Seit dem 15. Juni dürfen sie wieder rollen, die Reisebusse von Wegis-Reisen in Ahausen. Geschäftsführer Christian Wegis zeigt sich überaus glücklich und froh über die Entscheidung aus Stuttgart.

„Das war längst überfällig, jetzt kann es endlich richtig losgehen.“ Nach gut vier Monaten zwangsweisen Totalstillstands können die Fahrer endlich aus der Kurzarbeit wieder zurückgeholt werden und wieder die schönsten Urlaubsorte in Deutschland, Österreich, der Schweiz und Südtirol ansteuern.

Bild: Jan Manuel Heß

„Wir haben tolle Ziele in unserem Programm, zum Beispiel die Insel Rügen, die Steiermark oder Zermatt. Ich denke, wer jetzt richtig Lust auf etwas Abwechslung von zu Hause hat, wird bei uns fündig. Alle Reisen können ab sofort wieder online oder telefonisch gebucht werden und bei Tagesfahrten, die online gebucht werden, gibt es zwei Euro Rabatt.“

Selbstverständlich gilt auch für die Bustouristik eine Corona bedingte Hygieneverordnung, um bei den Reisen die allgemeinen Hygienestandards zu gewährleisten. Zu diesem Zweck haben das Sozial- und Verkehrsministerium eine entsprechende Verordnung erarbeitet, die unter anderem vorsieht, dass während der gesamten Fahrt eine Mund- und Nasenbedeckung zu tragen ist, wie es auch im öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) bereits vorgeschrieben ist. „Zudem soll man außerhalb der Reisebusse und beim Zu- und Ausstieg, wo immer möglich, einen Abstand von mindestens 1,5 Metern einhalten“, erklärt Wegis weiter. Da es keine Personenbegänzung in den Bussen gibt, sollte Körperkontakt, insbesondere Händeschütteln oder Umarmen, vermieden werden. Außerdem werde jeder Fahrgast einen fest zugewiesenen Sitzplatz erhalten. Darüber hinaus werde dafür Sorge getragen, dass ständig ausreichend Handdesinfektionsmittel zur Verfügung stehen.

Mehr Pausenstopps sorgen für eine zusätzliche Durchlüftung der Busse. „Unsere Reisebusse haben sehr moderne Klimatechnik an Bord, die die verbrauchte Luft nicht im Raum umwälzt, sondern aus dem Raum abführt und stetig frische Luft zuführt“, so Wegis. Auch bei den Partnerhotels und Gastronomiebetrieben in den Zielorten achtet das Team von Wegis-Reisen darauf, dass die gültigen Hygienestandards für die Reisegruppen eingehalten werden. „Ich versichere, dass wir bei Wegis-Reisen alles daran setzen, dass der Urlaub wieder zur schönsten Zeit des Jahres wird. Das Wohlergehen und die Gesundheit unserer Gäste und unserer Mitarbeiter liegt uns sehr am Herzen.“

Informationen im Internet:
http://www.wegis-reisen.de

Hygieneregeln

  • Während der Fahrt ist eine Mund- und Nasenbedeckung zu tragen
  • Außerhalb der Reisebusse und beim Zu- und Ausstieg ist, wo immer möglich, ein Abstand von mindestens 1,5 Metern einzuhalten.