Bereits zum 18. Mal laden am Wochenende die Dögginger Vereine zum inzwischen traditionellen Brunnenfest ein. Die 1985 aus Anlass der Einweihung des närrischen Gauchenbrunnens aus der Taufe gehobene Open-Air-Veranstaltung gehört in zweijährigem Turnus zum festen Bestandteil der Baaremer Festszene. Verbunden damit ist seit zehn Jahren der Naturparkmarkt, auf welchem am Sonntag entlang der Ignaz-Weißer-Straße regionale Erzeuger ihre feinen Produkte anbieten.

Auf besonderes Interesse der Besucher werden auch heuer wieder die Vorführungen alter Handwerkstätigkeiten und Mitmachangebote stoßen. So ist eine Seilerei ebenso zu bestaunen, wie die Handhabung einer Sense und deren Schärfung. Gemeinsamen Spaß am nachhaltigen Kochen bietet die erstmals eingerichtete Naturparkmarkt-Kochschule mit Ernährungsberaterin Anne Rausch. Zum dritten Mal bietet der samstägliche Nachtflohmarkt die Chance auf ein Schnäppchen historischer Sammlerstücke.

Im Mittelpunkt des zweitägigen Festevents aber wird die Festmeile des Brunnenfestes stehen. Das kulinarische Angebot der sieben teilnehmenden Vereine wird keine Wünsche offen lassen. Von nahrhaften Salaten über Waffeln, von Raclette über komplette Menüs, von leckeren Drinks bis hin zu Grillwurst und Pommes wird jedes Hunger- und Durstgefühl befriedigt werden. Die Kinder werden auch heuer wieder ihren Spaß mit dem Ballonclown Anja Benz haben. Erstmals dabei sein werden aber auch Manne’s Gartenspiele aus Fürstenberg mit einer bunten Auswahl an Spielgeräten für Groß und Klein.

Nicht fehlen darf natürlich Musik, mit der die Besucher sich an beiden Tagen bestens unterhalten lassen können. Seit langem wieder einmal in Döggingen zu hören sein wird am Samstagabend auf der Festbühne das Kult-Duo „Rolf Royce“ und „Jolly-Rolly“ aus Furtwangen. Den weitesten Anfahrtsweg hat die Gastkapelle Werlte aus dem Emsland, welche den Musikverein musikalisch unterstützt. DJ Pagani sorgt im Discozelt des Sportvereins für Stimmung.

Den musikalischen Reigen eröffnen am Sonntag ab 11.30 Uhr „Al Capone’s Stubenmusik“, während auf dem Areal des Musikvereins das „­St.Sebastianus Orchester Werlte“ zum Frühschoppen aufspielt. Der musikalische Festausklang ist ab 16 Uhr der Öschmusik Löffingen vorbehalten.

Das wird geboten

Samstag, 24. August

18 Uhr: Bieranstich am Narrenbrunnen, danach Festbetrieb und Nachtflohmarkt

21 Uhr: Livemusik mit Jolly-Rolly auf der Festbühne

20 Uhr: Disco mit DJ Pagani im Disco-Zelt des Sportvereins

Sonntag, 25. August

11 Uhr: Eröffnung des Naturpark-Marktes durch Bürgermeister Micha Bächle, danach spielen „Al Capone’s Stubenmusik“ und der Musikverein Werlte

16 Uhr: Festausklang mit der Öschmusik Löffingen auf der Festbühne