Ungebrochener Beliebtheit erfreut sich der Blumberger Dampfzug, liebevoll auch "Sauschwänzlebahn" genannt. Zum Saisonauftakt am Samstag tummelten sich trotz Temperaturen im einstelligen Bereich, sowie Regenschauern und böigem Wind, zahlreiche Interessierte, aber auch Fahrgäste zum Auftakt in die neue Saison.

Video: Roger Müller

Bereits 65 Jahre hat die Lok vom Hersteller Henschel auf dem Buckel, präsentierte sich aber in bestem Zustand. Zufrieden schnaubte sie im Bahnhof in Blumberg-Zollhaus vor sich hin, und wartete geduldig auf die planmäßige Abfahrt um 14.10 Uhr.

Bereits zwei Stunden vor Abfahrt fanden sich die ersten Schaulustigen zum Saisonstart des Blumberger Dampfzugs am Bahnsteig ein, es wurden Selfies vor der Lok gemacht, auch ein kleines Rahmenprogramm zum Auftakt war geboten.

Die Begrüßungsworte verlasen der stellvertretende Aufsichtsratsvorsitzende Dieter Selig und Geschäftsführer Christian Brinkmann. Rund 96 000 Fahrgäste bilanzierte er für 2018: "Und das immer pünktlich und ohne Probleme mit der Klimaanlage", meinte er mit einem Lächeln in Anspielung an die Deutsche Bahn.

Ein beliebtes Fotomotiv, die Familie vor der Abfahrt an der großen Dampflok.
Ein beliebtes Fotomotiv, die Familie vor der Abfahrt an der großen Dampflok. | Bild: Roger Müller

Weiter betonte Brinkmann, dass auch sehr viel Ehrenamt diese Traditionsbahn am Leben erhalte. Nicht zuletzt die Interessengemeinschaft zur Erhaltung der Wutachtalbahn mit ihrem ersten Vorsitzenden Gerhard Scheu, die schon mehrere Hunderttausend Euro zur Unterstützung der Sauschwänzlebahn sponserten.

Sie waren es auch in diesem Jahr, die den neuen Kinderspielplatz, der am Samstag offiziell eingeweiht wurde, mit Geldern unterstützten, sowie die Neugestaltung des Bahnsteiges. Christian Brinkmann freute sich zudem, dass die Bewirtung am Bahnsteig nun auch in Eigenregie durchgeführt werden kann.

Eröffnen offiziell den neuen Spielplatz der vor allem den jüngeren Besuchern die Wartezeit auf den Zug verkürzen soll (von links): Gerhard Scheu, Christian Brinkmann, Lorena Bausch und Dieter Selig.
Eröffnen offiziell den neuen Spielplatz der vor allem den jüngeren Besuchern die Wartezeit auf den Zug verkürzen soll (von links): Gerhard Scheu, Christian Brinkmann, Lorena Bausch und Dieter Selig. | Bild: Roger Müller
Haben bis zur Abfahrt der Bahn viel Spaß:die Kinder auf dem neuen Spielplatz der zum Saisonstart pünktlich eingeweiht werden kann.
Haben bis zur Abfahrt der Bahn viel Spaß:die Kinder auf dem neuen Spielplatz der zum Saisonstart pünktlich eingeweiht werden kann. | Bild: Roger Müller
Und los geht´s. Der Dampfzug startet in die Saison 2019. Bild: Roger Müller
Und los geht´s. Der Dampfzug startet in die Saison 2019. | Bild: Roger Müller