Normalerweiser sitzt im Gemeinderat zur Linken von OB Erik Pauly stets Bürgermeister Severin Graf. Doch am Dienstag bliebt der Platz leer und der Bürgermeister fehlte. Aktuell befindet sich die Nummer zwei im Donaueschinger Rathaus in Quarantäne. „Das Testergebnis ist aber negativ“, teilt der Oberbürgermeister mit. Graf selbst sei nicht an Corona erkrankt, sondern habe nur zu einer infizierten Person Kontakt gehabt und stehe deshalb unter Quarantäne. „Die Kontaktperson kommt nicht aus der Stadtverwaltung“, teilt Pressesprecherin Beatrix Grüninger auf Anfrage nach. Derzeit gebe es keinen akuten Coronafall unter den Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen der Stadt Donaueschingen.