Nach acht Jahren Amtszeit steht für Büsingens Bürgermeister Markus Möll am Sonntag, 27. September, die Neuwahl an. Doch noch bevor die Stellenausschreibung am 17. Juli veröffentlicht werden soll, bekommt er mit Gemeinderätin Vera Schraner eine ernst zu nehmende Gegenkandidatin. Die Mutter zweier Söhne ist verheiratet und lebt seit 2017 wieder in Büsingen.

Das könnte Sie auch interessieren

Als geborene Güntert könne man sie aber zweifellos als Ur-Büsingerin bezeichnen. Ihr Vater ist im Junkernhaus geboren und Landwirt, der Stammbaum lässt sich über Jahrhunderte zurückverfolgen. Die diplomierte Personalfachfrau wurde vergangenes Jahr mit der viertbesten Stimmenzahl in den Büsinger Gemeinderat gewählt. Ratsmitglied Anja Heller und viele Bürger hätten sie ermuntert zu kandidieren.

Das könnte Sie auch interessieren