Wenn ein Kunde die Sparkassenfiliale in VillingenSchwenningen betritt, winkt ihm Nova Pepper freundlich zu. Und beginnt ein Gespräch. "Guten Tag, schön, Sie kennen zu lernen", sagt die weibliche Stimme und der Roboter streckt die Hand zur Begrüßung aus.

Video: Sprich, Roland

Wenn der Kunde näher kommt und dem Roboter die Hand gibt, beginnt Nova Pepper ein wenig Smalltalk oder lädt zu einem Tänzchen ein und informiert über die digitalen Inhalte der Sparkasse. "Wir setzen Nova Pepper als erstes Kreditinstitut der Region und als eine der ersten Sparkassen deutschlandweit als Sympathieträger für das Thema Digitalisierung im Finanzdienstleistungssektor ein", erklärt Pressesprecherin Katrin De Giovanni.

Das könnte Sie auch interessieren

Dazu wurde der Roboter im Rahmen eines Azubiprojektes entsprechend programmiert. Noah Kuntz, Auszubildender zum Bankkaufmann und Hochschulstudent Dominik Rapp wurden von insgesamt 60 Auszubildenden ausgewählt, den Roboter für die Anforderungen der Sparkasse entsprechend zu programmieren.

Das könnte Sie auch interessieren

Die gewünschten Informationen etwa zum Bezahlsystem Kwitt oder zum Onlinebanking können Kunden entweder im direkten Dialog mit Nova Pepper bekommen. Oder sie drücken auf die entsprechende App, die auf dem kleinen Bildschirm erscheint, den der Roboter auf der Brust trägt.

Positive Rückmeldung der Kunden

Alex Grabherr, Leiter der Sparkassenfiliale in der Vöhrenbacher Straße, in der Nova Pepper noch bis Ende nächster Woche eingesetzt wird, ist zufrieden über die ersten Kundenreaktionen. "Wir haben positive Rückmeldungen von unseren Kunden erhalten." Er betont, dass der Roboter keineswegs Mitarbeiter ersetzen werde. So kann Nova Pepper weder Überweisungen tätigen noch Kreditgespräche führen. "Das persönliche Beratungsgespräch werden auch künftig menschliche Mitarbeiter übernehmen."

Video: Roland Sprich

Nova Pepper ist aber nicht nur als Informationsgeber da. Sie hat auch einen hohen Unterhaltungswert. Auf die Frage, ob sie ein Mann oder eine Frau ist, antwortet sie: "Ich bin eine Dame, das sieht man doch an meiner Figur." Auch fordert sie ihr Gegenüber schon mal zu einem Tänzchen auf oder spricht personalisierte Grußbotschaften, die man mit dem eigenen Smartphone aufnehmen und anschließend versenden kann. Dabei ist Nova Pepper keineswegs nur förmlich und höflich. Wenn sie einem die Hand hinstreckt, sollte man es tunlichst vermeiden, diese Geste zu ignorieren. Sonst kann Nova Pepper auch schon mal schnippisch werden.

Video: Sprich, Roland

Tour durch die Filialen geplant

In der kommenden Woche wird Nova Pepper zusammen mit jeweils einem "Betreuer" zeitweise noch in der Sparkassenfiliale in der Vöhrenbacher Straße sein. Danach wird sie die Kunden in der Gerberstraße begrüßen. "Geplant ist, dass Nova Pepper in allen Geschäftsstellen mal vorbeischaut", so Pressesprecherin Katrin De Giovanni. Auch soll der neue Sympathieträger künftig bei öffentlichen Veranstaltungen des Bankinstituts auftauchen.