Ein Sattelzug befuhr die B 31 von Freiburg in Richtung Donaueschingen und kam bei der Ausfahrt B 500 in Richtung Feldberg in den Grünstreifen. Hierbei verlor der Fahrer die Kontrolle über seinen mit Drahtrollen geladenen Lkw. Daraufhin kippte dieser um und blockierte Teile der Fahrspur. Der Lkw-Fahrer blieb unverletzt. Bei der Bergung sind die Feuerwehr und ein Abschleppunternehmen mit der Bergung involviert. Die Polizei berichtet von Verkehrsbeeinträchtigungen. Das Polizeirevier Titisee-Neustadt bittet Zeugen, welche den Unfall gesehen haben, sich unter der Nummer 0 76 51/9 33 60 zu melden.

Unser bestes Angebot ist wieder da: die Digitale Zeitung + das neuste iPad für 0 €