Vorläufige Erleichterung herrscht im Wohnpark Mönchweiler und bei der Gemeindeverwaltung. Wie Hauptamtsleiter Sebastian Duffner am Freitagmittag mitteilte, liegen mittlerweile fast alle Ergebnisse der Abstriche vor. Alle sind negativ. Zwei Ergebnisse stehen allerdings noch aus und werden am Montag erwartet.

Das könnte Sie auch interessieren

Zum Hintergrund

Am Dienstag wurden bei rund 25 Bewohnern des Wohnparks sowie bei Mitarbeitern und Betreuern ein Abstrich genommen, nachdem sich eine Bewohnerin des Betreuten Wohnens mit Covid-19 infiziert hatte. In der Folge der Feststellung der Infektion wurde für den Wohnpark eine Ausgangssperre sowie Quarantäne verhängt. Diese müssen zumindest bis zum endgültigen Vorliegen aller Testergebnisse noch bestehen bleiben, erklärt Bürgermeister Rudolf Fluck.

Jetzt wieder verfügbar: die Digitale Zeitung mit dem neuen iPad und 0 €* Zuzahlung

*SÜDKURIER Digital inkl. Digitaler Zeitung und unbegrenztem Zugang zu allen Inhalten und Services auf SÜDKURIER Online für 34,99 €/Monat und ein iPad 10,2“ (32 GB, WiFi) für 0 €. Mindestlaufzeit 24 Monate. Das Angebot ist gültig bis zum 12.07.2020 und gilt nur, solange der Vorrat reicht. Ein Angebot der SÜDKURIER GmbH, Medienhaus, Max-Stromeyer-Straße 178, 78467 Konstanz.