Ein Transporter mit einem Anhänger ist am Dienstagmittag auf der Autobahn 98 ins Schleudern geraten, teilt die Polizei mit. Ein 73-Jähriger sei mit einem Fiat Ducato mit Anhänger in Richtung Stockach unterwegs gewesen. Im Gefällstück im Bereich des Parkplatzes Nellenburg sei der Transporter samt dem mit einer Kehrmaschine beladenen Anhänger ins Schlingern geraten.

In der Folge habe er versucht gegenzulenken, doch das Fahrzeug sei ins schleudern geraten, habe die Fahrbahnen gequert und sei in die Schutzplanken prallt. Durch den Aufprall habe sich der Transporter gedreht. Dabei sei der Anhänger abgerissen und umgekippt.

Der Fahrer blieb laut Polizei unverletzt. An dem Gespann sei ein erheblicher Schaden in noch unbekannter Höhe entstanden.

Die Autobahn in Richtung Stockach sei während der Unfallaufnahme und anschließender Reinigung der Fahrbahn durch die Autobahnmeisterei vollständig gesperrt gewesen.