Die Stadt Tuttlingen gibt 30.000 wiederverwendbare Stoffmasken zum Selbstkostenpreis an die Bevölkerung ab. Der Verkauf ist ab Freitag, 24. April, von 7 bis 13 Uhr an einem Stand in der Rathausstraße. Pro Person werden maximal vier Masken verkauft. Der Verkauf wird am Montag und an den Folgetagen jeweils ab 8 Uhr fortgesetzt.

Die Masken werden zum Selbstkostenpreis von vier Euro pro Stück abgegeben. Es handelt sich um dreilagige und mehrfach verwendbare Masken.

Ab Montag gilt die Maskenpflicht

Ab 27. April gilt in Baden-Württemberg die Maskenpflicht in Einkaufsgeschäften sowie im Nahverkehr. Außerdem verlangen immer mehr Einrichtungen von ihren Besuchern, dass sie Gesichtsmasken tragen. Um diejenigen, die noch keine Maske haben, rechtzeitig damit zu versorgen, organisiert die Stadt Tuttlingen einen Maskenverkauf. „Das Tragen von Masken schützt andere und hilft, die Verbreitung von Corona zu bremsen“, so OB Michael Beck, „umso wichtiger ist es, die Bevölkerung flächendeckend damit auszustatten.“

Trotz der schwierigen Marktlage ist es der Stadt nun gelungen, ein Kontingent von 30.000 Gesichtsmasken zu organisieren, die ab Freitag zum Selbstkostenpreis von vier Euro pro Stück an die Bevölkerung abgegeben werden.

„Es sind keine FFP2- oder FFP3-Masken, die dringend in Krankenhäusern benötigt werden“, erklärt Erster Bürgermeister Emil Buschle, „und uns ist auch bewusst, dass wir mit dieser Menge nicht den gesamten Bedarf der Stadt abdecken können – aber ich hoffe, dass wir einigen Bürgern, die bis jetzt noch keine Maske haben, eine Sorge nehmen können.“ Beck und Buschle appellieren aber unabhängig von der Verkaufsaktion an die Bevölkerung, auch weiterhin Masken selber zu nähen oder sich auch auf anderen Wegen Masken zu besorgen: „Auch wenn wir mit unsere Aktion so gut wie möglich die Menschen unterstützen möchten – eine gewisse Eigenverantwortung bleibt.“

Das könnte Sie auch interessieren

Darüber hinaus bietet die Stadt Tuttlinger Händlern an, ein Kontingent der Masken zu erwerben und diese ohne Aufpreis an die Kunden weiter zu veräußern Darüber hinaus führt PROTUT auf seiner Homepage unter www.protut.de/hygienemassnahmen-und-artikeleine Übersicht lokaler Händler, die Masken und Hygieneartikel im Sortiment haben.

Der Verkauf am Freitag wird von den Wirtschaftsförderung organisiert, der Stand steht vor dem Rathausnebengebäude in der Rathausstraße. Pro Person werden maximal vier Masken verkauft.

Jetzt wieder verfügbar: die Digitale Zeitung mit dem neuen iPad und 0 €* Zuzahlung

*SÜDKURIER Digital inkl. Digitaler Zeitung und unbegrenztem Zugang zu allen Inhalten und Services auf SÜDKURIER Online für 34,99 €/Monat und ein iPad 10,2“ (32 GB, WiFi) für 0 €. Mindestlaufzeit 24 Monate. Das Angebot ist gültig bis zum 12.07.2020 und gilt nur, solange der Vorrat reicht. Ein Angebot der SÜDKURIER GmbH, Medienhaus, Max-Stromeyer-Straße 178, 78467 Konstanz.