Drei Küken am Dienstag, fünf am Donnerstag und noch vier Eier im Nest: Familie Blässhuhn in Bodman macht den Hafen zur Kinderstube. Seit Sonntag schlüpfen nach und nach die Jungen. Der Nachwuchs tapst schon eifrig herum und erkundet das Zuhause.

Bild: Löffler, Ramona

Blässhühner sind Nestflüchter. Sobald alle Küken geschlüpft sind, gehen sie mit Mama und Papa on tour. Das dauert aber noch ein paar Tage. Hier ist Mal essen angesagt:

Bild: Löffler, Ramona

Und dann steht die Wachablösung zwischen den Eltern an.

Video: Löffler, Ramona

Für einen Moment sitzt oder steht dann kein Blässhuhn bei den Eiern und man kann sehen, was alles im Nest ist. Nur Küken Nummer 3 ist hier gerade am Bildrand verschwunden:

Bild: Löffler, Ramona

Der Elternteil, der übernimmt, macht dann eine kurze Kontrolle und verschiebt oder wendet die Eier mit dem Schnabel.

Bild: Löffler, Ramona

Dann geht das Brüten weiter.

Bild: Löffler, Ramona

Am Donnerstag war es regnerisch. Da kuschelten sich die Küken dicht unter Mama Gefieder (oder ist das Papa?):

Bild: Löffler, Ramona

Der andere Elternteil bringt auf jeden Fall fleißig und regelmäßig Futter für alle.

Bild: Löffler, Ramona

Und in der Nachbarschaft ist Familie Haubentaucher immer wieder mit einem Neubau auf dem DRLG-Boot beschäftigt. Hier am Dienstag:

Bild: Löffler, Ramona

Der Brutversuch lief ebenfalls, doch am Mittwoch musste das Boot zu einem Rettungseinsatz.

Bild: Löffler, Ramona

75 Jahre Geschichte. 75 Jahre Erfahrung. 75 Jahre Journalismus. Sichern Sie sich jetzt für kurze Zeit ein ganzes Jahr zum Jubiläumspreis von 75 €.