Sie alle wollen Bürgermeister von Orsingen-Nenzingen werden: Andreas Sporrer, Unternehmer aus Singen, Bettina Mink, Kaufmännische Leiterin aus Nenzingen, Michael Stadler, Geschäftsführer aus Schleiden, Hans-Peter-Rothacher, Versicherungsmakler aus Orsingen, Karin Chluba, Vermessungsdirektorin aus Radolfzell, Peter Liebl, Amtsrat aus Güttingen, Sabine Hins, Hotelfachfrau aus Orsingen, Carmen Haberland, Juristin aus Rielasingen-Worblingen und Stefan Keil, Sachgebietsleiter aus Stockach.

Im ersten von zwei Videos vervollständigen die Bürgermeisterkandidaten fünf Sätze. Dabei erfahren Sie unter anderem, was die Kandidaten vom Lockdown und den Corona-Maßnahmen halten und welche die größte Stärke des jeweiligen Kandidaten ist.

Video: Timm Lechler

Was ist die größte Schwäche der Kandidaten, wer die größten Unterstützer und was macht sie besonders wütend? Das erfahren Sie im zweiten Teil unseres Video-Formats.

Mit einem Klick hier kommen Sie zu den ausführlichen Einzelinterviews, die der SÜDKURIER mit den Kandidaten für das Bürgermeisteramt in Orsingen-Nenzingen geführt hat.