Für Bürgermeister Micha Bächle ist die 661. Bräunlinger Kilbig eine besondere: "Nicht nur, dass ich in meiner Funktion das erste Mal hier zu ihnen spreche, auf den Tag genau vor einem Jahr haben mich die Bräunlinger zu ihrem Bürgermeister gewählt", sagte er beim Kilbigempfang im Rathaus. Es sei ein spannendes erstes Jahr gewesen, das unheimlich schnell vergangen sei, in dem sich aber auch unglaublich viel getan habe.

Das Thema, das Bürgermeister und Gemeinderat in den vergangenen Monaten am meisten beschäftigt habe, sei der Bürgerentscheid zum Windpark gewesen: "Unser Ziel war es, die Auswirkungen auf die Bürger so gering wie möglich zu halten und dennoch unsere Chancen zu nutzen", so Bächle. Nun könne man die Sache mit einem klaren Votum weiter angehen.

Das könnte Sie auch interessieren

Bächle verwies zudem auf die anstehenden Haushaltsplanungen: "Ich will gemeinsam mit dem Gemeinderat die Haushaltsaufstellungen nach neuem Recht vorantreiben", erklärte der Bürgermeister. Er ergänzte: "Ich bin gespannt auf die Spielräume und was sich umsetzen lässt." Viele Punkte seien bereits festgelegt.

Das könnte Sie auch interessieren