Der Musik- und Trachtenverein Neuhausen unternimmt nun bereits seinen dritten Anlauf, den geplanten Festakt zum 100-jährigen Bestehen in einem würdigen Rahmen zu feiern.

Nachdem die Feierlichkeiten im September 2020 in Verbindung mit dem traditionellen Schlachtfest aufgrund der Corona-Pandemie ausgefallen war und auf September 2021 verschoben wurde, wird die Veranstaltung erneut ins nächste Jahr verlegt.

Wie der Verein mitteilt, soll nun wenigstens am 14. Mai 2022 eine Musikparty ohne Schlachtfest stattfinden.

Mit den bereits zugesagten Bands konnte Einigkeit über den neuen Termin erzielt werden. Zu „Viera Blech“ aus Tirol und der „Bloosmaschii“ aus Löffingen-Unadingen kommt nun noch die Formation „LauterBlech“ aus Lauterbach hinzu. Somit schwingt sich die Geburtstagsparty zu einem wahren Brass-Erlebnis auf.

Laut Vereinsführung behalten die bisher gekauften Eintrittskarten ihre Gültigkeit. Weitere Karten können im Vorverkauf zum Preis von 15 Euro bei allen aktiven Musikern und über die Vereins-E-Mail-Adresse info@mvneuhausen.de erworben werden.