutzmaske, Abstand und den nötigen Desinfektionsmaßnahmen. Die Sitzung beginnt wie geplant um 18 Uhr. Von der Verwaltung werde jedes Mitglied in seinem eigenen Büro teilnehmen.

FC Riedöschingen

Gaumenschmaus zum Selbstabholen

Riedöschingen (cow) Der FC Riedöschingen bietet wegen großer Nachfrage im Mai gleich zwei Mal eine Essensaktion zum Selbstabholen in der Clubheimküche am Sportplatz an. Am 1. Mai gibt es zum Ausklang des Feiertages Wurstsalat „to go“. Zur Auswahl stehen Wurstsalat mit Bauernbrot für 6 Euro, Wurstsalat „Schweizer Art“ mit Käse und Bauernbrot für 6.50 Euro oder Rindfleischsalat mit Bauernbrot für 7.50 Euro je Portion. Die Abholung erfolgt zwischen 17 Uhr und 19 Uhr im Clubheim. Die Abholzeit wird bei der Vorbestellung vereinbart. Diese ist bis Donnerstag, 29. April, bei Thorsten Frank (Tel. 0 77 02/56 36) oder Karina Schorpp (Tel. 0 77 02/41 97 39) möglich.

Vereine

Mittagsmenü zum Muttertag

Riedöschingen (cow) Am Sonntag, 9. Mai, bietet der FC Riedöschingen ein Muttertags-Mittagsmenü an. Es besteht aus Zürcher Rahmgeschnetzeltem vom Schwein mit Spätzle und Kroketten samt Dessert für 10.20 Euro. Für zwei Euro gibt es noch einen Beilagensalat. Bestellungen sind bei Thorsten Frank und Karina Schorpp bis Donnerstag, 6. Mai, möglich. Essensgefäße sind mitzubringen. Die Abholung erfolgt nach Vereinbarung zwischen 11.30 Uhr und 13.30 Uhr unter Einhaltung der Hygieneregeln.