Im Raum Stockach sind weitere Kinder positiv auf das Coronavirus getestet worden. Dieses Mal traf es die Stockacher Grundschule. Entsprechende Informationen hat die kommissarische Schulleiterin Sonja Hartmann bestätigt. Laut ihren Angaben handelt es sich um zwei Kinder, die positiv getestet wurden. Die Klasse des einen Kindes habe sie noch am Mittwochabend informiert, unmittelbar nachdem ihr der Fall bekannt geworden sei, sagt Hartmann. Am Donnerstag, 8. Oktober, sei dann auch der zweite Fall bekannt geworden. Beide Klassen seien umgehend zu Hause geblieben, so Hartmann.

Das könnte Sie auch interessieren

Die kommissarische Schulleiterin lobt die Zusammenarbeit mit dem Gesundheitsamt des Landkreises Konstanz. Dort sei man sehr engagiert bei der Arbeit, um den Familien die Unsicherheit zu nehmen. Das Gesundheitsamt schätze die Ansteckungsgefahr, die von den betroffenen Kindern ausgeht, aber als nicht allzu groß ein, da beide Kinder schon relativ rasch krankheitshalber zu Hause geblieben seien.

Testaktion am Samstag

Dennoch können sich alle Schüler der betroffenen Klassen nun testen lassen. Das Gesundheitsamt organisiere dafür am kommenden Samstag, 10. Oktober, eine Testmöglichkeit, so Hartmann, die das als großes Entgegenkommen bezeichnet. Derzeit sei sie noch im Gespräch mit der Stadt, wo diese Tests stattfinden können. Die beiden betroffenen Klassen bleiben daher auch am Freitag, 9. Oktober, zu Hause. Auch Lehrerinnen, die in den beiden Klassen unterrichten, seien sofort zu Hause geblieben und hätten sich auf das Coronavirus testen lassen.

Das könnte Sie auch interessieren

Seit dem Beginn des Schuljahres gibt es Meldungen über Kinder, die sich mit dem Coronavirus infiziert haben. Relativ rasch nach den Ferien wurden je ein Fall am Schulverbund Nellenburg und am Nellenburg-Gymnasium bekannt. Beide zogen Quarantänen für die betroffenen Klassen nach sich. Und der Gemeindekindergarten in Hohenfels-Liggersdorf wurde in dieser Woche für mehrere Tage geschlossen, nachdem ein Corona-Fall im Kreis des Personals bekannt geworden war.

Unser bestes Angebot ist wieder da: die Digitale Zeitung + das neuste iPad für 0 €