Der Ehrenbürger und ehemalige Bürgermeister der Stadt St. Georgen, Günter Lauffer, ist tot. Er starb am Freitag im Alter von 92 Jahren.

Günter Lauffer wurde am 5. April 1928 in Schwenningen geboren und ist dort auch aufgewachsen. Nach dem Abitur absolvierte er ein Studium der Rechts- und Staatswissenschaften an der Uni Freiburg. 1957 heiratete er Lieselotte Brezing, die ebenfalls in Schwenningen geboren wurde. Seine juristische Laufbahn führte ihn ab 1961 an das Amtsgericht in Villingen. 1968 wurde Günter Lauffer zum Bürgermeister der Stadt St. Georgen gewählt. 24 Jahre leitete er die Geschicke der Stadt.

Lieselotte und Günter Lauffer, als sie ihre Diamantene Hochzeit feiern konnten.
Lieselotte und Günter Lauffer, als sie ihre Diamantene Hochzeit feiern konnten. | Bild: Werner Mueller

In seine Amtszeit fielen zahlreiche wichtige Bauprojekte. Unter anderem der Neubau des Rathauses, die Eingliederung der Ortsteile ab 1972, der Bau des Bildungszentrums, der Roßbergsporthalle und der Stadthalle in den 1970er-Jahren. Auch der Bauhof in der Industriestraße, und die Sanierung des Stadtgartens in den 1980er-Jahren, fanden unter seiner Amtszeit statt. Zu jener Zeit stand die Stadt finanziell gut da. Doch Günter Lauffer musste auch schwere Zeiten als Bürgermeister durchstehen. Der Konkurs der Firma Dual war einer der dunkelsten Momente, die er in seiner Amtszeit als Bürgermeister erleben musste.

Bürgermeister Günter Lauffer als Rennfahrer in der Seifenkiste beim Stadtfest 1986.
Bürgermeister Günter Lauffer als Rennfahrer in der Seifenkiste beim Stadtfest 1986. | Bild: Sprich, Roland

Zum Ende seiner Amtszeit 1992 wurde Günter Lauffer mit dem Bundesverdienstkreuz Erster Klasse ausgezeichnet und zum Ehrenbürger von St. Georgen ernannt.

Günter Lauffer war auch in einer ganzen Reihe Ehrenämtern aktiv. Er war ab 1972 Mitglied des Kreistags und langjähriger Sprecher der CDU-Fraktion. Er war außerdem Mitbegründer der Jugendmusikschule St. Georgen und zudem viele Jahre Vorsitzender des Rotkreuz-Ortsvereins. Zudem saß er im Aufsichtsrat der EGT und im Verwaltungsrat der Bezirkssparkasse St. Georgen sowie in zahlreichen weiteren Gremien.

Bürgermeister Michael Rieger würdigt die große Leistung von Lieselotte Lauffer an der Seite ihres Mannes Günter Lauffer mit einem Blumenstrauß. Die Aufnahme entstand beim Empfang zu Ehren von Lauffers 90. Geburtstag im Jahr 2018.
Bürgermeister Michael Rieger würdigt die große Leistung von Lieselotte Lauffer an der Seite ihres Mannes Günter Lauffer mit einem Blumenstrauß. Die Aufnahme entstand beim Empfang zu Ehren von Lauffers 90. Geburtstag im Jahr 2018. | Bild: Wetschera, Wiebke

Anlässlich seines 90. Geburtstages 2018 richtete die Stadt einen großen Empfang im Rathaus aus, zu dem zahlreiche Gratulanten kamen, darunter auch der ehemalige Ministerpräsident von Baden-Württemberg und einstiger Bürgermeisterkollege Erwin Teufel, mit dem Lauffer eine jahrzehntelange Freundschaft verband.