Aufgrund der Gefahr eine Infektion mit dem Coronavirus hat die Helios Klinik Rottweil ihre kommenden Patientenveranstaltungen abgesagt. Somit findet der für Mittwoch, 11. März, geplante Themenabend zum Frühjahrsputz nicht statt. Laut Pressesprecherin Andrea Schmider folgt die Klinik damit der aktuellen Empfehlung des Robert-Koch-Instituts, wonach Veranstaltungen mit vielen Teilnehmern intensiv bewertet werden sollen.

Das könnte Sie auch interessieren

„Erfahrungsgemäß nehmen an den Veranstaltungen im Rottweiler Krankenhaus eher ältere Menschen oder, je nach Thema, auch Menschen mit gewissen Grunderkrankungen teil“, heißt es seitens der Klinik. Als Klinikbetreiber und Gesundheitsanbieter fühle sich Helios seinen Patienten und Besuchern besonders verpflichtet und wolle kein Risiko eingehen.

Das könnte Sie auch interessieren

Bereits vergangenen Dienstag haben das Landratsamt Schwarzwald-Baar-Kreis und die Kur- und Bäder GmbH Bad Dürrheim einen Selbsthilfetag aufgrund von vergleichbaren Gründen abgesagt. Auch sie sahen ein zu hohes Risiko für die Teilnehmer der Veranstaltung, bei denen es sich überwiegend um ältere Menschen und Menschen mit Erkrankungen handelt.

75 Jahre Geschichte. 75 Jahre Erfahrung. 75 Jahre Journalismus. Sichern Sie sich jetzt für kurze Zeit ein ganzes Jahr zum Jubiläumspreis von 75 €.